Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Zu schwierig

Alterego

Mitglied
Bestimmt geht es anderen Leuten richtig schlecht und ich geniere mich ein bissche, wegen meiner Kleinigkeiten hier zu schreiben.
In letzter Zeit geht es mir einfach nicht gut. Ich wache fast jede Nacht mehrmals auf, um fünf Uhr immer, denn ich habe sehr laute Nachbarn. Habe versucht mit denen zu reden, aber es scheint so als wenn sie das Problem nicht erfassen können oder wollen. "Es ist doch nicht so schlimm, ich war gar nicht laut. . .", so überspielen die das.
Inzwischen ziehe ich in der Nacht von einer Ecke der Wohnung in die andere. Es gibt aber durchaus auch gute Nächte. Trotzdem beeinflusst mich das und auch darüber hinaus, ich halte meine Wohnung in Ordnung, bin eigentlich kreativ (schreibe Texte) und trotzdem hakt alles, gleite ich ins Depressive, auch meine sämtliche Bemühungen unter "Er sucht Sie" in Chats, Annoncen usw. sind fehlgeschlagen. Meistens gebe ich dann mein Alter und Geringverdiener ehrlich an, na ja . . .
Ich kann nicht über alles schreiben und auch nicht alles in mir selbst analysieren, aus mir selber kommen Signale, es ist etwa so, dass ich die als bedrohlich werten, aber nicht dechiffrieren kann. Bin ich zu schwierig für mich selber? Ist das nicht auch immer der Grund, weshalb meine Kontakte zu Frauen bald wieder abbrechen: zu schwierig?

Vor einem Jahr bin ich aus meiner Wg ausgezigen (ich bin über 50), denn ich konnte aus gesundheitlichen Gründen die Ofenheizung nicht mehr verkraften, das Zimmer zur lauten Straße usw., meine neue Wohnung ist von Grün umgeben, es ist ein schön gestaltetes Haus und trotzdem fehlen mir die alten Kontakte. Wenn ich die Leute aus der Wg jetzt sehe, ist es nicht dasselbe.

Ich habe schöne, abwechslungsreiche und spannende Momente in meinem Leben, aber wahrscheinlich (obwohl ich ein erwachsenens Kind habe) werde ich selber nie erwachsen. Wenn ich von einer Frau träume, mit der ich noch ´mal zusammen sein, ein Stück Leben gestalten möchte, so sehe ich vor mir (bisschen peinlich) nie eine Frau etwa in meinem Alter, verdammt, eher sehe ich ein Girl oder so.
Die Zeile nach "zu schwierig", also das über die Wg und das Girlie wollte ich gar nicht schreiben, nicht hier ´raus lassen, aber vielleicht ist das ehrlicher so.
Vielleicht schreibt ihr mir eure Meinung?
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben