Anzeige(1)

Was soll ich tun?

G

Gast

Gast
Ich befinde mich zur Zeit in einer Beziehung und brauche mal eure Hilfe.
Die Beziehung ist gerade 5monate Jung. Nun ist es so das ich ein Problem habe und eure Ansicht brauche. Meine Freundin sagt das ich sie einenge mit Fragen wie:alles ok bei dir? Kann ich dir etwas Gutes tun? Wenn ich ihr sage das und das geht in meinem Kopf vor(zumeist sehr negative Gedanken über mich selbstzweifel). Nun zu dem Problem: seit neuestem sagt sie das das Handy in der Beziehung das letzte Stück Privatsphäre in einer Beziehung ist. Sehe ich auch so. Nun hat sie aufeinanmal mehrere männliche Freunde die alle mit ihr schreiben. Es ist für mich schon komisch wenn sie morgens als alles erstes aufs Handy schaut um dann ihren Freunden zu antworten.... Wenn ich ihr dann sage was ich denke bzw wie ich mich fühle dann heißt es komm mal klar im Kopf.... Jetzt ist sie am Freitag bei einem Freund um dort einen Film zu schauen und bei dem dem Sofa zu pennen ich traue ihr nicht zu das sie mich betrügt aber ich weiß einfach nicht was ich davon halten soll. Ich liebe dich hat sie zum letzten Mal vor 4 Wochen gesagt und sie ist der Meinung das man das noch jeden Tag sagen braucht. Sex hatten wir fahren 7wochen nicht mehr.... Also sieht das wie ein totes Pferd aus das geritten werden soll? Was soll ich tun?
 

Anzeige(7)

LunaLina

Mitglied
Ich glaube sie ist einfach genervt von dir.
Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es besser ist an solch einem Punkt auf Abstand zu gehen bzw. nicht mehr nachzufragen und alles seinen Lauf nehmen zu lassen.
Wenn sie sich nicht mehr eingeengt fühlt gewinnst du vielleicht wieder ihr Interesse.
So wie es sich momentan gestaltlet scheint sie es ja gewohnt zu sein dass du immer auf sie zu gehst. Jetzt ist sie an der Reihe.
Wenn du weiter auf sie einredest und nachbohrst dann wird sie sich vermutlich komplett distanzieren.
Ich hatte auch schon einen Freund der ständig gefragt hat ob alles in Ordnung sei obwohl alles okay war. Die Frage kam alle gefühlte 2 Minuten, sodass ich mich sehr eingeengt gefühlt habe und mir quasi schon die Luft zum atmen gefehlt hat.

Sollte sie nicht mehr auf dich zugehen trotz Abstand dann bezweifle ich, dass ihr noch viel an dir liegt.
Vielleicht fällt es ihr sogar plötzlich leichter sich von dir zu lösen. Dies wäre aber ein Zeichen dafür dass sie keine starken Gefühle mehr für dich hat.

Ich hoffe für dich dass sie einfach nur ein bisschen genervt ist und ihr alles wieder hinbekommt nachdem du ihr Zeit und Freiraum gegeben hast.

Zum Thema "bei einem Kumpel übernachten"....

da hört bei mir der Spaß auf. Geht für mich garnicht und ich würde kackendreist fragen ob ich mit kann weil ich den Film auch gern sehen möchte. Sollte ja kein Problem sein. Außerdem würde ich ihr sagen dass es sich nicht gehört bei nem anderen Typen zu schlafen man kann genauso gut Mittags nen Film gucken. (Abgesehen davon - Film Gucken. HALLO?! älteste Anmache der Welt)
Das hat übrigens auch nichts mit Freiraum zutun. Sollte sie dirvorwerfen du engst sie ein nur weil du nicht möchtest dass sie bei nem Typ pennt ist das nichts als ein dreister Versuch dieses Verhalten zu rechtfertigen.
Mein Freund selbst hat mir gesagt "Glaub mir Typen sind NIE einfach so mit Frauen befreundet, es sie denn es ist die Freundin des besten Freundes (BEI DER MAN AUCH NIE SCHLAFEN WÜRDE!)

Ich wünsch dir alles Gute
 

Suavi

Aktives Mitglied
Also ich kenne dich und eure Beziehung nicht. Das heißt, ich weiß nicht, wie oft "männliche Freunde" schon Thema war. Auch weiß ich nicht, ob du generell ein eifersüchtiger Typ bist.

Ich persönlich bin kaum eifersüchtig, d.h. wenn ich merke, dass mich soetwas stören würde, dann hätte ich bereits Zweifel an der Beziehung. Darüber schreibst du im Prinzip ja auch - ihr hattet längere Zeit kein Sex mehr und offenbar gibt sie dir gerade nicht das Gefühl, von ihr besonders geliebt zu werden. Du zweifelst an ihren Gefühlen.

Die Aufmerksamkeit, die deine Freundin nun ihren männlichen Bekannten schenkt, wertest du ebenfalls als ein Zeichen für ihr mangelndes Interesse an dir und daher stört es dich, bzw. macht dich eifersüchtig.

Wenn ich meiner Freundin davon erzählen würde, d.h. wie es mir geht und was ich denke und ich bekomme lediglich ein "Komm' mal klar im Kopf zu hören", dann würde ich mir wahrscheinlich sehr gut überlegen, ob diese Beziehung noch Sinn macht für mich. Der Spruch zeugt von Respektlosigkeit und Desinteresse. Wie oben schon geschrieben, kenne ich euch nicht. Ich weiß nicht, ob ihr schon 100 mal darüber gesprochen habt und sie einfach nur genervt ist, weil du bereits vernünftige Antworten bekommen hast.

Videoabend mit Übernachtung. Bei mir war das immer ein Euphemismus für Sex. Selbst wenn nichts passieren sollte, es befeuert deine Zweifel nur noch stärker und es scheint ihr, zumindest deiner Erzählung nach, egal zu sein.

Sie ist entweder genervt von dir und deinem mangelnden Vertrauen oder deine Zweifel sind berechtigt. So oder so, ihr habt ein Problem, über das ihr reden solltet. Im Zweifelsfalle höre ich immer auf mein Bauchgefühl und wenn das mir sagt, dass ich hier verarscht werde, dann würde ich auch Klartext reden. Dabei geht es dann nicht darum, ob sie tatsächlich mich betrügt oder nicht, sondern das ich kein Vertrauen mehr habe und die Beziehung so in der Form nicht für mich funktioniert.

so long...
 
G

Gast

Gast
"Meine Freundin sagt das ich sie einenge mit Fragen wie:alles ok bei dir? Kann ich dir etwas Gutes tun? "

Das würde mich sehr nerven. Ehrlich gesagt denke ich, dass sie auf einen warmen Wechsel hinarbeitet.
Du solltest etwas für dein Selbstwertgefühl tun, sonst wiederholt sich dieses unterwürfige Verhalten.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
J Mein partner redet von Polyamory?? Was soll ich tun Liebe 14
G Bin verliebt was soll ich tun Liebe 20
A Was soll ich tun? Liebe 4

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben