Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Bin ich unattraktiv..?

unbeleidigte Leberwurst

Aktives Mitglied
Ich habe bereits öfter mit ihm darüber gesprochen. Er reagiert genervt und zickig. Es sei nichts und er habe halt einfach keine Lust auf Sex. Ob das denn so schlimm sei..

Gestern hatte er wieder keine Lust und ich habe ihm sichtlich gezeigt, dass ich beleidigt bin...
Er hatte nur patzig gesagt, dass es mit mir halt schwierig ist, weil ich weder Morgensex mag. Noch will ich nach der Arbeit (Habe momentan nur Spätschicht bis 22 Uhr) keinen Sex und ich bevorzuge es auch noch, wenn man frisch untenrum ist.
Und was sagst Du auf die Frage, ob es schlimm sei?

Und in welchen Situationen und wie sprichst Du es an?
Kann es sein, dass er auch dadurch in eine Abwehrhaltung geht?
 

Anzeige(7)

Q-cumber

Aktives Mitglied
Liebe TE,

ehrlich gesagt klingt Euer Konflikt für mich ziemlich eingefahren und keine Seite macht wirklich Anstrengungen, auf den anderen zuzugehen.
Ich verstehe als absoluter Morgenmuffel, dass Du keine Lust auf Morgensex hast.
Auf der anderen Seite arbeitest Du bis 22 Uhr - nach Hause kommen, essen, frischmachen ... dass ER dann müde und bettreif ist, ist für mich genauso nachvollziehbar.

Wenn nun keiner von Euch bereit ist, Kompromisse einzugehen, seht ihr wirklich einer sexlosen Zeit entgegen.
Über eine gewisse Körperhygiene diskutiere ich auch nicht. Wenn mir der Sex mit meinem Partner aber wichtig wäre, würde ich evtl. doch mal ne halbe Stunde früher aufstehen und nach der Dusche nochmal zu ihm ins Bett hüpfen.
Oder beide Seiten akzeptieren, dass Sex eben nur noch am Wochenende stattfindet. Das wird in vielen Beziehungen der Fall sein und ich denke, dass viele Paare damit auch sehr gut leben können.

Dein Partner scheint definitiv Lust auf Sexualität zu haben. Da es bei Euch beiden aber aktuell nicht möglich scheint, die Bedürfnisse unter einen Hut zu bekommen, befriedigt er sich eben selbst.
Das muss nicht heißen, dass er Dich nicht mehr sexy findet.
Wenn er Dich allerdings als quengelig empfindet und sich von Dir unter Druck gesetzt fühlt, ist es mit dem "sexy" tatsächlich irgendwann vorbei.
 
M

Marienkäferchen

Gast
Also im Lockdown am Wochenende sollte sich doch mal Zeit finden, oder? Ohne Arbeit etc.

Ich finde auch, dass es bei euch an beiden liegt. Du bist frustriert und willst nichts ändern, er ist frustriert und will nichts ändern.

Mit sowas habe ich in einer vergangenen Beziehung auch mal Erfahrungen gemacht. Wenn auch ein bisschen anders ... ich hatte meinem Partner zu wenig Lust, was aber gar nicht stimmte, weil ich durchaus Lust hatte und nur von ihn wollte, dass er mich ein wenig liebevoller behandelt bevor wir Sex haben. Also mal streichelt oder mit mir kuschelt oder mich küsst und nicht Hose runter, los. Von dieser "Bedingung" (also Küsse vor dem Sex etc.) wollte ich (zurecht, wie ich immer noch finde) nicht ablassen. Er wollte es nicht tun und beschwerte sich einfach weiter, bis die Beziehung letztendlich zerbrach.

Für mich hört sich eure Beziehung ähnlich lieblos an. Ich habe nämlich die Erfahrung gemacht, dass man in so eine Situation gar nicht kommt, wenn man sich körperlich auf andere Weise nahe ist. Heißt: Man streitet sich nicht über Sex, wenn man sich tagsüber mal leidenschaftlich küsst oder Abends Arm in Arm einschläft. Auch, weil man dann einfach mehr Lust aufeinander bekommt. Durch Nähe ohne Sex.
Vielleicht wollt ihr es ja einmal probieren. Sich nah sein und zärtlich miteinander umgehen ohne Sex zu haben. Fast so, als wärt ihr gerade zusammen gekommen und wärt noch nicht soweit das erste Mal miteinander zu schlafen.

Viel Glück!
 

Alopecia

Aktives Mitglied
Ich finde schon, dass man fordern kann, dass der andere untenrum frisch ist. Da geht es ja um Hygiene, aber jeder ist anders.
ja, hm. also hygiene ist für mich das, was man eh jeden tag macht, selbst wenn man keinen sex hat. oder gibt es leute, die sich dann "da unten rum" komplett verwahrlosen lassen? gut, was frage ich : gibts bestimmt, aber sind eher die ausnahmen.

wenn also jemand ein paar stunden sich nicht frisch gewaschen hat, kann man doch trotzdem sex haben. das hat mit "unhygienisch" doch rein gar nichts zu tun. aber klar, was du sagen willst, verstehe ich. es ging mir eher darum anzumerken, dass ZIG sonderwünsche (bitte frisch geduscht/gewaschen, bitte nicht morgens, bitte nicht nach der arbeit) eben auch ziemlich kompliziert sind. einerseits unzufrieden sein mit der menge, dann aber selbst diese so massiv zu limitieren, das passt nicht.

das ist so, als würde man seinem partner sagen "du, wir sehn uns viel zu selten, finde ich total schade" und dann samstags party mit kumpels, sonntag treffen mit bester freundin, montag hobby, dienstag ausruhen, mittwoch fitnessstudio und so weiter.
 

unbeleidigte Leberwurst

Aktives Mitglied
ja, hm. also hygiene ist für mich das, was man eh jeden tag macht, selbst wenn man keinen sex hat. oder gibt es leute, die sich dann "da unten rum" komplett verwahrlosen lassen? gut, was frage ich : gibts bestimmt, aber sind eher die ausnahmen.

wenn also jemand ein paar stunden sich nicht frisch gewaschen hat, kann man doch trotzdem sex haben. das hat mit "unhygienisch" doch rein gar nichts zu tun. aber klar, was du sagen willst, verstehe ich. es ging mir eher darum anzumerken, dass ZIG sonderwünsche (bitte frisch geduscht/gewaschen, bitte nicht morgens, bitte nicht nach der arbeit) eben auch ziemlich kompliziert sind. einerseits unzufrieden sein mit der menge, dann aber selbst diese so massiv zu limitieren, das passt nicht.

das ist so, als würde man seinem partner sagen "du, wir sehn uns viel zu selten, finde ich total schade" und dann samstags party mit kumpels, sonntag treffen mit bester freundin, montag hobby, dienstag ausruhen, mittwoch fitnessstudio und so weiter.
Wenn nun keiner von Euch bereit ist, Kompromisse einzugehen, seht ihr wirklich einer sexlosen Zeit entgegen.
Ja, vor allem wenn beide Seiten möglichst frisch geduscht sein soll, macht das doch jede Spontanität kaputt.

Was ich mich auch Frage:
Geht es Dir eigentlich um den Sex als solchen?

Aus Deiner Überschrift kann man auch ableiten, dass der Sex für Dich Mittel zum Zweck ist, Deinen Selbstwert zu pushen
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Bin ich krank/pervers? Sexualität 7
A Bin ich lesbisch? Sexualität 2
I Bin ich Pädophil? Sexualität 5

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben