Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Zweifeln. Staunen.

fitundheil

Mitglied
Heute Abend fängt um 19.30 die grösste Veranstaltung Europas an. Sie findet in Cemnitz statt und wird an über 1000 Orte in Europa über Satellit ausgestrahlt.

Ich freue mich auf die Abende mit den Vorträge, die bestimmt auf viele Fragen eine Antwort geben. Es gibt so viele schlechte Nachrichten die einem Betrücken Ich freue mich, das es auch einmal eine gute Nachricht gibt.

Unter ProChrist e.V. - Willkommen kann man sehen wo die über 1000 Orte sind. Wer keinen Ort in der Nähe hat, kann den Vortrag auch auf dem Fernsehkanal ERF1 oder unter ERF - Der Sender für ein ganzes Leben. Gute Nachrichten in Radio, Fernsehen, Internet. online miterleben.

Ich bin gespannt wie du die Anlässe findest und ob du vom Zweifel zum Staunen kommst.
 

Anzeige(7)

fitundheil

Mitglied
Der Abend war sehr schön. Ich habe mich sehr gefreut, dass so viele Menschen kamen, die ich noch nie gesehen habe. Das Vorprogramm mit den Interview war sehr interessant. Dann begann die Übertragung. Die schönen Lieder, das Zeugnis von der Frau, die durch eine falsche Operation ihr Bein verloren hatte hat mit sehr berührt.

Die Frau wollte ihre Krampfadern ziehen lassen und die Ärztin hat ihr de Hauptvene gezogen. Sie schwebte in Lebensgefahr und nachdem sie ihr das Bein amputiert hatten, überlebte sie. Die Frau war kein bisschen wütend auf die Ärztin, sie vergab ihr von Anfang an, und dankte Gott, dass sie überlebt hatte. Das alles konnte sie nur tun, weil sie die Gewissheit hat, dass alles was Gott zulässt ihr zum Besten diene.

Die Botschaft von Ulrich Parzany mit dem Thema: Gewagt, wem kann ich noch glauben, war auch sehr bewegend. Unter ERF - Der Sender für ein ganzes Leben. Gute Nachrichten in Radio, Fernsehen, Internet. kann man die Predig hören. Viele Menschen kamen in Cemnitz nach vorne um ihr Leben Jesus anzuvertrauen.

Bei uns ist leider niemand nach vorne gekommen. Wir beten weiter, dass Gott die Herzen berührt und Menschen zum Glauben an Jesus Christus kommen.
 
L

Lena7

Gast
Der Abend war sehr schön. Ich habe mich sehr gefreut, dass so viele Menschen kamen, die ich noch nie gesehen habe. Das Vorprogramm mit den Interview war sehr interessant. Dann begann die Übertragung. Die schönen Lieder, das Zeugnis von der Frau, die durch eine falsche Operation ihr Bein verloren hatte hat mit sehr berührt.

Die Frau wollte ihre Krampfadern ziehen lassen und die Ärztin hat ihr de Hauptvene gezogen. Sie schwebte in Lebensgefahr und nachdem sie ihr das Bein amputiert hatten, überlebte sie. Die Frau war kein bisschen wütend auf die Ärztin, sie vergab ihr von Anfang an, und dankte Gott, dass sie überlebt hatte. Das alles konnte sie nur tun, weil sie die Gewissheit hat, dass alles was Gott zulässt ihr zum Besten diene.

Die Botschaft von Ulrich Parzany mit dem Thema: Gewagt, wem kann ich noch glauben, war auch sehr bewegend. Unter ERF - Der Sender für ein ganzes Leben. Gute Nachrichten in Radio, Fernsehen, Internet. kann man die Predig hören. Viele Menschen kamen in Cemnitz nach vorne um ihr Leben Jesus anzuvertrauen.

Bei uns ist leider niemand nach vorne gekommen. Wir beten weiter, dass Gott die Herzen berührt und Menschen zum Glauben an Jesus Christus kommen.



Vielen Dank fitundheil für die Berichterstattung. Ich hätte es mir ja gerne auch übers Fernsehen angesehen, kann das Programm aber nicht empfangen.Aber ich werde mir die Botschaft gleich übers Internet anhören, das ist doch auch schon super, dass das möglich ist.
Ich wünsche Euch auch weiter gesegnetes hören, bei den nächsten Vorträgen.



liebe Grüsse:)
Lena
 

fitundheil

Mitglied
Liebe Lena

Du kannst um 19.30 unter ERF - Der Sender für ein ganzes Leben. Gute Nachrichten in Radio, Fernsehen, Internet. die Veranstaltung online miterleben. Heute ist das Thema: Kann man Gott beseisen?

Gestern war wieder eine sehr eindrücklich Predigt von Ulrich Parzany. Diesmal kamen auch bei uns in Chur einige nach vorne um vor allen Menschen zu bezeugen, dass Sie Jesus Christus annehmen und ihm nachfolgen wollen. Ich habe mich über das Wirken Gottes sehr gefreut.

Ein Bekannter von mir ging auch nach vorne. Sein Freund der mit ihm mitkam, bliebt allein zurück. Ich ging zu ihm und wir redeten über den Heilsplan Gottes. Im wurde bewusst, dass er ohne Entscheidung für Jesus Christus nicht zu Gott kommen kann. Auf eine Frage, wann er Jesus 100% nachfolgen wolle, meinte er: "Jetzt". Ich war sehr berührt mitzuerleben, was für eine Freud in ihm aufkam, als er Jesus im Gebet seine Sünden bekannte, und ihn als seinen Herrn und Erlöser in sein Leben bat. Er ist jetzt ein Kind Gottes und ein Erbe vom Himmelreich!

Ich freue mich auf den heutigen Abend und bin gespannt wie viele Menschen heute Abend durch Gottes Führung vom Zweifeln zum Staunen kommen.
 
L

Lena7

Gast
Liebe Lena

Du kannst um 19.30 unter ERF - Der Sender für ein ganzes Leben. Gute Nachrichten in Radio, Fernsehen, Internet. die Veranstaltung online miterleben. Heute ist das Thema: Kann man Gott beseisen?

Gestern war wieder eine sehr eindrücklich Predigt von Ulrich Parzany. Diesmal kamen auch bei uns in Chur einige nach vorne um vor allen Menschen zu bezeugen, dass Sie Jesus Christus annehmen und ihm nachfolgen wollen. Ich habe mich über das Wirken Gottes sehr gefreut.

Ein Bekannter von mir ging auch nach vorne. Sein Freund der mit ihm mitkam, bliebt allein zurück. Ich ging zu ihm und wir redeten über den Heilsplan Gottes. Im wurde bewusst, dass er ohne Entscheidung für Jesus Christus nicht zu Gott kommen kann. Auf eine Frage, wann er Jesus 100% nachfolgen wolle, meinte er: "Jetzt". Ich war sehr berührt mitzuerleben, was für eine Freud in ihm aufkam, als er Jesus im Gebet seine Sünden bekannte, und ihn als seinen Herrn und Erlöser in sein Leben bat. Er ist jetzt ein Kind Gottes und ein Erbe vom Himmelreich!

Ich freue mich auf den heutigen Abend und bin gespannt wie viele Menschen heute Abend durch Gottes Führung vom Zweifeln zum Staunen kommen.



Oh, B. das freut mich sehr. Ich glaube man kann kaum etwas schöneres erleben, als das ein Mensch diese Entscheidung trifft und so etwas gewaltiges geschieht im Leben des Menschen, aber auch in der unsichtbaren Welt. Da freue ich mich mit:)

Ich habe mir gestern die Botschaft übers Internet angehört, ansehen hat nicht funktioniert.

Ich werde es aber heute Abend noch ein mal versuchen. Wünsche Euch weiterhin viel Segen und Freude bei der Veranstaltung.


Liebe Grüsse:)
Lena
 

fitundheil

Mitglied
Rund 1,1 Millionen Besucher verfolgten zwischen dem 29. März und dem 5. April den größten Gottesdienst Europas, der aus der Chemnitz Arena per Satellit an weit über 1.300 Veranstaltungsorte in 18 Ländern Europas übertragen wurde. Besonders beacht lich: Deutlich über 56.000 Menschen nutzten allein in Deutschland, Österreich und der Schweiz das Angebot von ProChrist-Leiter Pfarrer Ulrich Parzany und suchten das Gespräch mit Seelsorgern am jeweiligen Veranstaltungsort. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Zweifeln und Staunen“ und fand bereits zum siebten Mal statt.

Bei uns haben 8 Personen zum ersten Mal ihr Leben Jesus Christus anvertraut. Es ist zu hoffen, dass noch viele Menschen mehr sich entschieden haben, indem Sie das Gebet nachgesprochen haben. Wir sind gespannt wie viele Menschen zum Schnupper-Bibelgrundkurs kommen.

Mit der letzten Veranstaltung am 5. April ist ProChrist nicht zu Ende. In allen Gemeinden finden von April bis Juni 2009 viele Weiterführungsangebote in Form von Kursen statt. Im ProChrist-Kurs „Unterwegs mit Jesus Christus“ geht es an jedem Abend um ein biblisches Basisthema. Unter anderem sind das Jesus, Gebet und Gemeinde. Diese Themen werden in Kleingruppen besprochen. Der Kurs dient dazu, persönliche Erfahrungen mit Jesus zu machen und sich biblisches Wissen anzueignen oder zu vertiefen.

Ein weiteres Angebot ist der Alphakurs. Dieser behandelt grundlegende Fragen zum christlichen Glauben. Alle Veranstaltungen beginnen mit einem Referat oder einem Video zum Thema des Abends. Anschließend findet in Gesprächsgruppen ein Austausch über das Thema statt, bei dem Fragen geklärt werden können.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben