Anzeige(1)

Beziehung mit Borderliner eingehen?

Emin1996

Mitglied
Hallo.

Ich habe in der 7-10 Klasse versucht mit einem Mädchen mehr als nur Freunde zu sein. Sie ist total hübsch und super lustig gewesen. Zudem hat sie immer versucht nett zu mir zu sein, während die coolen Kids ab und zu lustig gemacht haben über mich. Ab und zu haben sie Witze gemacht über mich und sie hat sich für mich eingesetzt und mit ihnen gestritten, dass so was nicht geht. Zudem hat sie immer gesagt, dass sie mit mir zusammenarbeitet, immer als ein Lehrer sagte, wir sollen 2er Gruppen oder 3er Gruppen bilden.

Nach der 10 Klasse ging sie weg und ich habe Abi gemacht. Danach habe ich leider nichts mehr von ihr gehört, da sie auf einmal kein Facebook mehr hatte und ich dummerweise keine gemeinsamen Freunde mit ihr hatte. Sie hatte immer was mit den "coolen" kids. Die Jungs sind ihr immer hinterher gelaufen ! Was verständlich ist, super Körper, blaue Augen, blond usw.

Nun hat sie wieder Facebook und sie schreibt mir. Wir haben lange gesprochen, manchmal sogar bis spät in die Nacht, obwohl wir beide um 6 oder 7 auf sein mussten.

Naja nun habe ich sie eingalden auf ein DAte und sie sagt, sie müsse erst ihre Therapie machen und danach würde sie liebend gerne auf ein Date mit mir gehen. Vlt mal Kafee trinken .. und dann sagte sie noch ein DVD Abend bei ihr (DVD Abend endet immer anders, habe ich mir von Freunden usw sagen lassen).

Naja.
Nun habe ich aber erfahren, dass sie die Therapie wegen Borderline macht.

Ich habe jetzt gelesen wie schwer eine Beziehung zu Menschen mit Borderline ist und ich traue mich nicht.

Jedoch hat sie nach so vielen Jahren interesse an mir gezeigt und ich habe mich frisch getrennt. Ich weiß nicht was ich tun soll...
 

Anzeige(7)

S

seele28

Gast
Dass sie erst die Therapie zu Ende machen möchte, bevor sie sich mit dir trifft, finde ich sehr verantwortungsbewusst von ihr. Vermutlich möchte sie erst an sich arbeiten und die ganze Kraft und Zeit für sich nutzen. Was ich sehr gut finde.

Denke doch noch gar nicht darüber nach was sein wird. Sie möchte sowieso erst einmal die Therapie machen. Das kann ja noch dauern. Und dann trifft ihr euch erst zu einem Date. Das heißt ja noch gar nichts. Evtl. möchte sie nur Freundschaft? Ich finde du denkst zu weit. Lasst es doch total langsam angehen. Date bedeutet nicht gleich Beziehung. Und eine Beziehung mit einem Borderliner kann auch sehr gut klappen. Ich spreche da aus Erfahrung. Es wird vermutlich etwas komplizierter werden, aber welche Beziehung ist schon einfach? Aber da sie auch Therapie macht und erst nach der Therapie sich mit dir treffen möchte, zeigt dass sie schon recht gut mit ihrer Erkrankung umgehen kann.

Aber natürlich musst du wissen ob du es dir zutrauen möchtest. Nicht jeder Borderliner ist gleich. Das ist nur eine Erkrankung die unterschiedlich ausfallen kann.

Lg Seele28
 

Nastra

Mitglied
Hey;
so schlimm ist das auch nicht, ich war selber mit 2 Borderliner zusammen u mit einer sogar Verlobt. Nicht jeder der die Krankheit hat, hat auch das gleiche Stadium der Krankheit. Da gibt paar Stufen, u wenn sie so schnon schreibt, das sie erst wegen Therapie Zeit braucht, u dich damals schon oft verteidigt hat. Dann liegt ihr was an dir, u es wird bei ihr wohl nicht so schlimm sein.
Was du nur beachten must, die die Krankheit haben, brauch halt viel halt u Aufmerksamkeit. Da sie oft das Gefühl haben nichts Wert zu sein, u schnell in trauer u Depresion verfallen. Aber in der heutigen Zeit, bei den ganzen Stress oft was man so hat, haben das mittlerweile ganz viele. Was dann aber Bourn Out genannt wird, der einzigste unterschied ist, das Boardliner ab un zu sich ritzen, um den innerlichen Schmerz zu übertönen um zu merken das sie noch Leben u doch was spüren.
Du brauchst davor keine Angst haben, du scheinst mir ein vernünftiger, junger Mann zu sein. Wenn es dazu kommen sollte das ihr zusammen kommt, mein Tipp beschäftige dich mit dem Thema u wirst sehen, das es eigentlich gar kein Problem ist.
U wegen DVD Abend, kann mir schon vorstellen was du da gehört hast. DVD-Abend gleicht SEX Abend, lass dir nicht von welchen zuviel erzählen. Das kann auch bedeuten, das einfach nur mit dir alleine sein möchte, um zu reden. Bei dir in der nähe sein möchte u einen schönen ruhigen Abend verbringen möchte.
DVD-Abend zu 2 wird immer gleich falsch interpretiert, triff dich doch einfach mit ihr. Aber tue eins nicht, das ist absolutes no go, wenn sie nicht davon Anfängt, Sprich bloß nicht das mit Borderline an. Erst wenn sie selber darüber redet, sonst lass es erstmal, da kannst irgendwann später mal drüber Reden. Denn denke kommt, gerade aus Therapie u redest sie dann davon voll, das mag keiner.
Wünsche dir viel Glück, u das alles gut klappt.
MFG
Nastra
 

Nastra

Mitglied
Ach u das die Bezihung, mit den 2 wo ich zusammen war auseinander ging, hatte nichts mit deren Krankheit(Boarderline ) zu tun, das hatte ganz andere Gründe.
 
G

Gast

Gast
Bei allem Respekt gegenüber Borderlinern, sollte dem TE aber auch nicht vorenthalten werden, dass so eine Beziehung auch dermaßen in die Hose gehen kann, dass man danach nicht nur blöd aus der Wäsche schaut, sonder psychisch total am A.... sein kann. Es gibt hier schon zwei Seiten einer Medaille, die beleuchtet werden sollten.

Hier, lieber TE, kannst Du mal nachlesen, was Dir alles blühen kann...: Borderlinezone.org
 
S

Satanic Boy

Gast
Nun ja da sie ja noch jung ist, ist es ziemlich sicher kein Borderline sondern nur eine Phase. Leider werden viele therapiert anstatt aufgeklärt.
 

Nastra

Mitglied
Klar, kann das auch anders ausgehen, aber darüber kann man dann vorher sprechen. U genau darüber Reden u sich erkundigen, das geht aber über alles Krankheiten die jemand hat. Z.b one jetzt groß angeben zu wollen, aber mit einer die Borderline, hatte u sich auch ritzte, war ich sehr lange zusammen. War teils nicht einfach, aber da ich sie liebte, habe ich viel für ihr getan. U sogar geschaft das sie mit dem ritzen auf hörte, es ist nicht ganz einfach. Aber wenn man jemand liebt, schaft man es auch, u kann jede Hürde überwinden.
Habe einfach keine Angst davor, mit ihr zusammen zukommen, u denk mal dran was sie für dich damals getan hat.
Hoffe nicht das du jemand bist, nur weil jemand was hat u in Therapie ist, gleich sagt, ne das geht nicht für mich.
Denn das wäre bisschen unter aller würde, du magst sie, u wolltest gerne Kontakt mit ihr, nur weil du jetzt was weist. Was sie hat machst du Rückzug, das wäre miss von dir. Gib ihr wenigstens eine kennen lern Chance u dann kannst immer noch schauen, aber nur weil sie Borderline hat, fallen zulassen.
Sorry wenn ich das jetzt so schreibe, dann such dir jemand, der am liebsten nur zuhause ist. Nichts machen will, am liebsten nur mal essen gehen, u früh ins Bett. U das war es, denn dann tue dir eingefallen u ihr, u brech den Kontakt sofort ab, anstatt das du ihr damit weh tust u sie verletzt.
Dann bist du nichts besseres u ehrlich gesagt hast du es dann auch verdient von anderen fertig gemacht zu werden.
Sorry, das ich das so schreibe, aber ist so.
u @ Gast, ist ja nett das du was dazu postet, aber er soll erstmal selber entscheiden u schauen, was ist. Wenn er schon angst hat dann noch sowas posten, dann machst ihn gleich noch mehr angst damit. U stellst die dahin, als sollte man mit Boarderliner keine Bezihung eingehen, was ich unter aller würde finde, da hilft auch nicht bei allem Respekt zu Boardeliner.
so was gehört sich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Egobin

Aktives Mitglied
jede beziehung kann krankhafte züge annehmen.
mach dir selber ein bild. kann übel enden, kann die liebe deines lebens werden. wird dir hier keiner sagen können.
 
G

Gast

Gast
Der Gast von #6 nochmal…

@Nastrajo: was ist unter aller Würde? Der TE kann sich, ja, soll sich selbst entscheiden. Es ist wohl legitim, den TE nicht ins offene Messer laufen zu lassen – informieren schadet daher nicht.
Ich könnte auch ganz spitzfindig sein und die These aufstellen, hier wird eine Krankheit verharmlost. Aber ich sehe dass hier lediglich von subjektiven Erlebnissen erzählt wird bzw. Annahmen getroffen werden – nämlich dass hier und da und bereits von verschiedenen Schreibern erlebt, eine BL-Beziehung funktionieren kann. Im Gegensatz dazu wird gestellt, dass auch normale Beziehungen nicht funktionieren können. Mag alles richtig sein, aber sorry, auch ein wenig naiv.

Rein subjektiv – und hier spreche ich vom eigenen Erleben – kann es unter aller Würde sein, was man sich als Partner in einer BL-Beziehung alles bieten lassen muss. Auf Details mag ich da gar nicht so eingehen, weil ich schon beim Gedanken daran wieder Schaum vorm Mund kriege – und das obwohl ich es schon lange hinter mir gelassen habe. Aber seither bin ich selbst therapiebedürftig – vorher war ich ein lebensfroher junger Mann, jetzt bin ich ein Wrack…

Gibt im Übrigen auch ähnliche Erlebnisse in meinem Bekanntenkreis. Und da sind Dinge vorgefallen, wo ich ganz einfach behaupten möchte, dass bestimmte Ereignisse, die vom BL selbst ausgehen, in einer „normalen“ Beziehung NICHT vorkommen. Und ich vergesse dabei natüüürlich nicht, dass es bei BL, wie bei anderen Krankheiten ja auch, verschiedene Schweregrade gibt.
 
G

Gast

Gast
(...) ich habe mich frisch getrennt. Ich weiß nicht was ich tun soll...
Am besten erstmal Deine frische Trennung verarbeiten und ne Weile alleine klarkommen.

Ich schließe mich den anderen hier an, Du denkst schon an eine Beziehung, obwohl da doch noch gar nicht klar ist, was SIE überhaupt möchte. Auf jeden Fall möchte sie erstmal ihre Therapie machen und wird ihre Gedanken und ihre Energie erstmal dafür benötigen.


Nun ja da sie ja noch jung ist, ist es ziemlich sicher kein Borderline sondern nur eine Phase.
Faszinierend, ich wußte nicht, daß eine Erkrankung wie Borderline altersabhängig ist. Wieder was gelernt...
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben