Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Offen und ehrlich? Mir fehlen ganz entscheidende Dinge in meinem Leben. Wärme, Geborgenheit und Nähe. Mal in den Arm genommen und einfach gehalten zu werden.

Durch Erlebnisse in der Vergangenheit und eine momentan für mich sehr schwere Zeit, kann ich das alles nur von Frauen zulassen. Berührungen von Männern ertrage ich gerade einfach nur schwer. Ich bin allerdings heterosexuell, da sind keine Absichten dabei. Nicht, dass das jemand denkt.

Um ehrlich zu sein bin ich es langsam satt, diesen Zustand hinzunehmen. Wirklich. Ich möchte mich nicht so fühlen müssen und kann mir nicht vorstellen, dass es nur mir allein so geht.
Gerade Depressionen und schlimme Erlebnisse fordern im Alltag so viele Opfer. Man kann nicht immer nur stark sein. Manchmal hilft es so sehr, sich in starke Arme fallen lassen zu können.

Ich schäme mich für diese Worte nicht.. Sollen doch alle wissen, dass das Leben Momente mit sich bringt, in denen man einfach nur von Grund auf einsam und unglücklich ist.. Und dass genau das gersde eben einfach mein Problem ist.

Dieser Thread soll nicht in erster Linie als irgendein Gesuch fungieren. Ich musste mich einfach mal ausweinen. Gerade ist wirklich keine gute Zeit für mich.

Dennoch möchte ich dazu sagen, dass ich aus Niedersachsen komme.. Man weiß ja nie. Vielleicht geht es wem doch irgendwie ähnlich wie mir.

Danke fürs Lesen. Schönen Abend!
 

Anzeige(7)

Schokoschnute

Aktives Mitglied


Ich würde Dich,sowie Kim Onawa auch, einfach mal feste Drücken und lange so Halten.:sichvertragen:
So wären wir schon Zwei die Dich Umarmen^^.
Natürlich braucht man auch mal jemand der ein einfach mal drückt, und es ist Traurig,wenn da gar niemand da ist und das schon so lange nicht.
Leider sind viele Menschen dessen nicht verwöhnt..

Ich glaube, ich stelle mich mal bei guten Wetter in die Innenstadt und biete eine Umarmung an,..wer will ? ..XD
Wäre doch eine tolle Idee oder..? Mit eine Schild und Handrichtung zu mir: Wer möchte mich mal Drücken?
Oder,wehn darf ich mal feste Drücken?
...Meinst da würde was passieren?
HM,..oder der Knuddler vom Dienst? Als gute Tat,einmal die Woche..
Ich denke Du bist damit gewiß nicht alleine-.^^

Wunder geschehen immer wieder..vorallem dann, wenn man es am Wenigsten Erwartet.
Das Leben ist noch lang.Vertraue und Glaube.

Versuche Dir schöne und sensible Stunden zu geben, woran du Kraft tanken kannst.
Sei LIEB zu Dir und verwöhne Dich immer mal wieder.Ich glaube,dann wird das Weh/die Sehnsucht leichter..
FREUDE geben und Empfinden zu können ist auch ein wichtiger Bestandteil des Lebens und tröstet Ungemein.
Oft umarmt man auch aus FREUDE heraus.

Ich hoffe,es bringt Dich auf andee und schönere Gedanken,trotzdem damit zu wachsen.
Auch Mangel kann Kostbar sein..heißt aber nicht das es immer so sein wird.
Denke an liebvolle Unarmung und "nicht" daran,das es keine gibt.Man zieht das an, was man sich wünscht.

Oder wie mir jemand als kleines Mädchen mal sagte: Wenn du Dir wirklich,wirklich ganz tief vom Herzen etwas wünscht,dauert es manchmal sehr lange,aber irgendwann,..geht dieser Wunsch in Erfüllung.
Es hat mir sehr geholfen schwere Zeiten zu Überstehen.

Im den Sinne.
Ein guten Rutsch ins neue Jahr 2019 und 1000 x gedrückt..
Ps,wenn du Zufällig mal in 23743 vorbei kommst,melde Dich vorher,dann Drück ich dich wirklich.Versprochen^^.
 
Danke für eure lieben Antworten :)
Das bestärkt mich darin, dass es irgendwie richtig war, das auszusprechen.. Manchmal muss man Gefühlen und Sehnsüchten einfach irgendwie Ausdruck verleihen.

Dennoch bekämpft das natürlich die Sehnsucht nicht. Es fällt mir schwer, dass das Internet voller Gesuche potentieller Liebender ist.. Aber es nicht eine Seite gibt, die mir weiterhelfen könnte. In dieser einsamen Welt sehe ich nicht ein, Geld für etwas als eine Dienstleistung (es gibt professionelle Kuschler.. Ich hab auch erst ein wenig dämlich aus der Wäsche geschaut) auszugeben, was sich so viele wünschen und was vor allem so viele bereit sind, zu geben, ohne, dass es ihnen in irgendeiner Form Schmerz oder Probleme bereitet.

Gefühlt bin ich eine unter tausenden und dann doch ganz allein.
 

beihempelsuntermsofa

Sehr aktives Mitglied
Hallo Pustekuchen
Bei uns war jetzt vor Weihnachten in der Fussgängerzone wieder eine "free hugs" Aktion, wo man sich einfach so umarmen lassen kann...
Aber das sind immer irgendwelche Gruppen von Jugendlichen die das machen...da hab ich dann auch nicht so bock drauf.
Eigentlich möchte man doch nicht (nur) von irgendwem umarmt werden. Also mir geht das zumindest so...
Bei meinen Töchtern gehört umarmen zum Alltag. Die umarmen ihre Freunde zur Begrüssung, zum Abschied...
Ich tue mich da schwer. Bin von Haus aus nicht der umarmte und muss ich da eher zu zwingen. Sogar bei meinen Töchtern.
Es gibt einige Leute, die ich immer gern umarme bzw. gern umarmen würde..
Die mir heilige "Weihnachtsumarmung" mit meinem Nachbarn (das hab ich ihm auch mal so gesagt, er braucht mir nichts schenken aber eine umarmung möchte ich bitte) musste dieses jahr ausfallen, weil ich krank war und bin...
Möchte ihn ja nicht anstecken.
Also fällt auch die Neujahrsumarmung aus. Leider.
Ansonsten hilft mir so eine einzige umarmung wirklich, durchs jahr zu kommen.
 
H

heute

Gast
Es fällt mir schwer, dass das Internet voller Gesuche potentieller Liebender ist.. Aber es nicht eine Seite gibt, die mir weiterhelfen könnte.

Das geht nicht, weil eine richtige Umarmung, die einem auch wirklich gut tut, voraussetzt, dass es zwischen den beiden Menschen eine zwischenmenschliche Beziehung besteht.

Mit der Umarmung bringt man ja zum Ausdruck "Ich mag dich! Ich schätze dich"" usw..

Sonst könnte man sich auch von einem Roboter umarmen lassen (in Japan gibt es schon Ansätze dazu).

Das ist ja auch ein wenig das Problem dieser Seite hier.. Es sind zwar alles Menschen, die hinter dem PC, Tablet, Smartphone etc. sitzen, aber eine "virtuelle Umarmung" wirkt nicht bzw. würde bei mir überhaupt nicht wirken.
Der Mensch braucht Beziehung. Sie ist unersetzlich. Ich meine jetzt nicht unbedingt und immer eine partnerschaftliche Beziehung, aber eine zwischenmenschliche.


Gefühlt bin ich eine unter tausenden und dann doch ganz allein.
Ja und so wie dir geht es alleine in Deutschland einigen Millionen Menschen, krass oder?
Noch ist kein Mensch a la Zuckerberg auf die Idee gekommen, aus dieser riesigen Nachfrage Kapital zu schlagen - er würde Milliarden gewinnen. Weil es eben schwer ist, wie du sagst, es als Dienstleistung attraktiv erscheinen zu lassen.
 
Zwischenmenschliche Nähe ergibt sich nur, wenn man sich auf Kontakte einlässt. Das ist doch im "Geschäft mit der Liebe" nichts anderes. Man kennt sich nicht, trifft sich und sieht, ob es passt. Ob nun für eine Nacht oder ein ganzes Leben.
Aus diesem Grund finde ich meinen Ansatz nicht falsch. Ich möchte einfach nur um etwas bitten, was mir fehlt. Dass man sich bei Bekanntschaften im Internet nicht direkt um den Hals fällt, ist klar.
 

Querdenker

Aktives Mitglied
Ich verstehe dich gut und nach empfinden, wie es dir gerade geht. Du beschreibst ein absolutes Grundbedürfnis, welches gerade laut schreit weil es leidet und sich niemand drum kümmert. Es gibt zwar free hugs und Kuschelpartys (falls dir sowas zusagt) und vielleicht kannst du damit deine Bedürfnisse (kurzzeitg) zufriedenstellen. Besser wäre wohl aber eine dauerhafte und liebevolle Beziehung die dir Geborgenheit spendet.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • O (Gast) Oliver485
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast Oliver485 hat den Raum betreten.
  • (Gast) Oliver485:
    Hallo zusammen.
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben