Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wieso habe ich das nur getan?

G

Grauerpapagei

Gast
Hallo,
ich werde nächste Woche meine Firma verlassen. Wir sind ungefähr 40 Kolleg(in)en auf einer Büroetage.
Ich habe mich erfolgreich beworben, das ist seit 3 Monaten bekannt. Dass ich einen sehr gut bezahlten Job bekomme, ist seit 2 Wochen bekannt - habe mich verplappert bzw. ärgerte mich das "Mitleid" mancher Kolleginen. Es war wie ein Aufbäumen, wollte stolz sein können und nicht mitleidvoll.
Für mich eine sehr emotionale Situation, da ich mit über 40 immer noch alleine lebe. Ich habe eine Affäre, die 400 km entfernt wohnt. Auf einer Geschäftsreise im Hotel kennengelernt. Mit ihr habe ich mich zuletzt vor 2 Monaten getroffen. Dann gibt es heimlichen Sex in einem Hotel. Aber das ist es dann auch schon. Zwischendurch machte ich mir Bedenken - wegen ihrer Treue. Aber sie meint, sie bräuchte nur mich. Wir telefonieren abends - doch das schafft eher mehr Abkühlung, weil wir dann inhaltsleeres oder nichtssagendes quatschen, stumm abnicken. Einfach.. blöd, würde ich sagen.

In den letzten 6 Monaten fiel mir eine Kollegin auf, die bis dahin noch nie mit mir gesprochen hatte. Ich überwand mich und sprach sie an. Dann fand ich sie sehr herzlich. Später dann fand ich sie dann auch noch hübsch. Sie kam häufiger zu mir in den letzten zwei Monaten. In Gesprächskreisen, stellte sie sich zu mir. Wir grüßten uns. Sie hatte auch mitbekommen, dass ich bald die Firma verlasse.

Sie hatte mich nach meinem Job gefragt und weil ich ihr vertraute habe ich vom neuen Gehalt, vom neuen Job, von der Aufgabe erzählt.
Sie beneidete mich um meinen Job und bewunderte mich. Sie fragte mich, wie ich das geschafft hätte etc. und dass sie das auch sich wünschen würde.
Ich habe ihr von meinen Zusatzqualifikationen erzählt - und sie hat sich zu so einer Fortbildung angemeldet.

Heute war mein Abschied. Sie kam in mein Büro - ohne Anlass- das zweite mal. Sie hatte ein weites pralles Dekoltee und enge leggings. Ihr Dekoltee bedeckte sie sonst mit einem Tuchschaal, doch das war weg. Wir sprachen und ich verabschiedete mich nochmal von ihr und gab ihr meine Hand.

Sie hatte eingecremte Hände, höchstwahrscheinlich irgendwas mit Zimt und Zeder..
Es roch gut und ihre Hand war so glatt und cremig. Ich hielt ihre Hand länger.

Was dann geschah - Kontrollverlust? - Aber wieso?

Sie merkte, dass ich nicht losließ und gekonnt legte sie ihre andere Hand noch auf meine.
Ich ließ los.

Meine Hand führte ich an ihre Kniekehle und streichelte sie da in einer Auf- Ab -Auf - Bewebung.

"Es ist besser- ich gehe jetzt" sagte sie und ...

ich wünschte ihr viel Erfolg bei ihrer Fortbildung. Sie sagte, ob ich es nicht wisse? - ich fragte, was? sie sagte.. sie hat die Fortbildung vor ein paar Tagen erfolgreich beendet. Super sagte ich.
Sie sagte, es sei knapp gewesen, aber sie habe es geschafft.

Da war sie schon im gehen. Mein blödes VErhalten. Mein blödes Durchgangsbüro.

Ich hatte eine Tür im Auge. Die andere aber nicht.

Vermutlich hat ein Vorgesetzter gesehen, was da im Büro passiert ist- aus der anderen Türe, die uns zum Rücken sich befand. Wir hatten beide keine Sicht auf diese Tür. Gesagt hat er nichts. Aber Sekunden später trat er lautlos ein und hielt mir irgendwelche Papiere vor.. ich war total daneben. Atmete wie ein Dampfkessel und der Atem nüsterte mir durch die Nase. Trockener Mund, Hals und Lippen.... - ich fühlte mich ertappt.. hätte sogar.. affektiv gesagt.. erschießt mich.

Ich war danach ganz kaputt. Habe mir meine Gedanken zunächst für mich niedergeschrieben, da ich völlig durch den Wind war.

Im Grunde habe ich diese Frau schon länger begehrt. Vor 3 Wochen erzählte sie vor mir in hörbarer Lautstärke, dass sie seit 8 Jahren verheiratet ist.. und es immer schlimmer werde.. hätte sie den Typ doch bloß nicht geheiratet..

Aber da wir in anderen Abteilungen sind.. habe ich sie so oft auch nicht gesehen. Wenn, dann nur im Gang..

Was ist da passiert?
Legt, los....
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Hallo,

also, ich lege mal los ... :)

Deine Frage "Wieso habe ich das nur getan" ... verstehe ich nicht so ganz. Denn etwas "Schlimmes oder Falsches" ist doch nicht vorgefallen. Auch nicht, falls dein Vorgesetzter etwas mitbekommen haben sollte. Denn es ist ja nichts passiert, was dir unangenehm oder gar peinlich sein müßte. Und nichts, was ihn etwas anginge.

Was dich und deine Kollegin - euch beide - allerdings betrifft, wäre es für mich doch schon wichtig und spannend genug, um mehr und genaueres erfahren zu wollen, d.h. sie zu kontaktieren und ein Treffen mit ihr zu vereinbaren. Denn für mich sieht es nicht nach einseitigem Interesse aus. Meinst du nicht?
 

Harle

Aktives Mitglied
Hallo,

also, ich lege mal los ... :)

Deine Frage "Wieso habe ich das nur getan" ... verstehe ich nicht so ganz. Denn etwas "Schlimmes oder Falsches" ist doch nicht vorgefallen. Auch nicht, falls dein Vorgesetzter etwas mitbekommen haben sollte. Denn es ist ja nichts passiert, was dir unangenehm oder gar peinlich sein müßte. Und nichts, was ihn etwas anginge.

Was dich und deine Kollegin - euch beide - allerdings betrifft, wäre es für mich doch schon wichtig und spannend genug, um mehr und genaueres erfahren zu wollen, d.h. sie zu kontaktieren und ein Treffen mit ihr zu vereinbaren. Denn für mich sieht es nicht nach einseitigem Interesse aus. Meinst du nicht?



Betatschen / grabschen geht gar nicht. Im Arbeitsumfeld schon mal doppelt nicht. Vor den Augen der Kollegen/Chefs nochmal weniger.

Und nur weil man als Mann glaubt Signale zu emfangen rechtfertigt das keine Übergriffigkeiten.

-----------------------------------------------------------------------------------


Deine extreme Sinneswahrnehmung von ihr lässt mich vermuten, das sich da ein Graupapagei in etwas hineingesteigert hat. Du drückst es ja auch selber mit Kontrollverlust aus.
Ich fände es gut, wenn du die Möglichkeit hättest dich jemanden anzuvertrauen und darüber zu reden.
Ich glaube auch nicht, das es jetzt ein Schreckliches Verbrechen war, aber Grenzen sind nicht gewahrt worden und es war unangemessen und geht so nicht. Aber es ist dir bewusst und kommt sicherlich nie wieder vor.
Falls doch... such dir Hilfe!
 
G

Gast

Gast
Du läßt Dich auf sowas mit der Kollegin ein, Du hast eine Affäre, die Du nur selten siehst, aber trotzdem Ansprüche an ihre Treue stellst... Aber im Grunde möchtest Du vielleicht etwas ganz anderes, oder?

Sei mal bewusst allein, finde mal zu Dir selbst, und dann finde eine Partnerin, die Dir auf Augenhöhe begegnet. Vielleicht strahlst Du eine gewisse Verzweiflung aus, wenn Du so komische Frauen anziehst.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
W Ich habe jmd. sexuell Belästigt - Soll ich mich noch Entschuldigen? Gewalt 16
J Ich habe einen Mann geschlagen - was.nun? Gewalt 15
L Ich habe Angst vor meinem Freund Gewalt 3

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • H (Gast) Honigbiene21
  • (Gast) Honigbiene21:
    Natürlich ist gleichgeschlechtliche Liebe meistens in der Gesellschaft heutzutage immer noch verpönt. Lies doch mal hier im Forum da findest du genug Leute die gleichgeschlechtliche Partner haben oder Partnerinnen. Um nicht falsch verstanden zu werden lächel
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Und weiter? SKANDAL! 😄
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Kinder bringen nicht viel Geld im Showgeschäft
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Es sei denn, sie wird Influencerin. Da verdient sie sich 10mal eine goldene Nase als Mami
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Kinder nerven doch nur rum! Und außerdem: Irgendwann werden sie erwachsen und genau so schlimm wie wir.
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    😁
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Ich meine kannst du dir vorstellen eine helene fischer die für Stoffwindeln wird?
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Wirbt
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Ich kann mir mit der Helene so fast nichts vorstellen.
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Also ich kann mir auch vorstellen dass sie mit Rolf Zuckowski auftritt und eine Horde Kinder Chur
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Chor
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Mich macht sie weder als Frau, noch mit ihrer Musik an.
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Oder sie bleibt Kinderlos und tritt mit Metallica auf.lol
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Metallica würden sich bedanken.
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Soweit ich mitbekommen habe, wollte ihr Manager sie in Amerika sehen
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Ja, Amerika braucht sie unbedingt
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    2012 haben die davon schon gesprochen
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Lol stell die mir mit einer 70 später vor immer noch knackig aber schon ein paar Falten im Gesicht und am Seil hängend atemlos durch die Nacht singen
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    In ihrem pinken Glitzer Outfit
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    Ich finde es sehr bedenklich, dass man als Künstler meint so verkaufen zu müssen. Inwieweit das von ihr selbst kommt oder vom Management.
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Und unten ganz unscheinbar am Rand der Bühne also im Schatten steht ein Trupp einer vom Rettungsdienst der andere vom Altenheim und der nächste ist ein Notarzt und die alle stehen bereit falls irgendwas passieren sollte. Ich meine in dem hohen Alter kann ja immer was passieren. Aber ich glaube die macht weiter bis sie irgendwann auch nicht mehr kann. Die wird später genauso gefeiert wie eine caterina Valente oder Peter Alexander. Die hatten alle ihre Zeiten und konnten wirklich singen das muss man den Leuten schon lassen
    Zitat Link
  • (Gast) Ramon:
    So, ich mach mal die Biege. Bestes Android Handy fur meinen Geschmack Motorola. Mein neues Samsung kommt wieder weg, gegen Moto G8 Power. Machs gut und noch nen schönen Abend. ✌
    Zitat Link
  • (Gast) Honigbiene21:
    Und obwohl ich mich ein bisschen lustig mache aber ich veräppel sie jetzt nicht. Aber es ist doch so ich glaube nicht dass eine Helene den nächsten fünf Jahren ab Dank und sich ins Privatleben verabschiedet das glaube ich nicht ich meine momentan haben wir sowieso das Virus runter ist sowieso nichts mehr los auf der Welt. Aber ich schätze mal so ab 2023 also in zwei Jahren wird die Wirtschaft wieder ankurbeln und wieder losgehen und weitergehen und dann wird auch das Showgeschäft wieder weitergehen wovon wir ja gerade reden. Verstehst du was ich meine?
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast Ramon hat den Raum verlassen (Roman).
  • (Gast) Honigbiene21:
    Na okay tschüss Ramon schönen Abend noch war nett mit dir
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben