Anzeige(1)

Was soll ich tun?

G

Gast

Gast
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem mit einem Mann, und weis nicht was ich tun soll.
Er ist ein stadtbekannter Mann. Mitglied in einer Motorrad-Clique, Vorstand von einer Fasnachts-Clique, erfolgreicher Geschäftsmann, mit was für Geschäften auch immer, keine Ahnung, ist auch unwichtig, denke ich. Er ist auf jeden Fall sehr präsent und bekannt überall.
Also ich bin jedenfalls recht frisch hier her gezogen, war Abends unterwegs mit meiner neuen Arbeitskollegin und lernte ihn dort kennen. Anfangs fand ich ihn ehrlich gesagt ganz interessant, er ist recht gutaussehend, groß, muskulös und stellt irgendwie einfach etwas dar, keine Ahnung wie ich das besser beschreiben soll!?
Wir haben also geflirtet, er hat deutliches Interesse bekundet, aber irgendwie merkte ich, dass er doch nicht meine Kragenweite ist... Natürlich habe ich das nicht nach einer halben Stunde sofort festgestellt, sondern wir hatten uns mehrere Male gesehen und getroffen, einmal sogar alleine zu zweit.
Ich habe versucht ihm das mitzuteilen, leider scheint das bei ihm irgendwie nicht an zu kommen D.h., es kam wohl schon irgendwie an, aber es interessiert ihn nicht, bzw habe ich das Gefühl, dass es ihn eher anspornt und reizt. Er schreibt mir Nachrichten, einer seiner Kollegen steht immer vor dem Geschäft in dem ich arbeite. Egal was ich mache, egal wo ich hingehe, einer seiner Typen ist immer da. Manchmal unauffällig, manchmal auch auffällig, d.h. sie winken mir zu oder grinsen mich an, Zwinkern mir zu, usw...Ich werde verfolgt und beobachtet. Wenn ich mich Abends dann doch mal wieder mit Freunden/Arbeitskollegen treffe, ist er immer da. Und wenn er zu Beginn nicht da war, taucht er auf. Spendiert allen Drinks, ist der Mann von Welt, charmant, höflich, umgänglich. Alle wissen, dass er mich toll findet, und ziehen mich immer damit auf. Er umarmt mich dann vor allen, fasst mir an den Hintern. Zieht mich an sich, lacht, neckt mich. Ich traue mich nie, ihn zurecht zu weisen, weil ich Angst habe, dass er mir wehtut. Andere Frauen wären froh um so einen gutaussehenden, wohlhabenden Mann an ihrer Seite! Aber ich habe Angst vor ihm. Erst jetzt vorletzte Woche habe ich erlebt, wie er bei einer Fasnachtsveranstaltung ausgeflippt ist, ich war mit meinen beiden Arbeitskolleginnen dort und er hat sich tatsächlich dort mit drei Männern geprügelt, weil die uns angegraben und angetanzt hatten! Die Polizei kam dann, hat ihn mitgenommen und am nächsten Abend habe ich ihn dann wieder getroffen und er hat mich gepackt und richtig geschüttelt! Von wegen nur er dürfte mich anfassen und kein anderer. Dass ich endlich die Augen aufmachen solle, und nehmen was er mir gibt, dankbar sein! Mich erkenntlich zeigen, für seine Fürsorge und seinen Schutz. Dass er mich haben will und seine Geduld so langsam aber sicher am Ende sei! Ich war total panisch, hab versucht mich los zu reißen und habe kaum ein Wort heraus gebracht, ich hatte totale Panik. Er war so grob und er hatte so viel Kraft, viel mehr als ich! Ich habe mich so schwach und hilflos gefühlt, und je mehr ich ihn angebettelt hab, dass er mich los lassen soll, desto witziger fand er's und ich hatte das Gefühl dass es ihn noch mehr gereizt hat. Es hat ihm sogar gefallen. Ich weis einfach nicht, was ich machen soll! Ich fühle mich schlecht und es gibt Tage, an denen ich mich nicht aus meiner Wohnung traue.... Aber ich muss ja arbeiten usw.... Meine Arbeitskolleginnen finden das alles immer total witzig und ziehen mich auf, wenn Blumen oder Pralinen zu uns ins Geschäft kommen. Ich könnte kotzen.... Ich traue mich nicht, irgendjemandem zu sagen, ich habe Angst dass alle sagen ich übertreibe oder wäre undankbar! Das bin ich nicht! Wirklich! Aber ich möchte ihn nicht! Ich will nicht von ihm angefasst werden, ich will nicht dass er mir Blumen usw schenkt! Ich habe Angst, jedes Mal wenn er mich sieht, ist er grober und tut mir weh! Er versucht mich zu küssen und hält mich fest, und es macht ihm Spaß dass er größer und stärker ist als ich und mich das spüren lassen kann! Ich weis nicht was ich sagen soll, wem ich irgendwas sagen soll...Und dann? Wird er wütend und bestraft mich und alles wird noch schlimmer?! Was soll ich denn jetzt machen? Wahrscheinlich bin ich einfach selbst schuld, weil ich ganz am Anfang mit ihm geflirtet habe, oder? Ich habe mir das zuzuschreiben!
Tut mir leid-ich wollte nicht dass es so lange wird, aber es musste einfach mal Raum!
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Gast,

bei mir ist der Eindruck entstanden, dass Dein neuer Bekannter zu einer kriminellen Rockerbande gehört. Das ist nur eine Vermutung. Jedoch würde ich mich wundern, wenn ich mich sehr irre.

Sein Ego kennt kein „nein“ und persönliche Grenzen anderer Menschen sind ihm ebenfalls unbekannt. Vom Gesetz lässt er sich wohl auch nur mit Gewalt beeindrucken. Bereits jetzt meldet er Besitzansprüche an. Ich halte ihn für sehr gefährlich. An Deiner Stelle würde ich umgehend Wohnort und Arbeitsstelle – mit anderen Worten den Ort, wechseln, ohne dass man Dich so schnell auffinden kann. Die Polizei könnte Dir helfen. Jedoch bin ich mir nicht sicher, ob vor oder nach einer Straftat.

LG, Nordrheiner
 

Robyn-Lee

Mitglied
Ziemlich heftige Story. Ich an deiner Stelle würde sofort zur Polizei gehen und ihn gegen Belästigung und Nachstellung anzeigen. Vielleicht geht das auch schon in Bereich Stalking. Und du solltest zumindest deinen Kollegen mal ganz ehrlich die Wahrheit sagen, dass dir das in Wirklichkeit total auf den Sack geht, dass der dich immer anbaggert, obwohl du nichts von ihm willst.

Das ist mein Rat. Ich kann mir vorstellen, dass das eine verdammt schwierige Situation ist, aber ohne Hilfe von außen kommst du nicht weit!
 
G

Gast

Gast
Hallo ihr beiden,
danke für eure Antworten!
Ich weiß nicht genau, ob das wirklich so eine kriminelle Clique ist, oder ob die sich einfach nur treffen und gemeinsame Touren fahren,er trägt zumindest keine Kutte o.ä.! Denkt ihr, dass es tatsächlich so schlimm ist, dass ich den Wohnort wechseln muss?! Das wäre echt scheiße! Ich bin vor 7 Monaten hier hergezogen, habe einen Beruf der mir Spaß macht und bin gerade dabei mir einen Freundeskreis aufzubauen.... Ich wüsste gar nicht, wo ich hin sollte?! Ich kann doch hier jetzt nicht alles hinwerfen oder??
:(
Ich müsste mich vielleicht tatsächlich einfach mal trauen, etwas zu sagen. Ich denke, dass meine Arbeitskollegen schon sehen, dass es mir unangenehm ist, wenn er auftaucht oder mir Geschenke schickt. Aber ich habe nie gesagt dass ich Angst vor ihm habe,bzw mich bedroht fühle von ihm. Alle meine weiblichen Kolleginnen finden ihn total hübsch und charmant und fragen mich über ihn aus, sollen die ihn doch nehmen, ich will ihn nicht!!! Gestern Abend waren wir spontan noch in einer Kneipe und er ist natürlich auch dort gewesen. Ich habe seine Blicke schon beim reingehen auf mir gespürt und wäre am liebsten schreiend wieder rausgerannt! Mir wurde richtig schlecht und schwindelig und ich habe angefangen zu schwitzen, ich weiß nicht weshalb ich physisch so reagiert habe!? Musste mich erheblich anstrengen und konzentrieren damit keiner was bemerkt... Das war kein schönes Gefühl!!! Er war aber den ganzen Abend sehr höflich und hat mich gefragt, wie es mir geht, ob mein Christkind brav gewesen sei, usw.! Hat mich nur einmal kurz berührt, sanft, und mich ansonsten in Ruhe gelassen, er hat uns einfach nur beobachtet. Wahrscheinlich sollte ich froh darüber sein, aber ganz ehrlich, das hat mir noch viel viel mehr Angst gemacht! Ich habe ständig darauf gewartet, dass irgendwas passiert und war richtig nervös und wusste gar nicht recht, wieso. Ihr müsst denken dass ich bescheuert bin! :(
Ich fühle mich so schlecht und frage mich, ob ich einfach darauf einlassen muss,schließlich hatte ich ja damals mit ihm geflirtet!? Ich hätte das nicht machen sollen, das hab' ich jetzt davon. Meine Gedanken sind so wirr, ich wünschte einfach alles wäre normal und gut!
 
G

Gast

Gast
mit was für Geschäften auch immer, keine Ahnung
Nun, das wird sich bald zeigen, wenn du nicht genug Kohle ran ( an ) schaffst.
 
G

Gast

Gast
Lieber Gast, danke für deinen Beitrag. Ich weiß jetzt nicht so recht ob du das ernst meinst, oder dich irgendwie über mich und meine Situation lustig machst?
Falls es sich für euch so anhört, als würde ich Witze machen, dann mache ich wohl etwas falsch?!
Drücke ich mich falsch aus oder sind meine Worte/Sätze/Gedanken
nicht nachvollziehbar?! Das ist schade.
Ich weiß dass ihr hier keine professionelle Hilfe anbietet und dass ihr keine Therapeuten seid! Ich wollte einfach nur gehört (gelesen) werden und vielleicht den ein oder anderen Ratschlag oder Tip hören.
Ich habe ein Problem mit diesem Mann und so langsam aber sicher merke ich, dass ich das nicht totschweigen und einfach ignorieren kann. Ich wache nachts auf, weil ich schlecht träume. Ich fühle mich überall verfolgt und beobachtet und bin so nervös weil ich nicht weiß, ob er nicht irgendwo auf mich wartet. Ich will keine Angst haben! Aber ich habe sie....
 

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Wenn ich Dir einen ergänzenden Rat geben darf: Meide alle Lokale, in denen er verkehren könnte. Mir kam der Gedanke, dass Du mit Deinen Kolleginnen, die ihn so toll finden, ausgehst und diesem "Herrn" vorstellst... aber das wäre gegenüber Deinen Kolleginnen gemein.

Du kannst ja mal sehen, ob es besser wird, wenn Du eine Zeitlang nicht mehr ausgehst bzw. alle Lokale meidest, in denen er auftauchen könnte. Und alle Blumen und Geschenke würde ich postwendend verschenken an Deine Kolleginnen oder im Müll entsorgen. Dem Gedanken meines Vorschreibers folgend ist es nicht abwegig, dass diese Geschenke eine Investition darstellen, die in seinen Gedanken sich demnächst mal eindeutig rentieren sollen. Die Annahme der Geschenke kann als Zustimmung zu seinen Annäherungsversuchen und zu seinen "Geschäftsabsichten" verstanden werden.
 

Smilla74

Aktives Mitglied
Das ganze Verhalten dieses Mannes würde ich nicht mehr als "normal" bezeichnen, sondern vielmehr als "krank".
Es ist doch nicht normal, dass ein Mann permanent die Frau, mit der er gerne zusammen sein möchte beobachtet oder sogar beobachten lässt!? :eek: Ganz zu schweigen von seinen Äußerungen (... dankbar zeigen...??? etc.) und seiner groben Art. So dürfte mich ein Mann nur einmal anfassen und das wär´s gewesen!!! :mad:
Da möchte man (frau) gar nicht wissen, wie es mit dem erst in einer festen Beziehung wäre...

Ich kann sehr gut verstehen, dass er Dir inzwischen nicht nur unsympathisch ist, sondern dass Du auch Angst vor ihm hast. Je eher Du Dich von ihm fernhältst, desto besser, aber er wird sicher nicht locker lassen.

An Deiner Stelle würde ich eine Zeit lang die bekannten Lokale meiden und möglichst nur immer in Begleitung unterwegs sein oder an Plätzen, wo viele Menschen sind. Was aber nicht dahingehend ausarten darf, dass Du gar nicht mehr weg gehst und nur noch in Deiner Wohnung hockst. Denn wenn dieser Mann anfängt, Dein ganzes Leben zu bestimmen, weil Du ständig Angst hast, dass er Dir irgendwo auflauert, dann ist das sicher auch nicht der richtige Weg.

Sicher gibt es in Deiner Nähe Beratungsstellen, bei denen Du Dich einfach mal informieren kannst, wie Du Dich am besten verhalten sollst oder Du gehst direkt zur Polizei.

Was ich aber gar nicht verstehe ist: Warum glaubst Du, dass es Deine Schuld ist und Du Dich vielleicht doch auf ihn einlassen sollst, nur weil Du mit ihm geflirtet hast? :confused: Du bist ihm NICHTS schuldig!

LG

Smilla74
 
G

gast

Gast
Ist schon ne ziemlich miese Angelegenheit, in der Du Dich da befindest und ich kann mir auch gut vorstellen das Du dabei Angst hast.

Ich schließe mich da jetzt mal meinen Vor*red*ner an.
Wenn Du ausgehst, am besten nur mit Begleitung. Dann fühlst Du dich auch sicherer. Wegziehen ist natürlich blöd wenn man gerade erst dort hin gezogen ist (Zwecks Arbeit) und auch dort bleiben möchte.
Lasse Dich nicht mehr mit Ihm ein. Du wirst sonst nur noch ängstlicher.
Er scheint nicht ganz sauber zu sein.
Gerade wenn er seine Freundin beobachten lässt, ist das überhaupt nicht normal.
Das macht es aber auch nicht einfach unenteckt zu bleiben. Also aufpassen und immer wie schon gesagt in Begleitung, am besten nicht weniger als zwei Personen an der Seite.

Wenn er Dich für längere Zeit aus den Augen verliert und keinen Kontakt mehr zu Dir hat, wird sich das wohl legen.
Ansonsten eben wirklich professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.
Warte nicht zu lange

Gruß
 
G

Gast

Gast
Hallo an alle!
Danke für eure Antworten!
Kurz vorab, ich habe schon mehrmals versucht mich hier anzumelden bzw zu registrieren,aber es funktioniert irgendwie nicht! Kann das sein, dass es daran liegt, dass ich mit meinem Handy online bin?!
Ich soll zur Polizei und ihn anzeigen meint ihr? Reicht das denn aus, was er gemacht hat? Für das anfassen z.B. habe ich keine Zeugen, also da waren wir zu zweit. Und wenn ich ihn dann anzeige, bekommt er das dann mit? Also wer ihn angezeigt hat und aus welchen Gründen? Wenn ja, mache ich ihn damit nicht noch wütender?! Nicht dass er dann erst recht böse wird und ich das irgendwie ab bekomme? Ich habe echt Schiss davor..... Schon alleine auch zur Polizei dahin zu gehen und das zu erzählen wird bestimmt unangenehm, was wenn die mir nicht glauben? Ach je! :(
Die Kneipen usw meiden werde ich wohl mal versuchen, wobei das in unserer Kleinstadt hier wahrscheinlich nicht sooo einfach werden wird. Meine Arbeirskollegen/Freunde sind immer in den gleichen Gegenden unterwegs und ich werde mich dann einfach ein bisschen zurück ziehen denke ich... Wenn ich so darüber nachdenke, klingt das echt bescheuert alles.
Ich habe Urlaub die nächsten 2 Wochen und werde versuchen, ein bisschen zur Ruhe zu kommen. Ich weiß auch nicht so recht, mit wem ich mal darüber sprechen könnte, irgendwie schäme ich mich für das ganze. Wahrscheinlich denken alle, dass ich übertreibe und mich einfach nur anstelle. Vielleicht beruhigt sich das ganze ja auch einfach so, vielleicht wars das jetzt auch einfach.... Das wär schön! Ich hätte so gerne einfach Ruhe und wünschte , dass ich ohne Angat rausgehen kann und mich frei bewegen kann! :(
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Was ist passiert Gewalt 4
J Ich habe einen Mann geschlagen - was.nun? Gewalt 17
M Warum? Was war das Gewalt 73

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben