Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wiederhole die 10.Klasse und will abbrechen

G

Gast

Gast
Ich gehe zurzeut in meinem zweitem jahr in die 10. Klasse einer realschule in NRW. Da ich letztes jahr noch nicht wusste was ich machen möchte, habe ich wiederholt um den Q-Vermerk zu bekommen und anschließend aufs Gymnasium zu gehen. Doch ich habe mich mittlerweile dazu entschiede ein Fachabi zu machen wofür ich die Qualifikiation(realschulabschulabschluss) ja schon seid letzem jahr habe.

Jez meine frage, kann ich die letzen Monate der Realschule abbrechen? ich hatte vor mir für die zeit Vormittags einen Nebenjob zu suchen... wovon ich meiner meinung nach deutlich mehr habe als noch monate ohne ziel in der schule zu sitzen... vorallem weil ich so oder so von DIESER schule weg möchte :))

Kann ich das so einfach machen? Weil eigentlich habe ich meine 10 Jahre ja voll!

Vielen dank für die kommenden antworten^^
 

Anzeige(7)

polgara

Aktives Mitglied
Ich bin mir nicht sicher, ob du ein begonnenes Schuljahr nicht beenden musst. Frage mal auf der Schule selbst nach.

Wie alt bist du? Du bist schulpflichtig bis 18 und müsstest dann, wenn du unter 18 bist auf jeden Fall in die Berufsschule.
 
G

Gast

Gast
Leider bin ich noch 17.

Das ich nach der real schule noch zur berufsschule muss, ist mir schon klar.
Ich habe mich auch schon an 3 Berufskollegs beworben, und werde halt ab dem nächstem schuljahr auf eines der drei gehen :)
Es geht mir um echt nur um diese 3(?) Monate!
ca 1000€ klingeln einfach verlockender als meine Lehrer jeden tag zu sehen und den Abschluss nochmal zu machen...


Gibt es da noch eine andere Anlauftelle wo man soetwas nachfragen kann?
Ich möchte nicht an meiner schule nachfragen weil meine schule ihre eigenen regeln macht...


Danke für die erste antwort :)
 

Sisandra

Moderator
Teammitglied
Hallo Gast,

mir ist ein ähnlicher Fall bekannt, in dem ein Mädchen, damals auch noch 17 Jahre alt, sich an einer anderen Schule angemeldet hatte. Sie wollte vom Gymnasium auf die FOS. Auch sie wollte in der Zeit bis zum Beginn des neuen Schuljahres arbeiten, weil sie mit der alten Schulform abgeschlossen hatte und das restliche Schuljahr nur noch als sinnloses Zeitabsitzen verstanden hätte.

Dieses Mädchen klärte zunächst mit ihren Eltern, ob diese damit einverstanden wären. Die Eltern waren einverstanden und dann ging dieses Mädchen auf eigenen Wunsch selbst zum Rektor und redete mit diesem. Natürlich mussten die Eltern ihr schriftliches Einverständnis geben.

In dem von mir beschriebenen Fall hat das geklappt. Das Mädchen durfte mitten im Schuljahr die Schule verlassen, hat dann einige Monate gejobbt und ist nun auf der neuen Schule. Ich denke, das kommt aber sehr auf den Rektor an. Da du noch minderjährig bist, ist in jedem Fall das Einverständnis deiner Eltern notwendig.

Viel Glück
Sisandra
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
B Meine Klasse ignoriert mich komplett Schule 9
P Halbjahres Zeugnis 9 klasse Schule 4
G Ich hab angst vor der neuen klasse in die ich komme... Schule 6

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben