Anzeige(1)

warum bin ich nur so kaputt

G

Gast

Gast
alles in meinem Leben lief nicht so, wie man s sich erhofft, ich hänge mit 38 arbeitslos herum, wohne wieder bei meinen Eltern (wegen des Geldes)was superschrecklich ist und habe keinen Partner, ich wünsche mir so sehr ein eigenständiges Leben, aber ich bin wohl ein absoluter Vollversager und habe deshalb auch schon oft daran gedacht, endlich von dieser Welt zu gehen, es gäbe eh nur paar Menschen die deshalb darüber 2 Woche traurig wären.Ich hab zu viele Krankheiten gehabt und wurde noch nie geliebt, deshal frage ich mich wirklich, warum ich überhaupt geboren wurde.Ich wurde verarscht und ausgenutzt und jene, die mir das angetan haben , haben alle ein leben mit Partner und Job , nur ich bin der übriggebliebene Dreck.Als ich mal bei der Telefonseelsorge angerufen habe, hat mir der typ gesagt , es gäbe wichtigere Probleme, ich soll doch mal die Leitung wieder frei machen, darüber bin ich heute noch nicht hinweg.Wozu lebe ich denn?ich bin doch nutzlos und überflüssig und will nicht nur leben, damit andere sehen, wie man es nicht macht.bei mir hat auch nie was ohne probleme geklappt, auch wenn es vorher nie Probleme gab, wenn ich komme , geht alles schief, warum bin ich nur unter so einem Pechsstern geboren?warum bin ich überhaupt da?
 

Anzeige(7)

Garrarufa

Mitglied
Ich kann mir gut vorstellen, wie deprimierend das sein muss. Aber es gibt immer einen besseren Ausweg, als den Tod.
Dass du immer Pech hast, ist meiner Meinung nach Einstellungssache. Jeder Mensch hat mal Pech, aber es gibt Menschen, die beachten das gar nicht und machen einfach weiter, manche schaffen es sogar, in jedem Fehltritt etwas positives zu finden und sehen es dann als etwas Gutes oder zumindest als Bereicherung. Du gehörst vermutlich eher zu denen, die nur darauf warten, bis mal wieder was schiefgeht, um eine Bestätigung zu haben, wie schlecht du es hast. Da es dir in Wirklichkeit aber auch nicht wesentlich schlechter geht, als anderen, bekommst du kein Mitleid und du fühlst dich verlassen und nicht verstanden.
Warscheinlich kannst du dir nicht vorstellen, dass die Meisten ähnlich gravierende Probleme haben, wie du. Das liegt daran, dass jeder in der Öffentlichkeit nur seine beste Seite zeigt. Aber du kannst dir sicher sein, dass jeder in irgendeiner Weise ein dickes Makel mit sich herumträgt, so dick, dass du nicht mit ihm tauschen wolltest.
Deine Situation ist keineswegs aussichtslos. Du hast sogar gute Chancen, dass es eines Tages besser wird. Und du kannst etwas daran tun. Da du arbeitslos bist, wirst du viel Zeit haben. Nutze diese Zeit z.B. für Weiterbildungen, Bewerbungen oder auch einfach nur deine Hobbys oder finde ein neues Hobby. Das kann dich beruflich auf Dauer wieder nach oben bringen.
Versuche auch so viele Kontakte zu knüpfen, wie nur irgendwie möglich. Ersten vergrößert das deine Chancen eine Freundin zu finden, zweitens erhöht das deine Lebensfreude gewaltig und drittens ergibt sich auch jobmäßig erstaunlich oft etwas über Kontakte. Und das sind jetzt nur ein paar der vielen Vorteile von Kontakten. Der Mensch ist kein Einzelgänger.
Sieh zu, dass du dein Leben auf die Reihe kriegst. Dazu gehört seine Probleme zu überwinden und herauszufinden, wie du Wollen und Müssen so vereinbaren kannst, dass du glücklich bist.
Zum Schluss noch ein Zitat:
<<Höre nie auf zu lächeln, auch dann nicht, wenn du noch so traurig bist, denn du weißt nie, wer sich vielleicht in dein Lächeln verliebt!>>
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben