Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Akzeptieren oder kämpfen?

G

Gast

Gast
Ich habe ein Problem & zwar hab ich einen Jungen kennen gelernt (18). Wir hatten ca. 1 Monat was miteinander, bis er gesagt hat, dass er zurzeit keine feste Beziehung will. Wir haben es dann beendet, weil ich mit was offenem nicht klar komme. Er will jetzt nur mit mir befreundet sein, nur fällt mir das ziemlich schwer, da ich mich irgendwie schon in ihn verliebt habe...Wenn ich jetzt mitbekomme, das er sich mit ner anderen trifft und sich mit ihr vielleicht doch mehr vorstellen könnte, tut es einfach weh. Aber er hat auch gesagt, vielleicht wird es mit uns doch was, nach einer Zeit.
Bloß komme ich einfach nicht mit klar, das er jetzt auch was mit anderen hat & nur noch mit mir befreundet sein will...
Was soll ich jetzt machen? Um ihn kämpfen oder versuchen einfach die Freundschaft zu akzeptieren?
 

Anzeige(7)

Kathrinchen

Aktives Mitglied
Wie willst du denn kämpfen? Ihm hinterherlaufen, ihn mit SMS bombadieren, sofort springen, wenn er schnippt? Das wird kaum was bringen, er hat dir doch ne deutliche Ansage gemacht. Und ehrlich gesagt, das hier:
Aber er hat auch gesagt, vielleicht wird es mit uns doch was, nach einer Zeit.
klingt nach Warmhalten. Nach dem Motto "Ich tob mich erstmal aus und wenn ich nichts besseres finde, dann nehm ich halt doch dich!" Nicht schön oder?

Mach dich rar, dann merkt er vielleicht, dass du ihm fehlst. Alles andere ist sinnlos. Und lass dich nicht auf gelegentliches ins-Bett-Gehüpfe ein, das tut dir nicht gut, wenn du Gefühle für ihn hast und zeigt ihm nur, dass du jederzeit auch ohne ernsthafte Beziehung verfügbar bist.
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Der Kerl will sich mal austoben. Es gibt keinen "Trick" um ihn an dich zu binden.

Distanziere dich von ihm, um deine Gefühle zu schützen. Eine Freundschaft ist vielleicht möglich, nachdem du nicht mehr verliebt bist.
 
V

Verdandi

Gast
Was soll ich jetzt machen? Um ihn kämpfen oder versuchen einfach die Freundschaft zu akzeptieren?
Wenn du es nicht akzeptieren kannst oder es als demütigend empfindest, wenn er sich mich anderen trifft, würde ich konsequent auf Abstand gehen.
So eine hin und her Situation kann die Sache mehr als unangenehm machen am Ende.
Ich würde konsequent einen Weg suchen, der klare Tatsachen schafft und aus dieser abwartenden (oder hoffenden) Haltung rauskommen. Das schafft nur Ärger.
Vielleicht hast du gerade dann Chancen, wenn du wirklich auf Distanz gehst zu ihm.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
S Würdet ihr das akzeptieren? Liebe 108
B Ich kann Trennung nur schwer akzeptieren Liebe 7
S Soll ich trotzdem versuchen zu kämpfen? Liebe 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Kleiner Löwe hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben