Anzeige(1)

Was...

CubeQ

Mitglied
Was tut man dagegen? Grad jetzt am Abend muß ich wieder an alles denken was passiert ist. Meine letzten beiden Gespräche mit meiner ex..sie hat mir die Schuld gegeben das es aus ist, war so häßlich zu mir...hat das Telefon aufgelegt...früher war sie immer so lieb....beim letzten telefonat sagte sie das sie nicht mehr kann und will..aus schock sagte ich: Kann man nichts machen wenn du nicht mehr willst aber sag mir doch wenigstens den Grund!!!! Hätte ich sagen sollen ich liebe sie noch? _Hab das in meinen emails geschrieben vorher schon. Hätte es was geändert? Wir hatten am abend telefoniert...Sie wollte das Telefonat ganz kurz halten....ich hab gefrag warum sag es mir doch..sie sagte: Na weil du eifersüchtig warst ! ICH war einmal eifersüchtig, ein einziges mal. ich schwöre..Sie hat gesagt ich kann denken was ich will ihr ist es egal..hab dazu eh ein anderes Thema geschrieben : Meine sehr lange Liebeskummergeschichte.! Dann später sah ich eine email..sie hatte sie am gleichen tag zu mittag geschrieben und gesagt ihr tut es leid...sie will nicht mehr, weil ich einmal eifersüchtig war werd ichs immer sein..sie muß sich auf ihre arbeit konzentrieren und ihrer mutter helfen im gasthaus.

Hätte ich was ändern können? Diese selbstzweifeln machen mich total fertig.....

dann eine woche später schrieb ich ihr eine lange sms..wo ich sagte das ich jetzt weiß das sie mich nie geliebt hat usw.....das ich für sie hoffe das ihr GRUND sich für sie wenigstens ausgezahlt hat
weswegen sie nicht mehr wollte
und das ich ihr ein einsichtiges leben wünsche
hab ich um 4uhr in der früh geschickt am SONNTAG,,konnte ja nicht schlafen wegen ihr!

naja dann schrieb sie halt eine EMAIL,.keine sms zurück wo stand
ihr ist es egal warum ich glaube warum schluß ist..es war nicht wegen einem anderen. Ich kann denken was ich will..sie scheißt drauf
sie hat sogar ein SMILY hin gemacht als sie das schrieb

Sie kennt den Grund warum schluß ist. und es ist nicht wegem einem anderen
und ich soll es unterlassen mich zu melden bzw anzurufen sms zu schicken
hab die email gelöscht


auf jeden fall..hatte sie noch geschrieben in der letzten email..ich sei schuld weil ich hätte ja merken können das mit ihr was nicht stimmt
dabei hatte ich sie eine woche zuvor angerufen
wo sie micht nicht zurückgerufen hat..hab bis halb1 !!!! gewartet
sie hob ab ..ACH ICH hab verschlafen...
ja mit den anderen hat sei ge****t und ist mit ihm eingeschlafen
ich hab sie gefragt ob alles ok sei und ob sie überhaupt nicht will mit mir
sie sagte: Ja natürlich will ich noch..ich liebe dich ja du dummie...
also ist eh alles gelogen gewesen
aber ich geb mir trotzdem die schuld
immer noch
weil ich denke ich hätte vielleicht nicht zuerst sagen solle das ich schluß mache...
aber wenn sie mich wirklich geliebt hätte und ich melde mich nach 10tage und sie wäre wirklich unschuldig dann hätte sie ja gesagt ich will wieder..ich liebe dich auch schatzi...

aber ich lieg immer wach und geb mir die schuld..und frag emich...hätte ich es anders machen können.
Hätte ich ess nicht so hart sagen sollen am tel..dann hätte sie nicht schluß gemacht?!?!

haßt sie mich deswegen jetzt..bin ich deswegen nur noch scheiße für sie weil ich gesagt habe: du brauchst gar nicht mehr kommen..ich weiß du hast micht dem und dem..ich mach schluß oder ??
aber dann hätte sie ja gesagt...nein stimmt nicht..ich liebe dich..

Heute gings wieder einiger masen gut...jetzt kommen aber wieder die selbstzweifel....das doch ich schuld bin?! Was soll ich dagegen tun???:(
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

ramona

Aktives Mitglied
Hallo,

Hier geht es nicht um Schuld, sondern darum dass Ihr nicht die Richtigen füreinander seid.

Du hast alles Richtig gemacht. Sie aber auch - für sich.

Jeder von Euch versteht Liebe anders. So einfach und doch so schmerzvoll.

Lauf ihr nicht hinterher und steh Deinem Glück im Wege. Es wird eine kommen die Liebe so versteht wie Du.

Ramona
 

Hopen

Mitglied
AW: Würde...

Hi,

über Schuld nachzudenken, ist sehr müssig und hilft nicht....

Ich würde mal sagen es passte nicht. Das verhalten Deiner Ex finde ich schon recht Kindisch, grob, unreflektiert und hart, wobei ich Eure Geschichte dazu ja nicht kenne.(also mit Vorbehalt)

Manche Menschen sind unfähig sich zu entscheiden, was sie machen wenn sie merken, daß sie mit jemanden zusammen sind, denjenigen aber nicht lieben. Dann fangen sie an sich selbst zu hassen und projezieren das auf den Partner, weil es einfacher ist. So wird man dann unfair.
Besonders schlimm wirds dann erst, wenn der Partner darauf anspringt und das wirklich auch noch auf sich bezieht.
So macht Deine Ex Dich fertig und Du tust es auch und machst es Ihr einfach.

Wie soll das gutgehen?
bevor Du darüber nachdenkst, daß Du Schuld bist oder nicht, solltest Du Dich spüren, was man Dir antun darf oder nicht.

Spürst Du eine würde in Dir, die unerschütterlich ist? ich denke leider nicht. Da beginnt das Problem.
Niemand darf Dich entwürdigen, solange es Du nicht schon selbst gemacht hast...

Liebe hin- oder her, Sehnsucht hin- oder her, Kummer hin- oder, Eifersucht hin- oder her, denke über Dich nach, frage Dich wie weit Du es noch zulässt, wie ein mensch mit dir gehen darf...

Ich glaube, Du brauchst mehr stolz, dass ist das was ich erkenne, wenn ich Deinen Beitrag lese...


Gruß

Hopen
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben