Anzeige(1)

bin am Ende

G

Gast

Gast
Ich weiß, der titel kann alles bedeuten, also schreib ich gleich direkt, was mir keine ruhe lässt.
ich bin jetzt 30 und habe vor 10(!) jahren eine ausbildung abgeschlossen. soweit ist ja alles ok, aber seit dem habe ich NICHTS mehr gemacht. ich hasse mich selber dafür und will etwas ändern aber ich weiß nicht wie ich das anfangen soll. ich mag nicht mehr allen auf der tasche hängen und fühle mich jeden tag grauenhaft. ich suche ausbildungsplätze im internet mache mir notizen dazu und dann krig ich panik und werf alles weg. ich wüsste selbst wenn ich eine antwort bekäme nicht was ich bei einem gespräche sagen sollte... warum ich so lange absolut nichts gemacht habe. ich saß nur am pc und habe onlinespiele gespielt. würde sagen ich war süchtig danac. habe jezt alle meine konten da gelöscht und will neu anfangen und was aus meinem leben machen aber wie gesagt weiß ich nicht wie ich das einem personalchef erklären soll... ich will nicht den rest meines lebens als versager dastehen und nichts erreicht haben aber ich hab solche angst davor immer nur absagen oder gar keine antworten zu bekommen dass ich nichtmal schlafen kann.
ich währe unendlich dankbar wenn mir jemand helfen und mir sagen kann wie ich mein leben in den griff bekomme.
danke im voraus!
 

Anzeige(7)

Werner

Sehr aktives Mitglied
Hallo Gast,
wenn du so großes Durchhaltevermögen hast,
um 10 Jahre lang am PC zu spielen, müsstest
du auch für eine attraktive Arbeit Ausdauer auf-
bringen. Die Frage wäre halt, was dich interes-
siert? Hier würde ich meine Suche ansetzen,
statt darüber nachzudenken, was jemand dazu
sagen könnte, den du noch nicht kennst und
der dich noch nicht kennt.

Gruß, Werner
 
G

Gast

Gast
Hallo ihr beiden, vielen dank für die antworten! tut mir leid, dass ich jetzt erst antworte.
ich habe koch gelernt, kann das aber nicht mehr ausüben weil meine knie kaputt sind und ich nichts dauerhaft stehendes machen darf.
ich bin jetzt wirklich sehr motiviert eine arbeit zu finden. wenn ich sagen wir mal eine ausbildung machen möchte, was kann/soll ich denn am besten dahin schreiben? ich habe nicht vor jemanden anzulügen und zu sagen das ich sprachreisen gemacht habe oder so aber einfach nur schreiben 10 jahre am pc gesessen klingt ja auch nicht ganz so toll.
die idee mit dem minijob finde ich suoer. danach werde ich mich dann wohl ersteinmal umschauen.
ich habe einen von diesen tests auf jobseiten gemacht mit denen man rausfinden soll welche ausbildung einem liegt aber mein problem ist das das meiste dinge sind die ich auf grund meiner knie nicht machen könnte, was schon ein bisschen deprimierend ist. aber ich werd nicht nochmal aufgeben.
danke nochmal für eure schnellen antworten!
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben