Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bundesfreiwilligendienst Seminare umgehen

G

Gast

Gast
Hallo,

ich habe kürzliche meine Stelle beim BFD abgetreten und wusste auch, das es während des Jahres mehrere Seminare geben wird. Nun habe ich die Einladungen bekommen und stelle fest, das man dort übernachten soll und die Seminare rein gar nichts mit meiner Einsatzstelle zu tun haben.
Jetzt ist es so, das es mir allein aus gesundheitlichen Gründen unmöglich ist dort zu übernachten. Ich habe auch schon mit einer Dame vom BFD gesprochen, die absolut uneinsichtig war und meinte, wenn ich nicht an den Seminaren teilnehme, dann ist auch der Bundesfreiwilligendienst nichts für mich. Mir bliebe noch die Option jeden Tag hin und zurück zu fahren, aber das wären dann insgesamt 8 Stunden Reisezeit, ich wäre erst 23 Uhr Zuhause und müsste die Fahrkarten auch selbst zahlen. Dabei kriege ich schon echt nicht viel Geld.
Ich finde es echt schlimm, das es keine Alternativen gibt. Für meine Gesundheit kann ich ja nichts und außerdem gibt es sicher auch andere Fälle, wo es den Teilnehmern unmöglich ist so weit zu reisen oder mehrere Tage dort zu übernachten.
Wenn ich das Seminar also nicht mitmache, fliege ich raus. Ich fände das echt schade, weil ich froh bin, mal wieder eine Beschäftigung zu haben und auch meine Einsatzstelle fände es sehr schade, aber ich will auch nicht meine Gesundheit aufs Spiel setzen, nur wegen eines für mich sinnfreien Seminars.
Bis das Seminar statt findet, ist noch Zeit. Hat jemand Erfahrungen damit und wie ich das vielleicht doch noch umgehen könnte? Ich habe ein wenig recherchiert und bin auf ähnliche Fälle gestoßen, wo manche einfach nicht hingegangen sind oder krank waren und nicht hin mussten. Da ich für ein Seminar aber schon einen Ausweichtermin bekommen habe, glaube ich, das ich bei einem Krankheitsfall wohl einfach einen neuen Termin bekomme.
Ich mache natürlich nicht gern krank, aber ich habe einige gesundheitliche Schwierigkeiten (auf die ich jetzt nicht näher eingehen möchte) und meine Hausärztin würde mich auch sofort krankschreiben, wenn ich mich nicht gut fühle.
Das soll keinen falschen Eindruck erwecken, ich würde die Stelle einfach nur gerne noch eine Weile behalten, weil es mir echt Spaß macht. Nebenbei suche ich weiter nach einem richtigen Job, weil man beim BFD nun mal voll arbeiten muss und nicht besonders viel Geld bekommt. Für mich ist die Stelle nur eine Überbrückung, doch es wäre mehr als blöd, wenn ich jetzt schon wieder aufhören müsste und noch dazu ohne Job da stehe.
Hat jemand Tipps?
 

Anzeige(7)

P

Pierre-Adrian

Gast
Bundesfreiwilligendienst
[...] Gründen unmöglich ist dort zu übernachten. Ich habe auch schon mit einer Dame vom BFD gesprochen, die absolut uneinsichtig war und meinte, wenn ich nicht an den Seminaren teilnehme, dann ist auch der Bundesfreiwilligendienst nichts für mich[...]
"Freiwilligendienst",
und Deine Worte dazu: Kurios.
Der Freie Wille ad absurdum gefuehrt.
 
L

Lilie 456

Gast
Hallo Gast,

ich würde versuchen mit der Leiterin ruhig zu reden und bitten dass sie vielleicht Verständnis für deine Situation hat.
Anderseits kann ich sie aber auch verstehen, denn ich glaube nicht dass diese Seminare um sonst sind und einfach nur so gemacht werden. Auch wenn es nicht zu deinen Einsatzfeld gehört. Es gehört einfach dazu.

Ist schon schwierig. Ich habe meine Ausbildung vor kurzem auch abgeschlossen und bin mir nicht auch am überlegen, so was zu machen, weil sich das wirklich gut anhört. Vor allem man tut etwas und das macht sich gut im Lebenslauf. Ich wusste aber nicht dass man da Seminare machen muss.
Aber ich muss mich sowieso erstmal gründlich darüber informieren.

Kannst du von deiner Ärztin keine Bescheinigung holen, die bestätigt dass es gesundheitlich bei dir im moment nicht geht?

Rede mit der Leiterin und betone wie froh du bist, so eine Chance bekommen zu haben, bei sowas mitmachen zu können.
Anderseits würde ich auch deine Ärztin fragen, was du der Leiterin sagen könntest, um da nicht hingehen zu müssen. Denn sie kennt deine Krankheit ja am besten.
 
G

Gast

Gast
Ich habe ja schon mit jemanden von dort geredet, ich weiß nur nicht, ob das die Leitung war, weil ich weiterverbunden wurde. Jedefalls habe ich ihr das alles geschildert und auch angeboten, ein Attest vom Arzt vorzulegen, aber keine Chance. Im Gegenteil, sie ist noch richtig unverschämt geworden :(.
Naja, mein Vorgänger bei dieser Stelle hat schon bestätigt, das die Seminare sehr sinnfrei und reine Zeitverschwendung sind und auch bei meiner Recherche bin ich auf ähnliche Erfahrungsberichte gestoßen.
 

Biddi

Sehr aktives Mitglied
Naja, mein Vorgänger bei dieser Stelle hat schon bestätigt, das die Seminare sehr sinnfrei und reine Zeitverschwendung sind und auch bei meiner Recherche bin ich auf ähnliche Erfahrungsberichte gestoßen.
Da liegt der Knüppel beim Hund!

Du hälst das für sinnlos (ohne es mitgemacht zu haben) und gibst Deine Krankheit als eigentlichen Grund an.

Lass Dich krankschreiben für die Zeit und warte, was dann kommt....
 
G

gesger

Gast
"Freiwilligendienst",
und Deine Worte dazu: Kurios.
Der Freie Wille ad absurdum gefuehrt.
Was soll daran kurios sein? Auch wenn man sich freiwillig zu etwas zu etwas verpflichtet sind daran dann nun einmal bestimmte Pflichten gebunden. Wer dann nicht bereit ist diesen nachzukommen, ist eben nicht geeignet und muss wieder gehen.
 

Naly

Mitglied
Wir hatten bei uns der Einrichtung einige BFD'ler. Einige davon hatten viel Spaß bei den Seminaren, andere widerum nicht.
Einer unserer letzten BFD'ler hat sich regelmäßig beim Arzt krankschreiben lassen und ist dann nicht zu den Seminaren gegangen. (Bei dem 1. Seminar war er)

War wohl kein Problem, wie er sagte.

Allerdings weiß ich nciht, ob man am Ende ein Zeugnis bekommt. Ich habe vor Jahren mal ein FSJ gemacht und dort musste ich auch an Seminaren teilnehmen. Am Ende bekam ich sowohl von der Einrichtung, in der ich gearbeitet habe, als auch vom Träger des FSJ ein Zeugnis. In letzterem stand auch explizit drin, wieviele Seminare angeboten wurden und an wievielen ich teilgenommen habe.

Darf ich fragen, was für eine Krankheit du hast, die es dir unmöglich macht dort zu übernachten?
 
G

Gast

Gast
Hier bin ich noch mal, weil das Seimar kurz bevor steht und sich das Problem nach langem hin und her noch immer nicht gelöst hat (mal fährt jemand in den Urlaub, mal ist jemand krank und offensichtliches Desintresse). Ich habe mich jetzt genug drum gekümmert, Attest und Alternative Seminarvorschläge in meiner Nähe eingereicht, aber irgendwie lassen es alle schleifen.
Mein eigentlich größtes Problem bei der Sache ist, das ich an einer sozialen Phobie leide. Das Jahr nutze ich auch als Chance, um wieder in der Gesellschaft Fuß zu fassen und mich langsam wieder an den Kontakt mit Menschen zu gewöhnen. Mit ein paar Leuten bei meiner Einsatzstelle komme ich gut klar und kann mich mit ihnen gut unterhalten. Trotzdem merke ich immer wieder, wie sehr mir zu viel Kontakt zu schaffen macht. Ich spüre wie in mir die Panik hochkriecht, bekomme schlecht Luft und würde am liebsten losheulen. Wenn mehr als 3 Personen am Tisch sitzen, bekomme ich einfach kein Wort raus. Ich weiß, das ich es schaffen kann, etwas an der Situation zu ändern, aber ich brauche halt viel Zeit dafür. Ein Seminar, mit einer Gruppe junger Leute, bei dem ich den ganzen Tag anwesend sein muss und danach nicht mal nach Hause kann, sondern auch noch dort übernachten muss, ist für mich momentan noch die Hölle. Ich kriege schon Angstzustände, wenn ich nur daran denke.
Ich möchte noch einmal betonen, das ich zwar von Seminaren wusste, aber nirgends im Vertrag stand, das der Ort so schlecht zu erreichen ist, das man dort übernachten muss. Ansonsten hätte ich den Vertrag niemals unterschrieben.
Das einzige was mir jetzt kurzfristig noch übrig bleibt, ist, mich krankschreiben zu lassen. Da ich chronisch krank bin, wäre das sicher nicht das Problem. Trotzdem fühle ich mich nicht so wohl dabei, weil ich nicht weiß, was ich als Grund für eine Woche nennen soll. Ich weiß nicht, ob meine soziale Phobie oder mein bisschen husten, den ich gerade habe, dafür ausreicht.
Mein Krankenschein müsste auch Anfang bis Mitte kommender Wocher eingereicht werden, da, so wurde mir das gesagt, ansonsten die Kosten für die 5 Tage angerechnet werden. Das müsste dann meine Einsatzstelle zahlen, obwohl ich diese Aussage im Internet so nicht gefunden habe.

Ich würde mein BFD gerne noch weiter machen und vielleicht wäre ich in ein paar Monaten sogar soweit, an einem Seminar teilzunehmen. Nur fühle ich mich derzeit absolut noch nicht in der Lage dazu und ich weiß leider auch, das dafür viele kein Verständnis haben.
 

Bloodybane

Mitglied
Hey lieber Gast,

ich kann deine Sorgen und Ängste verstehen. Ich habe auch einen BFD gemacht und leide unter einer sozialen Phobie. Klar, ich weiß, dass jede soziale Phobie anders ist und bei jedem mehr oder weniger stark ausgeprägt ist...doch die Angst darf dich nicht ergreifen, was ich grade bei dir erkenne.

Du musst ständig an dir arbeiten und versuchen vorwärts zu kommen. Denkst du wirklich, dass du dir ein "Ersatzseminar" in geraumer Zeit vorstellen kannst oder ist das nur eine Art Schutzmechanismus?

Zumindest bei mir waren die beiden Seminare der beste Teil des BFD's .Obwohl ich auch kaum geredet habe und mit mir zu kämpfen hatte. Vielleicht hatte ich auch Glück mit den Seminarleitern / meiner Gruppe.

Was die Themen angeht sind sie sehr gemischt & allgemein gehalten. Von ADHS bis Alzheimer war bei mir alles dabei. Man konnte sich allerdings auch entscheiden in welche Gruppe man geht.

Doch denke dran...es bringt dich weiter...egal ob es gut oder schlecht verläuft. Am Ende kannst du immer noch sagen, dass du es wenigstens versucht hast.

Gruß :)
 
G

Gast

Gast
Es tut mir Leid aber das Problem ist doch hausgemacht und da muss ich mich doch sehr zusammenreißen das so nett zu formulieren!
Du benutzt das BFD als Therapie? Ist das dein Ernst?
Meinst du nicht das es besser gewesen wäre für dich zum Psychologen zu gehen,ja vielleicht sogar für 3 Monate einzuweisen als über ein BFD dich zu therapieren? Und jetzt das große Rumheulen : Es geht nicht?
Ganz ehrlich?
Wenn man sich über das BFD informiert,was kein Problem ist,dass bei Google eingeben,erste Internetseite aufrufen,steht überall das es Seminare gibt.
Und du wusstest nichts davon?
Tja tut mir leid aber wenn du das BFD in seinre ursprünglichen Form missbrauchst,dann musst du jetzt auch mit den Konsequenzen leben.
Du wolltest eine Schocktherapie,dann ist doch ne Übernachtung für dich die beste Therapie.
Schonend und langsam das Problem zu lösen wäre ratsam gewesen über Psychotherapie aber Nein.
Man setzt sich hin,nimmt jemanden einen Platz weg und sitzt jetzt hier und will Mitleid das die Therapie nicht funktioniert und man keine Extrawurst bekommt.Das ist ja unfassbar.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Verhalten vom Chef - wie damit umgehen Beruf 8
B Wie mit falschen Anschuldigungen umgehen? Beruf 6
D Wie mit starker Unterforderung umgehen Beruf 8

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • H (Gast) Honigbiene21
  • (Gast) Honigbiene21:
    Natürlich ist gleichgeschlechtliche Liebe meistens in der Gesellschaft heutzutage immer noch verpönt. Lies doch mal hier im Forum da findest du genug Leute die gleichgeschlechtliche Partner haben oder Partnerinnen. Um nicht falsch verstanden zu werden lächel
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Und weiter? SKANDAL! 😄
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Kinder bringen nicht viel Geld im Showgeschäft
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Es sei denn, sie wird Influencerin. Da verdient sie sich 10mal eine goldene Nase als Mami
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Kinder nerven doch nur rum! Und außerdem: Irgendwann werden sie erwachsen und genau so schlimm wie wir.
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    😁
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Ich meine kannst du dir vorstellen eine helene fischer die für Stoffwindeln wird?
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Wirbt
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Ich kann mir mit der Helene so fast nichts vorstellen.
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Also ich kann mir auch vorstellen dass sie mit Rolf Zuckowski auftritt und eine Horde Kinder Chur
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Chor
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Mich macht sie weder als Frau, noch mit ihrer Musik an.
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Oder sie bleibt Kinderlos und tritt mit Metallica auf.lol
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Metallica würden sich bedanken.
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Soweit ich mitbekommen habe, wollte ihr Manager sie in Amerika sehen
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Ja, Amerika braucht sie unbedingt
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    2012 haben die davon schon gesprochen
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Lol stell die mir mit einer 70 später vor immer noch knackig aber schon ein paar Falten im Gesicht und am Seil hängend atemlos durch die Nacht singen
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    In ihrem pinken Glitzer Outfit
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Ich finde es sehr bedenklich, dass man als Künstler meint so verkaufen zu müssen. Inwieweit das von ihr selbst kommt oder vom Management.
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Und unten ganz unscheinbar am Rand der Bühne also im Schatten steht ein Trupp einer vom Rettungsdienst der andere vom Altenheim und der nächste ist ein Notarzt und die alle stehen bereit falls irgendwas passieren sollte. Ich meine in dem hohen Alter kann ja immer was passieren. Aber ich glaube die macht weiter bis sie irgendwann auch nicht mehr kann. Die wird später genauso gefeiert wie eine caterina Valente oder Peter Alexander. Die hatten alle ihre Zeiten und konnten wirklich singen das muss man den Leuten schon lassen
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    So, ich mach mal die Biege. Bestes Android Handy fur meinen Geschmack Motorola. Mein neues Samsung kommt wieder weg, gegen Moto G8 Power. Machs gut und noch nen schönen Abend. ✌
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Und obwohl ich mich ein bisschen lustig mache aber ich veräppel sie jetzt nicht. Aber es ist doch so ich glaube nicht dass eine Helene den nächsten fünf Jahren ab Dank und sich ins Privatleben verabschiedet das glaube ich nicht ich meine momentan haben wir sowieso das Virus runter ist sowieso nichts mehr los auf der Welt. Aber ich schätze mal so ab 2023 also in zwei Jahren wird die Wirtschaft wieder ankurbeln und wieder losgehen und weitergehen und dann wird auch das Showgeschäft wieder weitergehen wovon wir ja gerade reden. Verstehst du was ich meine?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Ramon hat den Raum verlassen (Roman).
  • (Gast) Honigbiene21:
    Na okay tschüss Ramon schönen Abend noch war nett mit dir
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben