Anzeige(1)

Bringe ihn nicht zum Orgasmus // Schwanger?

G

Gast

Gast
Hi,

Seit kurzem habe ich (15) meinen ersten Freund (20), der schon etwas erfahrener ist. Wenn ich es ihm mit der Hand oder mit dem Mund mache gefällt es ihm, aber er kommt nicht. Hat jemand Tipps?

Und dann zu der Frage schwanger werden ... Wir hatten zwar noch keinen Sex, allerdings hat er es sich gestern selber gemacht (vor mir), nachdem ich es nicht ganz geschafft habe. Wir haben uns nochmal kurz geküsst, uns schnell wieder komplett angezogen und sind dann in den Keller. Dort haben wir nochmal rum gemacht und es kam sogar so weit, dass sein Penis mich unten rum berührt hat. Auch wenn die Frage vermutlich total dumm klingt, aber ich möchte mir 100%ig sicher sein: Kann ich davon schwanger werden?
 

Anzeige(7)

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
Ich denke nicht, dass du schwanger bist.

Dein Freund ist in meinen Augen eine Pfeife.

Er denkt nur an seine Bedürfnisse und nimmt keine Rücksicht, dass du noch Jungfrau bist.

Für dein erstes Mal würde ich dir einen einfühlsameren Typen wünschen und nicht so einen Egoisten, der sich vor deinen Augen einen runterholt, Oralsex erwartet und dich im Keller flachlegen will.
Lass dich nicht zu Dingen überreden, die du nicht willst. Um seinen Organsmus mach dir mal keine Sorgen. Er soll sich lieber um DEINEN kümmern, wo er doch so erfahren ist.
 

-sofia-

Sehr aktives Mitglied
[...]

Natürlich hat sie keine Ahnung, sonst würde sie nicht zweifeln ob sie schwanger ist und im Blasen geübter sein. Wäre er keine Pfeife, würde er eine angenehmere Umgebung suchen um sie zu entgungfern, als den Keller.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Metallworker

Aktives Mitglied
Liebe TE,

bevor du noch weiter mit deinem Freund herumspielst... bitte geh zum Gyn und lasse dir die Pille verschreiben. Nehme diese auch bitte sorgfältig und gewissenhaft ein.

So kannst du für dich selbst eine ungewollte Schwangerschaft ausschließen, da du die Verhütung selbst in die Hand nimmst.

Auch bei Petting kann ein Lusttropfen des Mannes dich schwängern. Aber nur, wenn der Lusttropfen in deine Vagina gelangt. Nur mal so am Rande.

Er ist 20 und sollte diese "Kleinigkeiten" eigentlich wissen.

Ansonsten tut nur das, was ihr beide auch wirklich wollt - was DU willst! Lass dich zu keinen "Spielchen" überreden, überzeugen, zwingen.

Mich stört der Altersunterschied ziemlich, bin allerdings in der Hinsicht auch etwas konservativ.


Zum Thema Orgasmus: kein Orgasmus bei oraler Befriedigung kann durchaus vorkommen, würde mich nicht in unglaubliches Staunen versetzen. Da du noch keinen Sex mit ihm hattest, ..... drängt sich mir der Gedanke auf, er möchte dich zum Beischlaf bewegen. Also wie auch immer, pass auf dich auf Mädel.
 
Zuletzt bearbeitet:

bird on the wire

Aktives Mitglied
Liebe Gästin,

Dein Freund ist der Erfahrenere von Euch beiden. Das heißt, es ist seine Aufgabe, sich nach Dir und Deinem Tempo zu richten.

Du solltest nicht versuchen, ihm alles Recht zu machen. Es gibt kein Richtig und kein Falsch!

Du bist die Anfängerin. Das heißt für Dich ist alles neu. Und damit ist es Deine Aufgabe, sich auf Dich zu konzentrieren. Und zu spüren, wie sich all das, was Du jetzt erlebst für Dich anfühlt. Und Schritt für Schritt nachzuspüren, was schön ist und was weniger schön ist für Dich.

Seine Aufgabe als der erfahrenere Part ist es, Dir diesen Freiraum in Eurer Beziehung zu geben, damit Du Dich und
Deinen Körper in aller Ruhe und in Deinem Tempo in einer Zweierbeziehung entdecken kannst.

Daß er das im Moment nicht tut, sondern vor allem an sich denkt, finde ich nicht gut. Da wirst Du wohl Selbstbewußtsein entwickeln müssen und gegenhalten und ihm klar machen, daß seine Befriedigung jetzt erst mal nicht vorrangig ist, sondern Deine Entdeckungen und Entwicklungen.

Es geht überhaupt nicht darum, daß Du irgendwas an ihm abarbeiten mußt. Ihm zum Vergnügen dienen mußt. Etwas leisten mußt. Wenn er Dir diesen Eindruck vermittelt, dann ist das nicht fair und schon gar nicht erfahren von ihm.
So funktioniert Sex in einer Beziehung nicht. Ein Mann muß nicht um jeden Preis von einer Frau zum Orgasmus gebracht werden. Und Du mußt Dir dazu auch keine Videos ansehen, damit Du es "richtig machst". Laß Dir das nicht einreden. Das ist keine gleichberechtigte Sexualität, sondern das ist das Benutzen eines unerfahrenen Mädchens, um selbst möglichst schnell und problemlos befriedigt zu werden.


Denk immer daran, er ist der Erfahrene und Du bist die Anfängerin. Damit hast Du alles Recht der Welt, Dich auf Dich und Deine Gefühle und neuen Erfahrungen zu konzentrieren. Auch darauf zu konzentrieren, wie viel Du tun willst und wo Deine Grenzen sind. Denn das ist ja auch alles neu für Dich.


Ist wie beim Wandern: Die langsamste bestimmt das Tempo! :D


Wichtig ist auch, daß Du Dir genau Gedanken machst, wie Du verhüten willst. Das am Besten mit einer erwachsenen weiblichen Vertrauensperson besprechen. Denn wenn Ihr immer weiter rummacht, kann es schon mal passieren, daß man von seinen Gefühlen und der Situation überrannt wird und weitergeht als geplant.

Übe doch einfach mit ihm gemeinsam immer mal wieder Stop zu sagen und hört dann auch auf, damit Ihr eben nicht den Punkt überschreitet, bis zu dem Dir das Recht ist. Stop sagen üben und die Intensität der Situation einschätzen und selbstbewußt steuern, finde ich für Dich im Moment bedeutend wichtiger als irgendwelche Sexualtechniken üben.

Damit Du Dir nicht immer wieder Gedanken machen mußt, ob Du vielleicht schwanger werden könntest, solltest Du das Thema Verhütung zügig klären und auch Fragen der Hygiene und Schutz beim Petting.

Viel Freude beim Entdecken Deines Körpers und Deiner Empfindungen.

Und mach Dir keine Sorgen, wenn er wirklich ein so erfahrener Mann ist, dann wird ihm eine selbstbewußte junge Frau imponieren, die ihre Bedürfnisse und Grenzen klar vermittelt. Und wenn nicht und er nur rumjault, weil er will, daß Du ihm möglichst problemlos einen runterholst, dann ist er der Falsche!
 

Surrender

Sehr aktives Mitglied
Hi,

Seit kurzem habe ich (15) meinen ersten Freund (20), der schon etwas erfahrener ist. Wenn ich es ihm mit der Hand oder mit dem Mund mache gefällt es ihm, aber er kommt nicht. Hat jemand Tipps?

Und dann zu der Frage schwanger werden ... Wir hatten zwar noch keinen Sex, allerdings hat er es sich gestern selber gemacht (vor mir), nachdem ich es nicht ganz geschafft habe. Wir haben uns nochmal kurz geküsst, uns schnell wieder komplett angezogen und sind dann in den Keller. Dort haben wir nochmal rum gemacht und es kam sogar so weit, dass sein Penis mich unten rum berührt hat. Auch wenn die Frage vermutlich total dumm klingt, aber ich möchte mir 100%ig sicher sein: Kann ich davon schwanger werden?

Die Tipps muss aufjedenfall er geben. Kommunikation ist in einer Beziehung wichtig, auch beim Sex. Das Romantische Rumgerate ist eine Fantasie aus Hollywood, das funktioniert erst wenn man sich, als auch den Körper des Anderen kennt.

Es liegt natürlich bei dir, aber überlege wirklich für dich, ob du so dein erstes Mal erleben willst. Das klingt bei euch doch etwas verkrampft. Und nach deiner Beschreibung zu urteilen klingt er auch nicht sonderlich erfahren oder denkt hauptsächlich an sich und nicht auch an dich. Denn Erfahrene wissen, wie wichtig das Vorspiel für den weiblichen Part ist. Tu dir auch den Gefallen und besuche einen Frauenarzt und lass dich beraten.

Sex sollte immer schön sein und beide sich wohl fühlen, auch wenn es nicht zu einem Orgasmus kommt. Fühlt sich einer von euch unwohl, läuft schon etwas schief und das sollte unbedingt kommuniziert werden.

Alles Gute dir!
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
In dem Thread habe ich 22! Beiträge löschen müssen, die in der Hauptsache aus Streit und OT bestanden.

Ich bitte darum, dass der Thread eines TE`s nicht und schon gar nicht der eines 15-jährigen Mädchens für die Austragung persönlicher Querelen genutzt wird.

Wenn Euch so etwas auffällt, dann meldet es bitte und heizt den Streit nicht auch noch mit eigenen Kommentaren an.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

Windlicht

Gast
Es mag sein, dass dein Freund schon mit ein paar Mädels Sex hatte, aber Erfahrung hat er ganz offensichtlich nicht.
Bitte, geh zur Gyn und lass dich beraten. Vor allem zum Thema Verhütung. Denn wenn es auch eher unwahrscheinlich ist, auf diese Weise schwanger zu werden, kann das durchaus passieren, wenn er erst an sich und dann an/in dir rummacht.

Nur, weil er behauptet, erfahren zu sein, musst du dich nicht unter Druck setzen lassen, alles so zu machen, dass ER seinen Spaß hat.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben