Anzeige(1)

Was soll ich tun?

GenerousFly

Mitglied
Hallo zusammen,
ich bin 19 (w) und habe vor ein paar Tagen den schulischen Teil meiner Fachhochschulreife bekommen (3,5). Der Schnitt ist zwar nicht der beste, aber damit kann man immer hin etwas anfangen. Ich war auf einem Gymnasium in NRW und habe 2 Nachprüfungen (8 und 10.Klasse) hinter mir. Ist zwar in dem Kontext unwichtig, aber wollte es trotzdem nochmal erwähnen. Ich habe die Q2 schon einmal wiederholt und habe die Zulassung zum 2ten Mal nicht gekriegt. Bevor mich jetzt einige Leute als Versager darstellen lassen: es hatte seine Gründe. Ich wurde 2017 mit dem Turner Syndrom diagnostiziert und hatte auch andere psychische Probleme, weswegen ich seit Ende 2018 in Psychotherapie bin. Auch wegen Schüchternheit und geringem Selbstwert.

Nun zu meinem eigentlichen Problem: Ich würde gerne eine Ausbildung anfangen (weiß nicht, ob es schon zu spät ist sich zu bewerben) und mein Abi auf jeden Fall nachholen. Gibt es in der Nähe von Dortmund keine Berufskollegs, wo man sein Abitur während der Ausbildung nachholen kann? Ich kenne nur das Westfalen Kolleg, welches aber ein Abendgymnasium ist. Außerdem hätte ich die Möglichkeit auch ein Praktikum in der Firma von meiner Mutter zu absolvieren und mich in der Zeit zu bewerben. Ob ich mein Abi an einem Gymnasium oder an einer Gesamtschule nachholen kann, weiß ich nicht. Warum, fragt ihr? Naja, es hört sich vielleicht komisch an, aber ich habe die Zeit auf dem Gymnasium nicht genutzt und bereue es zu tiefst. Ich will immer hin eine Mottowoche und einen Abiball und den ganzen Kitsch, der eine Rolle spielt.
Wenn ich mein Abi dann nachholen würde, würde ich gerne Englisch in Bochum studieren (der NC liegt momentan bei 2,5). Auch wenn mir das die meisten nicht zutrauen, da ich ja auf dem Gymnasium schon so große Probleme hatte, will ich es trotzdem versuchen (man soll ja immer an seinen Träumen festhalten). Später würde ich unglaublich gerne im Ausland arbeiten und leben (London). Eine Ausbildung würde ich im Bereich sozial/kreativ oder Richtung Industriekauffrau/Bürokauffrau absolvieren (wird mit einer 4-/5 in Mathe ein bisschen schwierig).

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt und meine Fehler nicht zu sehr verurteilt .
 

Anzeige(7)

Bergkristall000

Aktives Mitglied
Meine Antworten in blaugrün:

Hallo zusammen,
ich bin 19 (w) und habe vor ein paar Tagen den schulischen Teil meiner Fachhochschulreife bekommen (3,5). Der Schnitt ist zwar nicht der beste, aber damit kann man immer hin etwas anfangen. Ich war auf einem Gymnasium in NRW und habe 2 Nachprüfungen (8 und 10.Klasse) hinter mir. Ist zwar in dem Kontext unwichtig, aber wollte es trotzdem nochmal erwähnen. Ich habe die Q2 schon einmal wiederholt und habe die Zulassung zum 2ten Mal nicht gekriegt. Bevor mich jetzt einige Leute als Versager darstellen lassen: es hatte seine Gründe. Ich wurde 2017 mit dem Turner Syndrom diagnostiziert und hatte auch andere psychische Probleme, weswegen ich seit Ende 2018 in Psychotherapie bin. Auch wegen Schüchternheit und geringem Selbstwert.

Wenn du psychische Probleme hast rate ich dir davon ab, ins Ausland zu gehen. Auslandserfahrungen können ziemlich hart und schockierend sein und deine Probleme verstärken. Denke auch daran, dass das soziale Sicherungsnetz fast nirgendwo so gut und allumfassend ist wie in Deutschland, das betrifft auch den Gesundheitssektor.

Nun zu meinem eigentlichen Problem: Ich würde gerne eine Ausbildung anfangen (weiß nicht, ob es schon zu spät ist sich zu bewerben)

Ausbildungen fangen regulär ab dem 1. August an, ist also nicht zu spät.

und mein Abi auf jeden Fall nachholen. Gibt es in der Nähe von Dortmund keine Berufskollegs, wo man sein Abitur während der Ausbildung nachholen kann? Ich kenne nur das Westfalen Kolleg, welches aber ein Abendgymnasium ist.

Du arbeitest in der Ausbildung tagsüber, da bietet sich eine Abenschule doch an ...

Außerdem hätte ich die Möglichkeit auch ein Praktikum in der Firma von meiner Mutter zu absolvieren und mich in der Zeit zu bewerben. Ob ich mein Abi an einem Gymnasium oder an einer Gesamtschule nachholen kann, weiß ich nicht. Warum, fragt ihr? Naja, es hört sich vielleicht komisch an, aber ich habe die Zeit auf dem Gymnasium nicht genutzt und bereue es zu tiefst. Ich will immer hin eine Mottowoche und einen Abiball und den ganzen Kitsch, der eine Rolle spielt.

Das sind zu oberflächliche, unwichtige Gründe. Wenn du soviel Lebenszeit ins Abitur stecken willst, dann solltest du dafür einen vernünftigen Grund haben.

Wenn ich mein Abi dann nachholen würde, würde ich gerne Englisch in Bochum studieren (der NC liegt momentan bei 2,5). Auch wenn mir das die meisten nicht zutrauen, da ich ja auf dem Gymnasium schon so große Probleme hatte, will ich es trotzdem versuchen (man soll ja immer an seinen Träumen festhalten). Später würde ich unglaublich gerne im Ausland arbeiten und leben (London).

Du willst Englisch studieren und mit dieser Fähigkeit in ein Land auswandern wo alle besser englisch sprechen als du?? Warum sollte dich in England jemand einstellen mit diesem (nutzlosen) Studium? Macht keinen Sinn. Englisch studieren ist nur dann sinnvoll, wenn du damit in Deutschland Lehrerin werden willst. Aber dann bräuchtest du auch noch ein zweites Fach wie Deutsch, Bio etc. Der Lehrerberuf ist jedoch psychisch sehr anstrengend, solltest du dir daher gut überlegen.

Eine Ausbildung würde ich im Bereich sozial/kreativ oder Richtung Industriekauffrau/Bürokauffrau absolvieren (wird mit einer 4-/5 in Mathe ein bisschen schwierig).

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt und meine Fehler nicht zu sehr verurteilt .
Habe außerdem selbst in London gelebt und es ist kaum bezahlbar. Jetzt wo der Brexit kommt wird es für Ausländer dort noch schwieriger. Ich rate dir, von dieser Idee Abstand zu nehmen.
 

GenerousFly

Mitglied
Meine Antworten in blaugrün:



Habe außerdem selbst in London gelebt und es ist kaum bezahlbar. Jetzt wo der Brexit kommt wird es für Ausländer dort noch schwieriger. Ich rate dir, von dieser Idee Abstand zu nehmen.
Naja, ein Auslandsaufenthalt kann auch das Selbstwertgefühl enorm stärken. Danke für deine Antwort! Du hast Recht. Dann bilde ich mich lieber in der Ausbildung weiter. Mal schauen. Reisen nach London kann ich ja immer noch.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast lonely hat den Raum betreten.
  • (Gast) lonely:
    hey ich habe seit einigen monaten, vielleicht schon jahren keinen wille zum leben gehabt. ich habe das gefühl dass ich alles falsch mache und je mehr ich mit den menschen in meiner umgebung zeit verbringe desto weniger wohl fühle ich mich auf dieser welt :(
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    ok keiner antwortet mir
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    ich weiß echt nicht mehr weiter... ich möchte nicht mehr auf dieser ekelhaften welt sein aber ich weiß auch nicht wie ich hier wegkomme... ich hab einfach keine gefühle mehr und ich fühle mich so unwohl hier aber wie soll man hier hilfe bekommen wenn alle mit sich selbst beschäftigt sind
    Zitat Link
  • (Gast) lonely:
    tschüss ich gehe sterben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast fikken statt sterben hat den Raum betreten.
  • (Gast) fikken statt sterben:
    Fikken statt sterben
    Zitat Link
  • (Gast) fikken statt sterben:
    Oder du guckst nun auf pro7
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast würde gerne fikken hat den Raum betreten.
  • (Gast) würde gerne fikken:
    Naja, zum fikken muss man auch jemanden haben
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben