Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Auto

L.C.

Mitglied
Da ich hier noch keinen Beitrag zum Thema Auto gefunden habe und es eigentlich immer irgendwo Menschen gibt, die sich dafür interessieren oder sich gut auskennen, wollte ich mal was Neues eröffnen.

Zu mir, fahre aktuell einen Golf 4 1,4 Liter (Ja der Motor, der ungern in Fachkreisen gekauft wird)
Erstzulassung: 27.02.1998
Kilometerstand: 131000 Km
5-Türer

Wollte mal fragen was so demnächst kaputt gehen kann, da ab bestimmten Kilometerständen bei Autos was kaputt geht und hier vielleicht sich Jemand mit Erfahrung befindet oder ein Kenner.

Hier können auch andere Mitmenschen reinschreiben für Hilfe
 

Anzeige(7)

Ca!N89

Aktives Mitglied
Ein Hilfsforum ist keine Autowerkstatt. Große Inspektion gemacht? Keilrippenriemen, Wasserpumpe, Zahnriemen?
Hier wird über so viel nonsense scheiße geschrieben von mein Wellensittich schielt bis zu ich war 8 Tage nicht kacken oder mein Stuhl sieht aus wie Joghurette.
Warum darf man denn hier keine Frage zum Auto stellen.
Ist auch kein NetDoctor oder Tierforum!

@TE:
Ja ist leider in meinen Augen einer der schlechten Motoren aus der Reihe. Da der kaum Leistung hat ist das aber nicht so wild.
Wasserpumpe Zahnriehmen, Keilrippenriehmen, Spannrollen…..
Wie ist der denn so von der Karosse beschaffen?

PS: Motortalk.de ist eine gute Seite
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Keilrippenriemen, Wasserpumpe, Zahnriemen sind wohl die wichtigsten Bauteile, die man bei der Laufleistung machen lassen sollte. Alle drei sorgen für einen Motorschaden, wenn ein Defekt auftreten sollte. Von daher habe ich Sach- und Sinngemäße Antwort gegeben. Der 1.4L Motor ist oder wahr eine gute Wahl. Besser als der Downsized Scheiss, mit Turbolader der heutzutage verbaut wird. Jedes vierte Fahrzeug mit Downsized Motor erleidet laut Statistik einen Motorschaden.
 

Ca!N89

Aktives Mitglied
Keilrippenriemen, Wasserpumpe, Zahnriemen sind wohl die wichtigsten Bauteile, die man bei der Laufleistung machen lassen sollte. Alle drei sorgen für einen Motorschaden, wenn ein Defekt auftreten sollte. Von daher habe ich Sach- und Sinngemäße Antwort gegeben. Der 1.4L Motor ist oder wahr eine gute Wahl. Besser als der Downsized Scheiss, mit Turbolader der heutzutage verbaut wird. Jedes vierte Fahrzeug mit Downsized Motor erleidet laut Statistik einen Motorschaden.
Nö, der Motor ist im Vergleich bei diesem Baujahr mit die schlechteste Wahl die man hat.
Der Motorraum ist viel zu klein, die Blöcke sind schlecht zu erreichen und ein Zahnriehmenwechsel ist ein heiden Aufwand, so wie fast alles an diesem Motor, da einfach alle Areale schlecht zu erreichen sind.
Fetzt dir hier der Zahnriehmen um die Ohren hast du einen 100% Motorschaden durch Wirtschaftliches K.O.
Der 1.6, 2.0 und der 1.8 ohne Turbo sind da am Besten.

Bei Punkt 2 gebe ich dir Recht, finde es einfach erbärmlich was heute so auf den Straßen "fährt".
Aber ein Auto soll ja nicht mehr lange halten damit der brave Bürger sich ganz schnell die weitere Finazierung ans Bein hängt.

Die können mich mal Kreuzweise, mein Benz ist 25 Jahre alt und fährt sich wie ein Neuwagen. Nie Probleme mit gehabt, wurde immer gut gepflegt und gewartet und den fahre ich so lange bis der auseinander fällt.

Danach kommt das nächst ältere Modell!

Ohne Auto ist man bei uns verloren.
Jop, bei uns auch.

@TE:
Lass deinen Wagen mal durchchecken was denn so gemacht werden muss, Bauteile auf Verdacht würde ich nicht tauschen lassen.
Ich hoffe du kannst viel selber oder hast Jemanden der es kann bzw. eine faire Werkstatt oder am besten eine Kombi aus allem.

Laufleistung ist bei diesen Autos und dem Alter eher Sekundär, wichtig ist der "IST Zustand" und was vorher so gemacht wurde.

Sollte er bei einer Durchsicht gut darstehen dann lass es wie es ist, alles halbe Jahr Ölwechsel davon 1x mit Filter.
Auto immer schön warmfahren und ruhig mal 1x im Monat auf der Autobahn auch mal die Sporen geben zum Durchblasen.
Kühlwasser im Auge behalten.

1x im Jahr Durchsicht für die Teile die einen Motorschaden begünstigen.

Ansonsten einfach fahren, wenn er im A**** ist holst du dir den nächstbesten für 1-2k und gut ist.
Die gibt es noch wie Sand am Meer.

Hab noch
BMW E36 BJ 2000 105 PS 1.9L

Wird von meiner Frau gefahren, auch weit über 200.000KM, läuft auch noch super.
 

L.C.

Mitglied
Also Zahnriemen und Keilriemen sowie Wasserpumpe, wurden bei 90.000 vom Vorbesitzer gemacht. Im Februar wurde der Tüv erst gemacht, da wurden die Gummis von den Querlenkern erneuert, sowie der Mittelschalldämpfer vom Auspuff getauscht. Die Typische Roststelle vorne am Schweller wurde auch geschweißt, da diese schon am Zahn der Zeit genagt hatte.
Das was demnächst ansteht, ist bei 137.000 der Ölwechsel und vermutlich danach die Beläge der Bremsen.
Eventuell lasse ich auch mal die Drosselklappe reinigen oder mache das selbst, soll ja so ein Problem bei den 1.4ern sein.
Und das der 1,4 von der Baureihe nicht der Beste ist, ist mir auch bewusst, da aber ich Auzubi bin und ich einen neuen brauchte, da der 8 Monate zuvor gekaufte Ford Focus den Geist aufgegeben hat durch nen Motorschaden, musste was neues her und da konnte ich mir nur ein Auto für 1.500 € leisten und da ich vorher mir schon 8 Autos angesehen hatte und der noch am besten war hab ich den genommen.

Jetzt bin ich im 3. Lehrjahr und dieser hält schon 10 Monate. Ich denke mal der wird das Jahr auch noch überstehen und vielleicht habe ich ja Glück und kann den solange Fahren bis ich mit meinem Gehalt im ausgelernten Beruf als Bürokaufmann mir was angespart habe, was aber relativ schnell gehen sollte, da ich mir dann jeden Monat ca. 500 € zurücklegen kann da ich in einer Wohnung wohne, die nicht sehr teuer ist, bzw. muss er nur noch bis ende Sptember halten, da ich dann wieder bis zum Ende meiner Ausbildung in meinem Wohnort arbeite und dann auch mit dem Fahrrad fahre zum Ausbildungsplatz und da wir Momentan Corona haben, wird wahrscheinlich wieder Onlineunterricht stattfinden.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
SFX Der traurige Mann im Auto Gesellschaft 11

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben