Anzeige(1)

Was tun?

Frostig

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe mich jetzt endlich mal in diesem Forum hier registriert.

Zu mir:
Ich bin 14Jahre alt und männlich.

Der Grund, warum ich hier schreibe, besteht darin, dass ich nicht so richtig weiß, was ich machen soll.
Meine Probleme ziehen sich von der Schule, über soziales (keine richtigen Freunde etc.) bis hin zu familiären.

Also zur Schule muss man sagen, dass ich auf einem Gymnasium bin und mich irgendwie in die 9. Klasse retten konnte.
Mein Problem ist einfach, dass ich sehr faul bin.
Ich weiß zwar, dass ich die Schule für meine Zukunft brauche, sehe allerdings auch nicht konkret, was ich mit den Sachen, die ich dort "lerne" anfangen soll.

Die schulischen Probleme bitte ich aber etwas hinten anzustellen.

Mit sozialen Problemen meine ich einfach, dass ich keinen richtigen Anschluss zu anderen finde.
Es ist zwar so, dass in der Schule immer so ca. 4-6 Leute um mich herum sind, mit denen ich auch viel rede, aber dass ist dann halt meistens das, was man sich denken kann auf dem Schulhof unter 14-16 Jährigen. :rolleyes:

Getroffen habe ich mich aber auch erst mit zwei bis drei von denen.
Jetzt ist es aber nicht unbedingt so, dass ich mich unbedingt mit denen treffen will,
sondern auch extrem gerne für mich alleine bin.

Das ist so eine innere Zerrissenheit, die ich oft verspüre,
einerseits will ich nicht immer nur zu Hause rumgammeln, andererseits habe ich keine Lust, mich mit Leuten zu treffen. (Klingt iwie sehr komisch)
Dabei sind die ja wirklich sehr nett und es ist in den Pausen immer sehr lustig, aber ein Treffen kann ich mir mit denen irgendwie auch nicht vorstellen,
abgesehen davon, dass sie es auch nicht wollen würden.

Ich will auch nicht arrogant wirken, aber habe irgendwie das Gefühl einfach ich sage mal einfühlsamer zu sein.
Es ist leider sehr schwer für mich, das alles auszudrücken.

Schüchtern bin ich zwar nicht direkt, aber irgendwie schon: :eek:

Zum Beispiel habe ich kein Problem offen dazu zu stehen, bisexuell zu sein, und darüber auch mit Mädchen aus meiner Klasse zu reden (aber nur letztes Jahr) und auch zu diskutieren.

Heißt also wenn einer natürlich nur rhetorisch fragt "bist du schwul?" sage ich "mit Sicherheit!"

Auf der anderen Seite habe ich aber oftmals Probleme auf Leute zu zugehen,
oder sie zu fragen, ob sie mal etwas machen würden, was ich aber wie oben schon beschrieben auch irgendwie auch gar nicht will.

Wie ihr seht, ist bei mir alles sehr kompliziert.

Mit Selbstbewusstsein sieht es ähnlich aus.
Irgendwie habe ich eben kein Problem über ja eigentlich sehr intime Dinge zu reden,
andererseits fühle ich mich sehr schnell angegriffen und fühle mich einfach unwohl.

Dazu muss man vlt auch kurz sagen, dass ich etwas dicker bin.
Also es ist nicht so, dass ich ein Doppelkinn hätte, aber sagen wir, ich bin etwas stärker gebaut, was aber nicht dazu führen könnte, dass jeder ruft "du fette Sau" oder ähnliches. :daumen:

Soll also heißen, dass mal ein Spruch zu meinem Gewicht kommen könnte, der mich zwar kalt lässt, ich mich aber gleichzeitig unter einer weiten Winterjacke verstecken möchte.
-Naja vielleicht ein schlechtes Beispiel?!

Es ist einfach so, dass ich mich unter Leuten sehr unwohl fühle.
In meiner Klasse, (in der ich im weiblichen Bereich nicht MEHR den besten Stand habe) nicht immer aber auch manchmal.

Das Schlimmste für mich ist einfach unter vielen Leuten zu sein.
Das soll keine Ausrede sein, warum ich keine Freunde habe, oder nur zu Hause bin,
sondern wieder diese Zerrissenheit.

Wie gesagt, ich bin innerlich einfach so zerrissen.

Was ich gerne hätte, wäre einfach eine Person, der ich vertrauen kann, und die meine Gefühle, die ich ja nicht so richtig in Worte fassen kann, versteht.
Diese Person gibt es in meinem Leben aber nicht.

Ich will also einfach etwas tiefgründigeres, als nur auf dem Pausenhof über Schei*** zu reden, sondern über tiefgründige Sachen.

Selbstmord ist für mich kein reales Thema.
Ich habe zwar mal darüber nachgedacht und denke, dass das Ziel des Lebens der Tot ist, bin dann aber (bis jetzt) zu dem Schluss gekommen, dass das sinnlos wäre und ich damit meiner Familie auch zu sehr verletzen würde. Dazu fände ich es nicht gut wegzurennen.



Jetzt zu meiner Familie, zu der es aber nicht viel zu sagen gibt:

Also mein Vater kann zu Hause arbeiten, als Anwalt.
Meine Mutter hat damals ihr Studium nicht geschafft (auch Jura) und will dies auch nicht zu Ende führen, nachdem sie einiges von meinem Vater mitbekommen hat.

Ob zwischen den Beiden noch etwas ist, bezweifle ich stark.
Aber meine Mutter ist ja eigentlich sehr abhängig von meinem Vater.

Sie streiten sich auch mal öfters, aber dann richtig.
Das Streit normal ist, ist mir auch klar, aber dass sind immer wirklich so krass, ich sage mal niedere, oder sinnlose Auslöser und Themen.

Und außerdem ist es kein Streit, bei dem sich zwei Leute anschreien, sondern einer (mein Vater) schreit auf sie ein und sagt ewig das selbe.
Sie hat mir auch mal gesagt, dass sie dann auch gar nicht mehr zuhört.

Soll heißen, ich weis, dass Streit normal ist und man sich da eigentlich nicht einmischen soll, aber der genannte Umstand des auf sie Einschreiens bringt mich dann immer dazu, ihm zu sagen, dass er sie gefälligst nicht so anschreien soll, da sie ja auch gar nicht dagegen ankommen würde.

Als Beispiel nenne ich jetzt einfach mal einen Fall.
Wir haben ein sehr altes Auto von uns in eine Werkstatt gegeben, die dann Geld wollte, obwohl sie den Zustand nicht verbessert hat.
(Man muss noch wissen, dass mein Vater immer meine Mutter vor schickt.)
Dies hat mein Vater eben nicht eingesehen.

Als meine Mutter dann mal mit der Werkstatt telefoniert hat, und ihm, dann sagte, er solle bezahlen, ist er total ausgerastet.
Er hat sie angeschrien, was das den solle und sowas.

Also schreit er meine Mutter an, obwohl sein Zorn doch eigentlich der Werkstatt gilt.
Bei solchen Sachen schreite ich dann eben immer ein, sodass er mich dann auch anschreit.

Handgreiflich wir er allerdings nie!!!!!!

Mein Vater steht jetzt auch schon mehrere Jahre unter hohem Stress und Druck,
da er selbstständig ist, und es heutzutage auch Mandanten gibt, die behaupten, sie hätten gedacht, dass er sie kostenlos vertreten hätte,
oder schlichtweg nicht zahlen wollen.

Also ich weiß nicht, ob sie ihn verlassen wollen würde, obwohl ich mal mit ihr darüber gesprochen habe. :(


Mein Verhältnis zu meinen Eltern ist sehr differenziert.
Letztens aber, als ein Autokauf anstand haebn mein Vater und ich uns sehr damit beschäftigt, und haben 3 Monate nur einmal KLEIN gestritten. :)

Ansonsten hat er halt wie gesagt sehr viel Arbeit, sodass er nicht gerade immer zuhört.

Zum Beispiel habe ich meinen Eltern bei Essen erzählt, dass ein Hinweis der Schule kommen wird und er hat nichts gesagt, was mich schon wirklich extrem gewundert hat.

Als der Hinweis dann am nächsten Tag kam, fragt er was das sei und ich sage, "naja der Hinweis aus Sozialkunde, von dem ich gestern erzählt habe" fragt er, wann ich das erzählt habe und glaubt mir dann nicht, dass ich beim Essen davon erzählt habe.

Jetzt muss ich auch sagen, dass ich vor allem ihm eine Menge aus der Schule nicht erzähle, was aber eben auch an seinen Wut-Attacken liegt, die ich und meine Schwester schon als wir klein waren erleben mussten.

Und man könnte auch sagen, dass er in diesem Fall das halt einfach mal nicht mitbekommen hat, was aber falsch wäre, weil sowas oft vorkommt.

Nochmal kurz zu Schule; also es ist halt so, dass er sein Abi mit 1,0 gemacht hat und er halt nicht dass ich auch 1,0 schaffe, er aber will, dass ich die Schule gut mache,
was mir aber nicht gerade gelingt, nachdem ich letztes Jahr eigentlich hätte durchfallen müssen.

Andererseits habe ich nie Strafen oder so bekommen. (aber dies Brüllen :( )


Ich bin also einfach so zerrissen und danke jedem, der diesen Roman gelesen hat und mir auch antwortet.
Ich wollte mir vor allem mal alles von der Seele schreiben.
 

Anzeige(7)

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
T Ich kann schlecht unter Menschen sein, was tun? Ich 4
M Schnell reizbar, nur noch aggressiv - was tun? Ich 8
1 Was soll ich nur tun? Ich 30

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Der Gast Ramon hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben