Anzeige(1)

Vorurteil ??

G

Gast

Gast
Hallo,

ich heise Stefan und bin 34 Jahre alt. Ich kenne seit 1 Jahr eine Frau, die ich durch einen Sportverein kennengelernt habe.
Ich finde sie sehr nett, sie ist wie ich 34 Jahre alt und auch Single.

Ich werde sie mal demnächst fragen, ob sie eventuell mal Lust hätte, mit mir essen zu gehen bzw. an einem WE irgendetwas zu unternehmen.

Es gibt von mir aus aber ein Problem !! Klingt jetzt vielleicht etwas doof aber es geht um ihren Musikgeschmack!!

Sie hört und ist eine absolute Verehrerin von der Gruppe die Bösen Onkelz. Sie fährt total auf die ab !!
Ich hingegen kann mit denen nix anfangen. Im Gegenteil. Ich finde die Gruppe irgendwie ( sorry ) ass....al
Allein der Sänger wirkt auf mich alles andere als ansprechend.

Ich finde die Art von Musik absolut schlimm, teilweise die Texte, die zwar heute besser sind und früher schon recht schlimm waren.
Die Musikart, die Art wie gespielt wird, die Texte und die Typen....schlimm für mich.

Daraufhin zweifle ich irgendwie an der Frau. Kann sie alleine schon deswegen nicht zu mir passen ? Oder nur Vorurteile ?
Kann die Musik etwas schwerwiegendes aussagen ? Ich höre gerne mal Klassik, gehe auch mal gerne in die Oper, höre aber auch gerne Black oder House. Aber diese bösen Onkelz sind absolut nicht mein Fall.

Kann man deswegn diese Frau so verurteiln, dass sie eventuell in anderen Lebenbereichen genauso tickt ?

Ich weiß, klingt alles sehr komisch aber bin ich nun nur oberflächlich oder kann man da schon sehen, alleine aus so einem Musikgeschmack, wie ein Mensch so drauf ist ?

Natürlich könnte es ja auch sein, dass sie Kassik hast und weiß, das ich solche Musik höre.
Dementsprechend könnte sie mich ja auch dann abweisen.

Alles sehr kompliziert aber irgendwie liegt bei uns zwei der Musikgeschmack unendlich weit auseinander.
Ich könnte mir nie vorstellen, mit ihr zusammen auf einer Böse Onkelz Veranstaltung zu gehen, sie sich bestimmt aber auch nicht, mit mir in die Oper zu gehen.

Vorab schon einmal Entschuldigung an alle Böhse Onkelz Fans und auch an die Gruppe.

Bin ich öberflächlich oder einfach nur Vorsichtig ? Oder ist es sogar gut ? Man sagt ja, Gegensätze ziehen sich an. Sehe ich alles zu eng ? Soll ich sie fragen wegen der Verabredung ? Sorry, ich weiß, kommt vielleicht rüber wie ein kleines Kind. Hatte aber in einer Kennenlernphase nie so eine Situation trotz jetzt seit 3 längereren Beziehungen und die hatte einen ähnlichen Musikgeschmack wie ich.
 

Anzeige(7)

Nordrheiner

Sehr aktives Mitglied
Hallo, Gast,

der Musikgeschmack ist einer von vielen Interessen, in denen man mit dem Partner übereinstimmen kann. Wie lauten die anderen Interessen? In den meisten Beziehungen gibt es auch unterschiedliche Interessen. Ich finde Abweichungen nicht tragisch. Im Gegenteil. Am Anfang ist es etwas merkwürdig… ungewohnt…. Aber dann sehe ich doch die Chance herauszufinden, was den anderen daran interessiert. Das Interesse am anderen Menschen beinhält auch das Entdecken von Neuland.

Je älter der Mensch wird, je weniger ist er bereit, Neuland zu entdecken. Der Mensch wird träge…. Und Trägheit ist der Feind einer jeden Beziehung.

Meine Empfehlung: Bleib locker und mache Dich auf, den anderen Menschen zu entdecken. Du wirst sowohl Neuland als auch Vertrautes entdecken. Und ob Du mit der jungen Frau zusammenpasst, wird weniger vom Musikgeschmack bestimmt als mehr von der Summe aller Interessen sowie von Eurer Fähigkeit, Freiheit und Verbundenheit zu verknüpfen. Toleranz heisst das wichtige Stichwort.

LG; Nordrheiner
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Prinzipiell sehe ich das wie Nordrheiner.

Nur sind die Böhsen Onkelz nicht irgendeine Band.

Es stellt sich die Frage, was genau sie mit Musik und dem leidenschaftlichen Fansein verbindet, was da -außer Hobby und Interesse- noch dahinter steckt. Viele Menschen verehren Künstler, weil sie ausdrücken, was sie selbst denken. Und wenn das bei Deiner Bekannten so sein sollte und Du mit den Werten, die die Band verkörpert(e) und transportiert, nichts anfangen kannst, dann spielt der Musikgeschmack schon eine wichtige Rolle.

Rausfinden kannst Du es sowieso nur durch Ausprobieren.
 

hornet

Mitglied
Hallo Gast,
man kann die Onkelz mögen oder eben nicht, genauso wie Justin Bieber, Helene Fischer oder Wagner.
Aber nirgends wird gleich so viel reininterpretiert wie bei den Onkelz. Ist das nicht etwas übertrieben?


Kann man deswegn diese Frau so verurteiln, dass sie eventuell in anderen Lebenbereichen genauso tickt ?
Nun was heißt denn für dich "in anderen Lebensbereichen genauso ticken"?
Wie ticken denn die Onkelz oder deren Fans für dich?
 
G

Gast

Gast
Bitte entschuldigt, dass ich zunächst auf etwas anderes eingehe: Ich finde es sehr lächerlich wenn sich manche Leute nicht trauen alltägliche Worte der deutschen Sprache zu verwenden. Was ist "ass....al"? Warum kann man dieses Wort nicht ausschreiben?

Nun zum eigentlichen. Ja, es gibt viele Menschen, die dem politisch rechten Spektrum zuzuordnen sind und die die Musik der Böhsen Onkelz hören. Es gibt aber auch eben so viele Menschen mit fragwürdiger Gesinnung, die Brot essen. Ist daher jeder Brotesser verkorkst? Ich glaube nicht.

Meiner Meinung nach sagt der Musikgeschmack schon einiges über eine Person aus, aber letztlich wäre das für mich kein Kriterium, das über eine Beziehung entscheiden sollte. Ich höre für mein Leben gerne Metal der etwas härteren Art (was sich aber in keinster Weise an meinem Äußeren erkennen lässt) und meine Frau kann damit absolut nichts anfangen. So what? Wenn dich die Frau interessiert dann lass dich auf sie ein!

Was man auch mal sagen muss - ich bin auch mit den Böhsen Onkelz groß geworden. Das war die Musik meiner Teenie-Jahre. Damals (mitte-ende 90) hatte man insbesondere auf dem Land zwei gute Möglichkeiten um durch Musik zu zeigen dass man unangepasst sein wollte - BO und Rammstein. Bei letzteren war jedem Individuum mit etwas Verstand sofort klar: Die sind hart und brutal, aber das ist nur eine Show. Den alten Herren war das aber nicht klar, und daher konnte man damit polarisieren.
Die Onkelz taten dagegen etwas anderes. Sie transportierten ein gesamtes Lebensgefühl: "mit dieser Band hast du nicht viele Freunde, doch die, die du hast, teilen deine Träume" in eine etwas desorientierte Jugend und boten ihr so ein stück Heimat.
Was sich aber mittlerweile, nach dem "Comeback" der Onkelz herausgestellt hat ist, dass es sich auch nur um eine Marketing-Nummer handelte. Die von S. Weidner immer schön hochgehaltene "Kredibilität" war und ist eine Farce. Alle Bekannten von damals, die ebenso wie ich den Onkelz anhingen und die nur ein bisschen Grips haben, distanzieren sich mittlerweile deutlich von der Band. Es fallen Satements wie: "Die Musik wird mich immer an meine Jugend erinnern, aber die, die damals schon das Wort 'Witzfiguren' für die Onkelz verwendeten waren doch einfach ein Stück schlauer wie wir".
Mittlerweile muss ich immer lachen wenn ich einen leicht rostigen Opel mit riesigem BO-Aufkleber auf der Heckscheibe sehe. Mit solchen Leuten mag ich nichts zu tun haben.
 

Kontor

Aktives Mitglied
Was hat denn Musik ,mit der persönlichkeit zu tun ? Ich gebe zu , von Hard Rock bis hin zu Balladen höre ich eig. alles durchweg , was mir ebend zusagt .

Mit Opern dagegen könnte ich schon wieder gar nichts anfangen , wieso ? weil es mich lw würde.

Aber davon mal ganz abgesehen , die Onkelz waren seiner Zeit sehr beliebt . Trotz das Sie in denn Medien so verhasst waren ,auf Grund ihrer Vergangenheit. Sie sind so zu sagen die Frei.Wild Band der 90ger.
Ich finde nicht alle Texte schön , aber einige davon höre ich mir auch selber gerne mal an. "Nur die besten sterben jung", "der Himmel kann warten", "Deutschland im herbst" , "Ohne mich" ,.....
 

Kylar

Sehr aktives Mitglied
Also ich kenne die Musik der Bösen Onkelz überhaupt nicht, daher ist meine Antwort nicht direkt auf die Band bezogen


Ich finde man sollte bei sowas nicht nach dem Musikschmack gehen. Das wäre für mich als geht man bei der Partnerfindung danach , welches Lieblingsessen oder welche Lieblingsfarbe jemand hat. Das sag doch nichts über den Charakter aus.
Einzige Ausnahme wäre es geht um Bands die Lieder mit rassistischen, sexistischen oder anderweitig diskriminierenden Texten machen. Bei sowas würde ich auf Abstand gehen.
 

weidebirke

Sehr aktives Mitglied
Deswegen schrieb ich ja, dass es wichtig ist, wie sehr sich jemand mit der Musik identifiziert.

In meinem persönlichen Fall ist es so, dass derjenige, der meine Lieblingsmusik analysieren würde, ziemlich viel über mich erfahren würde. Für mich ist Musik nicht einfach nur Unterhaltung.

Ob das nun bei Deiner Angebeteten so ist und es daher durchaus etwas über sie aussagt, Böhse-Onkelz-Fan zu sein, findest Du nur heraus, indem Du sie näher kennen lernst.
 
G

Gast

Gast
Also meine Frau kommt aus Polen und hört liebend gerne deutsche Schlager- und Volksmusik...bis hin zum typischen Ballermann-Gejaule...ich kann damit ebenfalls nichts anfangen und empfinde uns da wie in zwei verschiedenen Welten lebend, aber ansonsten passt es eben perfekt und wir haben super viele Gemeinsamkeiten.
 

Rose

Urgestein
Die Onkelz und vor allem deren Sänger ist ein Vollassi. Er fährt im Suff einfach 2 Menschen zu Krüppel und er lässt sich feiern wie der neue Messias.

Am Silvesterabend 2009 verursachte Kevin Russell unter Drogeneinfluss mit 232 km/h[SUP][3][/SUP] in einem Audi R8 auf der A 66 bei Frankfurt am Main einen Verkehrsunfall mit zwei männlichen Schwerverletzten und beging anschließend zu Fuß Fahrerflucht.

Am 1. Juli 2010 wurde Anklage gegen Russell erhoben.[SUP][4][/SUP] Am 4. Oktober 2010 wurde er vom Landgericht Frankfurt am Main wegen fahrlässiger Körperverletzung, Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Unfallflucht zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten verurteilt.[SUP][5][/SUP] Die Fahrerlaubnis wurde ihm für vier Jahre entzogen.[SUP][6][/SUP]
Sowohl Staatsanwaltschaft als auch Nebenklagevertreter haben beim Bundesgerichtshof (BGH) Revision gegen das Urteil eingelegt, die Staatsanwaltschaft zog ihren Revisionsantrag zwischenzeitlich zurück. Mit Beschluss vom 7. März 2011 verwarf der BGH Russells Revisionsantrag, womit er die Haftstrafe von zwei Jahren und drei Monaten antreten musste.[SUP][7][/SUP] Ein dementsprechender Befehl zum Haftantritt im Mai 2011 wurde ihm zugestellt, jedoch trat er diese nicht an. Russells Anwalt setzte am 24. Juni 2011 Rechtsmittel ein, um ihn aufgrund seiner Gesundheitssituation als haftunfähig einzustufen.[SUP][8][/SUP] Der 3. Strafsenat lehnte am 11. Juli 2011 den Antrag auf Haftaufschub ab. Die Richter argumentierten, dass Russell sogar eine verbesserte Behandlung erhielte, da aufgrund der permanenten Überwachung in Haft sogar schneller als in Freiheit medizinisch reagiert werden könne.[SUP][9][/SUP]
Die beiden Insassen des bei dem Unfall zerstörten und in Brand geratenen Opels schwebten danach zeitweise in Lebensgefahr und erlitten beide schwere bleibende Schäden und Traumatisierungen: Der 20-jährige Fahrer trug unter anderem Verbrennungen, eine Leberblutung, eine Milzruptur, eine Nierenverletzung sowie ein Schädel-Hirn-Trauma mit anhaltenden Gedächtnisstörungen davon. Der 22-jährige Beifahrer erlitt unter anderem Verbrennungen, die sein Gesicht teilweise entstellt haben, außerdem mussten ihm drei Finger amputiert werden.[SUP][10][/SUP][SUP][11][/SUP][SUP][12][/SUP][SUP][13][/SUP] Es wurde berichtet, dass Russell während der Gerichtsverhandlungen gelacht und Grimassen geschnitten haben soll, die als Verhöhnung der Opfer interpretiert wurden.[SUP][14][/SUP] Im November 2012 wurde ein handschriftlicher Brief Russells veröffentlicht, in dem er unter anderem den Unfallopfern sein Bedauern ausdrückt.[SUP][15][/SUP]
Im August 2011 trat Russell seine Haftstrafe an und wurde aufgrund seines Gesundheitszustandes umgehend ins Gefängniskrankenhaus verlegt.[SUP][16][/SUP] Im Dezember 2011 verließ Russell das Gefängnis und ging in eine Therapieeinrichtung, welche die Justiz regelmäßig über den Verlauf der Therapie informierte.[SUP][17][/SUP]
https://de.wikipedia.org/wiki/Kevin_Russell
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 1) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast mianbao hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    LeonardB hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben