Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Wachstumsbeschwerden

D

Dakini

Gast
Hallo..

mein Sohn hat seit jeher Wachstumsbeschwerden, die sich in Schmerzen in den jeweiligen Körperbereichen bemerkbar machen.

Früher hat er neben den Schmerzen auch oft Fieber bekommen, wenn er gewachsen ist..
Der Hausarzt meinte, dass es nicht unüblich sei und dass es wie bei allem unterschiedlich sei, wie der Körper das verarbeitet..

Er gab uns damals nur den Rat mit Umschlägen zu arbeiten, was aber nichts bringt.

Momentan ist es wieder sehr schlimm.. er hat Schmerzen in beiden Achillessehnen.. kann kaum laufen, Treppen überhaupt nicht.

Gebe ihm Schmerzmittel und reibe seine Füsse mit Indotop ein.

Hat Jemand Erfahrungen mit Wachstumsbeschwerden? Vllt einen Geheimtipp?

Dakini
 

Anzeige(7)

G

Gast

Gast
Bei meinem Sohn haben Schüssler-Salze ware Wunder gewirkt.
Wir haben eine ganze Packung aufgebraucht, schon nach ein paar Tagen eine Besserung bemerkt.
Nach dem die Packung leer war hat keiner mehr daran gedacht neue zu kaufen weil die Schmerzen weg waren.
Nur ab und zu mal nach Dauersport, da hat er noch Schmerzen.

Schsslersalze Anwendungsgebiete: Wachstumsschmerzen

Sind nicht teuer und ohne Nebenwirkung.
 

Pandoralight

Mitglied
Hallo Dakini,

das hört sich ja sehr ernst an, vorab Gute Besserung, das ist bestimmt auch eine Belastung für dich. Ich kenne mich mit dem Thema leider auch nicht wirklich gut aus, weil ich mich damit (zum Glück) noch nie beschäftigen musste. Doch als ich deinen Beitrag gelesen habe, habe ich mir überlegt, ob vielleicht Akupunktur etwas bringen könnte? Ich weiß nicht wie alt dein Sohn ist aber vielleicht hilft es ja? Wie gesagt ich kenne mich nicht besonders gut aus, aber du kannst ja auch selber im Internet recherchieren? Da gibt es bestimmt einige schlaue/ere Tipps als meinen ;-)

LG Pandoralight
 
D

Dakini

Gast
Danke euch beiden für eure Antworten.

Gestern gegen Abend sind die Schmerzen endlich abgeklungen.. durch, wie schon geschrieben.. Indotop und Schmerzmittel.. und zusätzlichen leichten Massagen.

Denke Akkupunktur ist nichts für ihn,dazu kann er noch nicht richtig still sitzen ;) aber das mir den SchüsslerSalze wäre auf jedenfall eine Option.. Danke für den Link :blume:

Dakini
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben