Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

werd ich ihn zurückgewinnen??

M

milady

Gast
werd ich ihn zurückgewinnen?? BITTE ANTWORTET

:(Mein freund und ich haben uns vor 4 tagen getrennt. es gab viel streit aber um themen an denen man arbeiten kann.
er sagt er vermisst mich, aber für ne beziehung würd es nicht reichen.
wir waren 1,5 jahre zusammen.
gestern hab ich ihm etwas gegeben indem 100 positive aspekte unserer beziehung aufgelistet sind.
er sah schlimm aus, traurig und nachdenklich. kurz nachdem ich wieder weg war kam ne sms das es für ihn hart war mich zu sehen.
morgen treffen wir uns um nochmal zu reden.
Er hat das auch gelesen und meinte er hätte tränen in den Augen gehabt und er hätte das alles so nicht gewollt.
Zudem meint er, er sei nervös wegen morgen.

was soll ich machen damit wir wieder zusammenkommen?
was würdet ihr machen?

ich bin 20 er ist 32
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

ramona

Aktives Mitglied
Du kannst niemandem einreden mit Dir zusammenzubleiben. Da helfen auch die Aufzählungen Deiner Vorzüge nichts.

Du willst doch das er aus freien Stücken zurückkommt und nicht weil Du es ihm eingeredet hast.

Denn nur wenn er es von sich aus will habt Ihr eine Chance.
 
Hi,

ich drück Dir fest die Daumen, dass Deine Wünsche sich erfüllen. Versuch gefasst zu sein und ihn nicht zu sehr zu drängen. Ihr solltet ruhig miteinander reden und versuch die Frau zu sein, in die er sich damals verliebt hat - also auch witzig und frisch. Streitet nicht, sondern versucht mal zusammen zu sehen wie Ihr das wieder hinbekommen könnt. Vielleicht muss man das langsam angehen und nicht mit voller Wucht wieder rein, sondern schauen wo die Probleme lagen und wie man die lösen kann. Toi, toi, toi ...
 

ParadiseAngel

Aktives Mitglied
Hallo Milady,

werd ich ihn zurückgewinnen??
Das kommt darauf an, wieviel an Substanz und Liebe auf beiden Seiten der Partner noch vorhanden ist!!!

Es ist immer traurig wenn man sich trennt. Egal wie lange es gedauert hat. Und 1,5 Jahre Beziehung sind eine schöne Zeit, ob ihr zusammengelebt habt konnte ich leider nicht herauslesen. Wäre interessant gewesen.

Ihr hattet viele Streits, wie du schreibst über Themen an denen ihr arbeiten hättet können. Warum fällt es dir das jetzt erst ein, warum nicht während eurer Beziehung?

Dass es deinem Freund derzeit auch nicht gut geht, spricht für ihn. Zeigt es doch dass ihm das Ende eurer Beziehung nicht ganz egal ist. Wenn man jemanden vermisst, tut das natürlich weh, aber er sagt ja ehrlich dass seine Gefühle für eine Beziehung nicht ausreichen. Und wenn man den Menschen trifft/sieht von dem man sich gerade getrennt hat ist das immer hart.

Wie heißt es so schön „In der Liebe und im Krieg sind alle Wege und Mittel erlaubt!“

Du hast dich dazu entschieden eine Liste aller positiven Erlebnissen aus eurer gemeinsamen Zeit zu schreiben und ihm zu geben. Mir ist klar dass du ihn ja zurück gewinnen möchtest, also wird diese Liste für ihn keinerlei Negatives aus eurer Beziehung beinhalten. ;)

Ich hoffe dass du eine 2te, nur für dich, angelegt hast in der Negativ und Positiv stehen.

Im Moment kannst du nicht wirklich viel bewirken bzw. an der Situation ändern. Triff dich also wie geplant nochmals mit ihm und versuche so sachlich wie möglich deine Argumente „für“ eine positive gemeinsame Zukunft rüber zu bringen. Das ihr beide nervös seit vor diesem Treffen ist eine normale Reaktion.

Du erhoffst dir davon etwas, dein Exfreund weiß nicht wirklich was ihn erwarten wird. (zBsp. machst du ihm eine Szene, kommt es zu einem tränenreichen Ausbruch deinerseits usw.)

Vor allem wird er überlegen wie er selber dann reagiert uvm. Kein leichtes Unterfangen … für keinen von euch beiden!

Sich und seine Persönlichkeit aber aufzugeben, Versprechungen zu machen usw. nur um eine Beziehung wieder aufzunehmen die keine Chancen hat, bringt keinem von euch beiden etwas.

Und nur in einer Partnerschaft zu verharren um dem Anderen nicht zu verletzten oder aus Gewohnheit bringt auch auf Dauer gesehen etwas.

Ich persönlich halte ja nicht viel davon, aber vielleicht braucht ihr beide einfach eine Auszeit, in der jeder für sich alleine nachdenken kann was er gerne (im Falle einer neuen Beziehung) möchte bzw. sich vom anderen erwartet. Dann solltet ihr euch noch mal zusammensetzten und wirklich offen über alles sprechen.

Dann solltet ihr aber auch ehrlich versuchen nicht wieder in alte Schemen und Gewohnheiten zurück zu fallen!!!! Denn eines sollte dir klar sein, auch wenn eure Beziehung noch mal auflebt … sie hat Sprünge und diese kann man nur durch Vermeidung alter Fehler mit der Zeit kleben. Blöder Ausdruck, sorry ein besserer fällt mir aber gerade nicht ein!

Und Beziehungen kann man nicht immer wieder aufs Neue kitten, irgendwann ist Schluss.

Also wünsch ich dir … viel Erfolg und Glück für dein Treffen.

ParadiseAngel
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Ihn nochmal anschreiben oder nicht Liebe 3
E Anziehung fehlt, aber ich mag ihn total Liebe 25
P Mich für ihn verändern oder gehen? Liebe 13

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben