Anzeige(1)

Was steckt dahinter

G

Gast

Gast
Ich habe eine Freundin die an einen Typ geraten hat der immer mehrere Frauen hat.
Das heißt er hat immer eine Hauptfrau die bei ihm lebt und von Beginn an mindestens 1 Nebenfrau die er mindestens 1 mal pro Woche trifft . Bei den Treffen , sagt er , geht es nicht nur um Spaß.
Ich interessier mich einfach dafür wie es dazu kommt? Wieso reicht manchen Menschen eine Person nicht? Wie wird entschieden wer Haupt und Nebenfrau wird ?
vielleicht hat jemand eine Ahnung und kennt jemand der auch so tickt
 

Anzeige(7)

Kolya

Aktives Mitglied
Ich interessier mich einfach dafür wie es dazu kommt?
es kommt dazu, weil Frauen sich auf solche Männer einlassen.

Wieso reicht manchen Menschen eine Person nicht?
Weil der Mensch, der Polygamie lebt für sich den bequemsten Weg gewählt hat. Ist ihm die eine zu unbequem oder gibt ihm nicht das, was er gerne hätte, geht er zu der anderen. Frauen gibt es ja anscheinend, die das prickelnd finden. Außerdem ist es für solche Menschen auch eine Bauchpinselung. Die werden bestimmt auch königlich mit einem Drink oder guten Essen königlich empfangen bevor es zur Sache geht. Gerade Frauen reißt es ja, sich ins Zeug zu legen für einen Mann, den sie nicht wirklich haben können.

Wie wird entschieden wer Haupt und Nebenfrau wird ?
Es ist sicher keine randomiertes Verfahren. Ich denke es ergibt sich einfach so.

Warum interessiert es Dich denn so brennend? Möchtest Du auch polygam leben?

Liebe Grüße

Kolya
 
C

cre4tive

Gast
Nein. Die Hauptfrau weiss nie etwas davon.
Ok, das ist dann meiner Meinung nach ziemlich mies!
Wenn polygam, dann bitte mit offenen Karten um den Frauen keine falschen Hoffnungen zu geben und deren Zeit zu stehlen.
Es ist durchaus reizvoll an verschiedenen Früchten gleichzeitig zu naschen, aber wenn schon, dann auf ehrliche Weise.
 
G

Gast

Gast
Nein nein. Absolut nicht. Ich möchte nur einen Mann und auch einen der nur mich hat.
Mich interessiert es nur weil meine Freundin und ich uns dann natürlich oft über ihn unterhalten haben und er sagt ihr offen das er das immer so tut. Seine Hauptfrau hat er erst seit einem Jahr die weiss davon nichts.
Und wir haben uns beide einfach immer gefragt was da dahinter steckt. Wieso er es nicht einfach mal ehrlich versucht, mit einer. Gerade am Anfang müsste ihm die " neue " doch ausreichen. Ich muss dazu sagen dass meine Freundin auch mal kurz mit ihm zusammen war. Sie kam ihm aber relativ schnell auf die Schliche und wurde immer misstrauischer. Dann hat er sie rausgeworfen und sich eine neue ahnungslose genommen... Bei der nimmt er es aber genauso wenig ernst.

Daher fragen wir uns eben, da das in meinen Aufjedenfall nicht nach Liebe klingt, ob er die Hauptfrau einfach als Hausfrau benötigt und dazu eine will, die möglichst gut gehorcht und nicht dahinter kommt...

Ich weiss auch nicht wieso mich das interessiert. Vermutlich weil ich gerade anfange Psychologie studiere und Psychologen komisch sind :D

Danke euch.
 

Harle

Aktives Mitglied
er ist ein notorischer fremdgeher, gibt dem aber einfach einen anderen namen. ich würde so etwas als A**** bezeichnen - eine zuhause und dann fein was nebenbei ...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Mitbewohner gibt mir einen Korb, was tun? Liebe 5
I Kann daraus noch was werden? Liebe 4
SarahLizzie Was war das? Ich kann es nicht einordnen! Was, ist mit ihm/mir? Liebe 9

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben