• Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wiedergeburt

Anzeige(7)

E

ein Mensch

Gast
manche der frühen Christen haben an Reinkarnation geglaubt, auch Teile des Judentums damals und heute, der Glaube an Reinkarnation stammt ebenso wie der Glaube an eine unsterbliche Seele aus der griechischen Philosophie (Plato u.a.) ich glaube persönlich nicht daran, aber falls es jemanden interessiert:

Apokryphes Evangelium der Nazarener/ Evangelium der heiligen Zwölf

Kapitel 37

The light shineth from the East even unto the West; out of the darkness, the Sun ariseth and goeth down into darkness again; so is it with man, from the ages unto the ages.
When it cometh from the darkness, it is that he hath lived before, and when it goeth down again into darkness, it is that he may rest for a little and thereafter again exist. So through many changes must ye be made perfect, as it is written in the book of Job, I am a wanderer, changing place after place and house after house, until I come unto the City and Mansion which is eternal.

Das Licht scheint vom Osten zum Westen, aus der Finsternis heraus, die Sonne geht auf und geht zurück in die Finsternis, so ist es mit dem Menschen von den Zeitaltern zu den Zeitaltern.
Wenn er aus der Finsternis kommt, dann ist es so, dass er davor lebte und wenn er in die Finsternis zurückgeht, ist es so, dass er für eine Zeit ruht und dann wieder existiert. So müsst ihr durch viele Wechsel vollkommen werden, wie im Buch Hiob* geschrieb­en steht: Ich bin ein Wanderer und wechsle Ort nach Ort und Haus nach Haus, bis ich in die Stadt und den Wohnsitz komme der ewig ist.
(*offenbar Hiob 2,9 nach einer nicht überlieferten Text-Fassung)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pete

Sehr aktives Mitglied
Das Christentum "braucht" den Erlöser Jesus, statt den Messias, der spielt nur eine Nebenrolle, und das ganz und gar unwichtige die Hauptrolle. Andernfalls wären die Kirchen ja überflüssig.

Deshalb lehne ich als jemand der an die Wiedergeburt glaubt, das Christentum ab.

Peter
 
G

Gast

Gast
@pete:
hört sich interessant an, ich versteh´s aber nicht ganz, kannst du´s bitte ein klein wenig näher erklären?
Was bringt mir der Messias, wenn ich nicht erlöst bin? Warum ist er wichtiger?

Jochen
 

Vanity88

Mitglied
Ich glaube manchmal, dass die Geister von Menschen die schon mal gelebt haben, hier auf der Erde rumschwirren.... *schulterzuck*
Aber wenn du ernsthaft, etwas über Wiedergeburt wissen willst, schau doch einfach bei google.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Rocco hat den Raum verlassen.
    Oben