Anzeige(1)

WAS SOLL ICH NUR TUN? Stehe zwischen meinen Freunden...

sindie

Mitglied
Hallo!

Ein anderes Problem, dass mich schon seitWochen beschäftigt, ist folgendes:

Ich bin seit langem mit einem Paar befreundet, ich habe sie auch als Paar kennen gelernt und mag sie wirklich beide "gleich gern".
Wir stehen uns echt sehr Nahe.

Nun der Mist an der Sache:

Sie hat mir anvertraut, dass sie ihren Freund schon mehrmals betrogen hat. Auch aktuell hat sie wiederetwas mit jemanden am Laufen.
Das ist so schlimm für mich, da ich weiß, was sie IHM bedeutet. Er hat sein komplettes Leben für sie umgekrempelt und sie haben ein gemeinsames Kind...

Was soll ich nur tun?
Soll ich weiterhin so tun, als ob nichts wäre?
Soll ich es ihm sagen, aber im Endeffekt würde sie vielleciht alles abstreiten udn ich will acuh die BEziehung nicht kaputt machen...

Wie verhält mansich in so einer Situation? :-(
 

Anzeige(7)

Silvestergirly

Aktives Mitglied
Hallo!

Ein anderes Problem, dass mich schon seitWochen beschäftigt, ist folgendes:

Ich bin seit langem mit einem Paar befreundet, ich habe sie auch als Paar kennen gelernt und mag sie wirklich beide "gleich gern".
Wir stehen uns echt sehr Nahe.

Nun der Mist an der Sache:

Sie hat mir anvertraut, dass sie ihren Freund schon mehrmals betrogen hat. Auch aktuell hat sie wiederetwas mit jemanden am Laufen.
Das ist so schlimm für mich, da ich weiß, was sie IHM bedeutet. Er hat sein komplettes Leben für sie umgekrempelt und sie haben ein gemeinsames Kind...

Was soll ich nur tun?
Soll ich weiterhin so tun, als ob nichts wäre?
Soll ich es ihm sagen, aber im Endeffekt würde sie vielleciht alles abstreiten udn ich will acuh die BEziehung nicht kaputt machen...

Wie verhält mansich in so einer Situation? :-(
Möglichkeiten:
1. Du sagst es deinem Freund nicht, irgendwann wirds rauskommen und auch evtl auch das du es wusstest, er wird sauer und dann hast du wahrsceinlich seine gute Freundschaft verloren
2. Du sagst es deinem Freund, und na ja verlierst wahrscheinlich die Freundschaft mit deiner Freundin...

Aber was deune Freundin macht ist absolut nicht okay! Rede nochmal mit ihr bevor du irgendwas davon in erwähnung ziehst. Sag ihr, dass du als seine Freundin nicht einfach tatenlos zugucken kannst, wie sie ihn betrügt.
 

delicious84

Mitglied
Behandel sie einfach wie eine Freundin.

Freunde sagen sich gegenseitig die Dinge, die sie beschäftigen und nicht gut finden.
Ich würde ihr auch ganz klar sagen, dass es nicht in Ordnung ist, dass sie dich da so mit heinanzieht indem Sinne. Du machst Dir jetzt Deinen Kopf verrückt, obwohl es dich eigentlich garnicht betrifft.. im Gegensatz zu Deiner Freundin!

Appeliere mal an die Freundschaft zu ihr und sage ihr ehrlich was Du denkst... danach würde ich weitersehen...
 

kiablue

Aktives Mitglied
Lass Dich nicht zwischen die Zwei stellen, das geht auf jeden Fall schief, zum Schluss mögen Dich beide nicht mehr. Redet sie mit Dir, dann gehst Du auf sie ein. Redet er mit Dir, dann gehst Du auf ihn ein. Trenne das. Und wenn es Dir zu viel wird, dann sag, dass Du nicht zwischen beiden stehen möchtest. Die Partnerschaft der beiden ist deren Sache. Ich würde es ihm nicht sagen. Ihr aber dazu meine Meinung deutlich machen. Ändern kannst Du nichts, wenn sie nicht wollen. Du kannst für beide da sein, aber eben nicht dazwischen.

Ändert sie nichts und kommst Du nicht klar damit, dann sag ihr, dass Du so was nicht mehr von ihr wissen möchtest. Du kannst es auf keinen Fall richtig machen, wenn Du dazwischen stehst und Dich auf eine Seite ziehen lässt, wenn die Freundschaft mit beiden weiter laufen soll. Ich habe so was auch durch, ich habe ganz klar gesagt, ich bin immer genau für den da, mit dem ich gerade rede und der andere erfährt es nicht. Sie wussten es beide und es lief immer gut.

LG kiablue
 
C

Christine22

Gast
Deine Freundin hat Dich in eine sehr ungute Lage gebracht. Ich kann nachfühlen, wie es Dir damit geht, habe das Gleiche auch mit einer Freundin erlebt. Habe ihr damals gesagt: Ich bin für Dich da, werde auch nichts weitererzählen, aber ich werde nicht für Dich lügen. Als ihr Mann schließlich merkte, daß irgendetwas "im Busch" war und mich fragte, sagte ich ihm, sowohl sie als auch er lägen mir am Herzen, weshalb mich beide als absolut verschwiegene Anlaufstation sehen könnten. Aber Fragen klären ... das müsse er direkt mit IHR. Er versuchte das, wurde aber belogen. Trotzdem kam er binnen kurzem auf die Wahrheit. Ich hatte das große Glück, daß er verstand, daß ich nicht auf der Seite seiner Frau/meiner Freundin stand, sie aber auch nicht verraten konnte. Heute habe ich zu beiden immer noch ein sehr gutes Verhältnis und beide wissen und akzeptieren es, daß ich mich in solche zwielichtigen Dinge nicht mit hineinziehen lasse.
 

Natascha74

Aktives Mitglied
am besten ist es, nichts zu wissen.
In deinem Fall ist es zu spät, da sie dir schon davon erzählt hat.
Falls sie wieder mit dir reden will sag gleich zu Beginn, du willst nichts davon hören.

Du kannst noch Schadensbegrenzung betreiben indem du dich neutral verhältst.
Sie muß vor ihm dafür grade stehen und er wird damit klarkommen müssen sobald er es erfährt.

Mit jedem Wort kannst du nur verlieren.
Also ruhig bleiben und Abstand halten bis es bei den beiden kracht.
Lange bleibt so etwas normalerweise nicht geheim.
 

sindie

Mitglied
Vielen Dank, für euere Antworten!

Ich fühle mcih wirklcih mies in dieser Situation.... :-(
ich habe ihr schon gesagt, dass ich noch mal mit ihr reden muss.
Morgen sehen wir uns, allerdings ist ihr Freund morgen zu Hause, ich hoffe, dass sich eine Möglichkeit ergibt, mal unter 4 AUGEN zu sprechen....

ICh möchte keinen von Beiden verlieren und ich hoffe, es klappt irgendwie aber ich wünsche mir acuh, dass ihre Beziehung nciht kaputt geht :-(

Sie sagt, dass sie ihn LIEBT, aber einfach nciht anders kann... Aber das kann cih nciht nachvoll ziehen.... :-(
 
M

Monarose

Gast
Es ist völlig unerheblich, ob du ihr Tun nachvollziehen kannst oder nicht.
Sie hat dir etwas sehr Intimes ANVERTRAUT. Weil du ihre FREUNDIN bist.
Daher stellt sich die Frage nach einem möglichen Weitererzählen gar nicht.
 

sindie

Mitglied
Es ist völlig unerheblich, ob du ihr Tun nachvollziehen kannst oder nicht.
Sie hat dir etwas sehr Intimes ANVERTRAUT. Weil du ihre FREUNDIN bist.
Daher stellt sich die Frage nach einem möglichen Weitererzählen gar nicht.
Nur ist ihr Freund genauso ein FREUND für mich.... und sollte man seine FREUNDE belügen? :-(
Es fühlt sich einfach nur richtig scheisse an...
 
A

Angel of Love

Gast
Hi sindie,

da wurdest du ja in eine richtige Zwickmühle geraten. Du sitzt wie hier schon erkannt wurde immer zwischen zwei Stühlen. Auf der einen Seite wurde dir etwas sehr intimes und geheimes anvertraut. Auf der anderen Seite willst du deinen Freund nicht belügen.

Ich finde das 4 Augen Gespräch als ersten Schritt richtig. Sag ihr dass du ihr Verhalten nicht verstehst und es nicht in Ordnung findest, was sie ihrem Freund antut, ob er es weiß oder nicht. Sie hintergeht ihn und ich denke ihr ist durchaus bewusst, dass ihr Verhalten ihm gegenüber nicht richtig ist. Sag ihr doch, dass es keine gute Basis für eine Beziehung ist und sie sich entscheiden sollte. - für ihn oder ihre "sexuelle Unabhängigkeit"-

Wenn sie es einsieht, an sich arbeiten will und du dir sicher bist, dass sie in Zukunft nicht mehr fremd gehen will, behalte ihr Geheimnis für dich.
Das würde vielleicht mehr Wirbel machen und ihren Freund mehr verletzen als die Beziehung verkraften kann. Wenn sie aber damit weiter macht bzw. es nicht einsieht warum sie etwas ändern sollte ist Wahrheit und Ehrlichkeit doch die bessere Lösung.

Zusätzlich musst du bedenken:
Du weißt etwas was beide und deren Beziehung betrifft und damit kann passieren, dass du am Ende selbst nicht nur unter Gewissensbissen leiden könntest, sondern wenn alles raus kommt auch als "Schuldiger" dahingestellt werden könntest (z.B weil du etwas für dich behalten hast oder weil du etwas ausgeplauderst hast das vertraulich war usw.).
Du leidest schon jetzt sehr unter dieser Situation, weil dir eben beide etwas bedeuten und du musst dir im klaren sein, was du vor dir selbst rechtfertigen kannst und für richtig hälst.
Egal welche Entscheidung du triffst etwas wird sich für dich verändern, alleine schon weil du ihre Beziehung in einem anderen Licht siehst.
Du solltest also sicher und überzeugt sein von dem was du tust, damit du hinterher nicht noch mehr leidest oder es bereust.

Liebe Grüße und einen positiven Ausgang wünscht dir

Angel of Love
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben