Anzeige(1)

Was ist "Liebe" eigentlich genau?

Hallo!

Ich frage mich derzeit, was "Liebe" eigentlich genau ist...

Fragt nicht, warum ich das frage, denn ich habe keine Ahung.

Mich würde nur sehr interessieren, wie andere Menschen "Liebe" empfinden, es beschreiben und wie sie es fühlen.

Bitte schreibt alles, was euch in den Sinn kommt.

Ich brauche sozusagen etwas "Nachhilfe" für meine eigenen Gedanken über "Liebe". Ich verstehe dem anschein nach viele soziale und zwischenmenschliche Dinge nicht so, wie ich es mir wünschen würde bzw. wie es naturgegeben "müsste".

Grüße!
 

Anzeige(7)

EoD

Mitglied
Für mich gibt es sehr verschiedene Formen von Liebe.
Liebe zu den Eltern, Liebe zu sehr guten Freunden, Liebe zu Tieren oder Momenten im Leben und Liebe im Sinne einer Partnerschaft sind nur Bruchstücke dieser "Abstufungen".

Mein Kopf sagt:
Eine tiefe Zuneigung, Vertrauen, Sehnsucht, sehr starke emotionale Bindungen, Dankbarkeit und Wichtigkeit. Eine besonderer Stellenwert im Leben.

Mein Herz sagt:
Herzklopfen! Freude, warme Gefühle, Kribbeln, Glücksgefühle, Urvertrauen und Zufriedenheit
Liebe kann sich auch an negativen Gefühlen feststellen lassen wie Angst, Trauer, Wut.
(Allerdings liebt man natürlich nicht jeden, auf den man mal sauer ist, das sollte klar sein)
 

springer

Aktives Mitglied
Lies mal das hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liebe#Neurobiologie_der_Verliebtheit

Auch wenn besonders Frauen es nicht gern hören: Das was langdläufig als „Liebe“ bezeichnet wird, ist nichts weiter als die Wirkung eines Hormoncocktails im Köper.

Frauen sagen immer: „Ich kann keinen Sex haben ohne Liebe“. Nach meiner Erfahrung ist es aber umgekehrt: Wenn Frauen sexuelle Bedürfnisse haben, sagen sie: „Ich bin verliebt“.

Wirkliche Liebe, die viel länger als die beschriebene Verliebtheit hält, hat eher etwas mit einer tiefen Freundschaft zu tun.
 

lassereden178

Aktives Mitglied
Lies mal das hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liebe#Neurobiologie_der_Verliebtheit

Auch wenn besonders Frauen es nicht gern hören: Das was langdläufig als „Liebe“ bezeichnet wird, ist nichts weiter als die Wirkung eines Hormoncocktails im Köper.

Frauen sagen immer: „Ich kann keinen Sex haben ohne Liebe“. Nach meiner Erfahrung ist es aber umgekehrt: Wenn Frauen sexuelle Bedürfnisse haben, sagen sie: „Ich bin verliebt“.

Wirkliche Liebe, die viel länger als die beschriebene Verliebtheit hält, hat eher etwas mit einer tiefen Freundschaft zu tun.
Da muss ich leider mal dementieren, ich war in jemanden verliebt, den ich jetzt immer noch sehr liebe ohne den Drang zu verspüren, dieser Person körperlich nahe kommen zu wollen....!!!!!
 

Buzybe

Mitglied
Aso ich denke Liebe ist das Gefühl ohne jemanden nicht mehr *Leben*zu wollen , ihn zu vermissen wenn er nicht da is.
Ihn einfach immer und möglichst oft bei einem haben zu wollen.Ihn nicht teilen wollen und sich in seiner nähe Geborgen fühlen.
Mit ihm Vertraut zu sein und zu wissen das man sich auf den jenigen verlassen kann.
Man will nicht an eine Zeit ohne den jenigen denken und plant ihn automatisch in seine Zukumft ein (ich zumindest).
Man tut Dinge die man sonst nicht tun würde , nur um den anderen zu beschützen oder ihm einen gefallen zu tun.
Man will den anderen Glücklich sehen und ist bereit dafür Opfer zu bringen.
Man will für diesen Menschen wichtig sein, und das auch spüren können ...
Man kann zusammen Lachen , aber auch Streiten oder einfach nur dasitzen und will auf keine minute davon verzichten.

das ist meine Definition von Liebe ;)
 

1967

Aktives Mitglied
Aso ich denke Liebe ist das Gefühl ohne jemanden nicht mehr *Leben*zu wollen , ihn zu vermissen wenn er nicht da is.
Ihn einfach immer und möglichst oft bei einem haben zu wollen.Ihn nicht teilen wollen und sich in seiner nähe Geborgen fühlen.
Mit ihm Vertraut zu sein und zu wissen das man sich auf den jenigen verlassen kann.
Man will nicht an eine Zeit ohne den jenigen denken und plant ihn automatisch in seine Zukumft ein (ich zumindest).
Man tut Dinge die man sonst nicht tun würde , nur um den anderen zu beschützen oder ihm einen gefallen zu tun.
Man will den anderen Glücklich sehen und ist bereit dafür Opfer zu bringen.
Man will für diesen Menschen wichtig sein, und das auch spüren können ...
Man kann zusammen Lachen , aber auch Streiten oder einfach nur dasitzen und will auf keine minute davon verzichten.

das ist meine Definition von Liebe ;)
Danke, du spricht mir aus dem Herzen.
Leider.

Guido
 

Foxa

Mitglied
Gute Frage, wenn du eine antwort gefunden hast, lass es mich wissen:).
ich denke das liebe so vielseitig ist, wie es menshcen sind. deshalb glaube ich auhc nicht daran , dass zwei partner sich gegenseitig gleich stark oder gleich wieauchimmer lieben. gut das man das anscheinend als liebender ausblenden kann, sonst würden manche wohl ganz scön verzweifeln.
 

Marcus

Aktives Mitglied
Hallo!


[FONT=&quot]Daß Liebe die Wirkung einer chemischen Reaktion sein soll wird wohl gern von Leuten behauptet, die davon keinerlei Ahnung haben.[/FONT]

[FONT=&quot]Erstens mal ist Liebe eine eigenständige Energieform, vielleicht vergleichbar mit dem Sonnenlicht.[/FONT]

[FONT=&quot]Wer liebesfähig ist, der hat sozusagen die Rollos seines Herzens aufgezogen, und kann somit die Liebe hereinlassen UND dann als solche spüren![/FONT]

[FONT=&quot]Dieser „Hormoncocktail“ beim Menschen ist dann erst die Folge dieser Energie.[/FONT]

[FONT=&quot]Genauso, wie eine Pflanze erst Chlorophyll produziert, wenn die Sonne auf sie scheint.[/FONT]

[FONT=&quot]Wer Liebe mit sexueller Zuneigung gleichsetzt, hat sie noch nicht erlebt.[/FONT]

[FONT=&quot]Die sexuelle Geschichte KANN zur Liebe dazukommen (Partnerschaft), MUSS aber nicht.[/FONT]

[FONT=&quot]Die Liebe ist sich selbst genug, und wer sie spürt, der sucht nichts mehr.[/FONT]

[FONT=&quot]Der hat alles gefunden, da geht nichts mehr drüber.[/FONT]

[FONT=&quot]Verliebtheit ist ein Strohfeuer, Liebe ist eine starke Glut, die lange und intensiv wärmt.[/FONT]

[FONT=&quot]Aus Verliebtheit kann echte Liebe werden, oder auch nicht.[/FONT]

[FONT=&quot]Liebe kann aber auch langsam entstehen, ohne Verliebtheit, in jedem Fall ist sie das Schönste und Erfüllendste, was ein Mensch empfinden kann.[/FONT]

[FONT=&quot]UND Liebe ist eine kleine Pflanze, die Pflege und Schutz braucht, damit sie ein großer und starker Baum werden kann.[/FONT]

[FONT=&quot]Daran scheitert´s sehr oft, auch wenn die Liebe mal da war.[/FONT]


[FONT=&quot]Marcus [/FONT]
 

polgara

Aktives Mitglied
Liebe bei einem Paar ist für mich das Gefühl
- nicht verlassen zu werden
- umsorgt zu werden
- Spaß zu haben
- sich gegenseitig zu pflegen
- aufeinander auf zu passen
- auch mal schwierig sein zu dürfen
- vertrauen zu können

Bei Rindern geht die Liebe übrigens fast ausschließlich durch den Magen.:)
 

Faust

Aktives Mitglied
Verliebtsein ist in der Tat auf eine Überproduktion von Hormonen zurück zuführen.
Liebe selbst ist denke ich schwer zu beschreiben und taucht in all Möglichen Formen auf. Fragwürdig ist natürlich ob Liebe bloß ein darwinistischer Trick ist, der uns blind macht gegenüber unseren eigenen Fehlern und den Fehlern anderer.
Ich denke man muß vor allem zwischen der sexuellen Liebe und der freundschaftlichen Liebe unterscheiden.
Liebe ist im Endefekt trotzdem ein Cocktail von Reizen, Hormonen und Erinnerung. Die Liebe zu einem Freund resultiert aus den gemeinsamen Erlebnissen, aus gemeinsamen Plätzen aus gemeinsamer Erinnerung. Wenn wir uns an etwas zurück entsinnen setzt unser Gehirn Dopamin frei und wir verbinden positive Dinge mit dieser Zeit, Ort oder dem Freund. Selbst der größte Romantiker kann das nicht bestreiten. Liebe ist übrigens auch nicht das stärkste Gefühl das wir haben, es gibt noch andere die genau so stark wirken. Hass, Neid, Wut, Stolz, Ehre etc. und die werden im Grunde genau durch die gleichen Prozesse hervor gerufen wie Liebe.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
_Tsunami_ Liebe, was ist das? Liebe 48
L Und was, wenn es doch immer Liebe war bzw. ist?! Liebe 8
M Was ist, wenn man garnicht Loslassen kann? Liebe 16

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben