Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Vorstellungsgespräch Fachinformatiker Systemintegration[Sorge]

R

Redline

Gast
Hallo Leute, ich habe ein Vorstellungsgespräch für das Berufsbild des Fachinformatikers. Ich habe jetzt die 12 neu gemacht und möchte danach gerne auch in Ausbildung, jedoch fürchte ich, dass es an einer Sache scheitern könnte.
Also, am besten erzähle ich euch den Stand der Dinge.
Ich habe Momentan in Mathe leider nur 1 Punkte, was einer fünf minus entspricht, aber alle meine anderen Fächer sind in normalen 2-3er Bereich. Ich habe nur 2 Ausläufer, wo ich eine vier habe, aber die sind nicht so gravierend.
Des Weiteren besitze ich auch einen sehr guten Realschulabschluss, der auch die Mindestvorraussetzung für diesen Beruf ist.

Für die Bewerbung habe ich meinen Abschluss, mein letztes Zeugnis und eines aus der 11 genommen, wo ich wiederum noch eine 3 in Mathe hatte.
Allerdings war ich dort auch noch nicht so gut in Mathe.(3 Punkte (Note 5+) Ich habe leider einen Mathelehrer, der mit meiner Psyche spielt, wie kein anderer und nicht nur mir geht es so. Das mag auch daran liegen, dass ich damals sehr sehr schüchtern war und ich habe bis heute noch damit zu kämpfen und leide unter Depressionen.
Wie dem auch sei, ich musste im Halbjahr der 12 Klasse von 2010 in die 11 zurücktreten, weil dort war mein Leistungsfach DVT nur bei einem Punkt. Nur damit ihr versteht, dass ich erst ab dann den Leiter des Berufsgymnasium in Mathe bekommen habe. >_<
Eigentlich wollte ich in den anderen Mathekurs.

Grundsätzlich mag ich die Mathematik und die Technik, das war auch der Grund, warum ich auf ein Berufsgymnasium Fachrichtung Technik gegangen bin, aber dies war anscheinend ein großer Fehler, da mein Selbstbewusstsein und meine Schüchternheit zu diesem Zeitpunkt noch zu groß ausgeprägt war.
Doch nun habe ich ein gutes Selbstbewusstsein, jedoch verschwindet es schnell, wenn ich in Depressionen stürze.
Und dann bin ich oft traurig und könnte nur noch weinen und fühle mich minderwertig und ich habe das Gefühl, als könnte ich gar nichts mehr.:(

So jedenfalls bin nun zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und das trotz mit einer fünf in Mathe. Auf der Realschule hatte ich im Abschlusszeugnis eine 3 in Mathe und sonst nur zweien und ein paar einsen(Schnitt 2,1) und somit tue ich eigentlich alle Grundvorraussetzungen erfüllen, zu dem ich ja auch ein großes Interesse in Computer (Hardware und Software) habe.

Meine Frage ist nun, kann mir überhaupt Hoffnungen machen, die Ausbildung zu bekommen?
Ich bin ein sehr freundlicher Mensch und weiß was sich gehört und auf was man im Leben zu achten hat. Außerdem kann ich sehr Selbstbewusst in solchen Situationen auftreten und kann mich sehr gut verkaufen, was mir in der Schule wiederum nicht so gut gelingt.
Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn ich diese Ausbildung bekommen würde.
Es bedeutet mir wirklich eine Menge und mein Haupttraum ist es einmal Spieleentwickler zu werden. Davon träume ich schon, seitdem ich modde und 16 bin.
Jedenfalls könntet ihr mir auch noch ein paar Ratschläge geben?

UND GANZ WICHTIG, beantwortet die Frage bitte: Habe ich eine Chance den Platz zu bekommen? Ich selbst denke, dass es schaffen könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Hexe46

Aktives Mitglied
Deine schriftliche Bewerbung war schon interessant.
Jetzt bist du zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden, also wieder ein Schritt weiter.
Wenn du gar keine Chance hättest, hätten sie dich nicht eingeladen!
Also, freu dich:)
Drück dir die Daumen:daumen:

Oder glaubst du, die laden dich ein, weil sie Langeweile haben und Jemanden brauchen um diesen schlecht zu machen:D

l.g. Hexe
 
R

Redline

Gast
Deine schriftliche Bewerbung war schon interessant.
Jetzt bist du zum Vorstellungsgespräch eingeladen worden, also wieder ein Schritt weiter.
Wenn du gar keine Chance hättest, hätten sie dich nicht eingeladen!
Also, freu dich:)
Drück dir die Daumen:daumen:

Oder glaubst du, die laden dich ein, weil sie Langeweile haben und Jemanden brauchen um diesen schlecht zu machen:D

l.g. Hexe
Danke für deine tolle Antwort. =3 Und wie soll ich das mit der fünf in Mathe erklären? Dieses Zeugnis haben sie ja noch nicht gesehen... Ich soll es ja zum Vorstellungsgespräch mitbringen(das letzte Zeugnis, also dieses).

Obwohl mir Mathe eigentlich liegt, hab im Moment so eine Note da stehen. Ich schäme mich einfach nur dafür...
PS: Jedoch ich habe ihre Mindestvorraussetzung... Einen guten Realschulabschluss
 
N

Nickel

Gast
Dann sag das so.
Eigentlich macht dir Mathe Spaß, sonst hättest du dich ja nicht beworben! Du schämst dich für die Note. Du möchtest die Note eigentlich gar nicht auf den Lehrer schieben - aber leider ist das nunmal Tatsache. Siehe Note Realschulabschluss.

Wenn das Tatsache ist, und du es entsprechend rüberbringst, why not? Schließlich hast du trotz Zeugnis ja die Einladung bekommen. (Sind ja auch nur Menschen da, und die meisten haben doch einen Antipathie-Lehrer gehabt;) )

Programmierst du in deiner Freizeit? Dann würde ich das anbringen, um deutlich zu machen daß deine Interessen und Fähigkeiten wirklich dort liegen.

Nur keine Angst, dann wirds schon.

Ich drück dir feste die Daumen!
 
R

Redline

Gast
Dann sag das so.
Eigentlich macht dir Mathe Spaß, sonst hättest du dich ja nicht beworben! Du schämst dich für die Note. Du möchtest die Note eigentlich gar nicht auf den Lehrer schieben - aber leider ist das nunmal Tatsache. Siehe Note Realschulabschluss.

Wenn das Tatsache ist, und du es entsprechend rüberbringst, why not? Schließlich hast du trotz Zeugnis ja die Einladung bekommen. (Sind ja auch nur Menschen da, und die meisten haben doch einen Antipathie-Lehrer gehabt;) )

Programmierst du in deiner Freizeit? Dann würde ich das anbringen, um deutlich zu machen daß deine Interessen und Fähigkeiten wirklich dort liegen.

Nur keine Angst, dann wirds schon.

Ich drück dir feste die Daumen!
Ja, du hast recht. =) Aber ich mache mir da so meine Gedanken, weil die Mathenote lässt einen schon fast glauben, dass man gar nichts kann. =/ Programmieren tue ich schon und zwar mit Spaß. =3 Ich habe in Java schon so viel auf dem Kasten und meine modding Geschichte hat auch mit scripten, also sprich mit Programmierung zu tun. Die Herausforderung ein Grundproblem zu knacken, weckt meinen Ehrgeiz und macht mir spaß. Und vorallem vergisst man das nie wieder! :3 Ich habe immer ein Erfolgserblebnis, wenn mir mal etwas in Java oder in meiner modding Szene gelingt. Es motiviert mich einfach noch mehr zu lernen. Mich interessieren die Zusammenhänge und wie sie funktionieren, aber im Moment modde ich nicht, weil ich so eine Abgrundphase gedanklich habe. In Situationen die mir jedoch wichtig sind, kann ich mich zusammenreißen. Vielen Dank, dass ihr mir die Daumen drückt. =3 Und ach ja ich arbeite ziemlich viel mit dem PC und repariere meinen PC auch selber. (Im Sinne von Hardwareaustausch)
 

Xburn17

Neues Mitglied
Ja, du hast recht. =) Aber ich mache mir da so meine Gedanken, weil die Mathenote lässt einen schon fast glauben, dass man gar nichts kann. =/ Programmieren tue ich schon und zwar mit Spaß. =3 Ich habe in Java schon so viel auf dem Kasten und meine modding Geschichte hat auch mit scripten, also sprich mit Programmierung zu tun. Die Herausforderung ein Grundproblem zu knacken, weckt meinen Ehrgeiz und macht mir spaß. Und vorallem vergisst man das nie wieder! :3 Ich habe immer ein Erfolgserblebnis, wenn mir mal etwas in Java oder in meiner modding Szene gelingt. Es motiviert mich einfach noch mehr zu lernen. Mich interessieren die Zusammenhänge und wie sie funktionieren, aber im Moment modde ich nicht, weil ich so eine Abgrundphase gedanklich habe. In Situationen die mir jedoch wichtig sind, kann ich mich zusammenreißen. Vielen Dank, dass ihr mir die Daumen drückt. =3 Und ach ja ich arbeite ziemlich viel mit dem PC und repariere meinen PC auch selber. (Im Sinne von Hardwareaustausch)
und was gibts neues zu berichten ? :)
 
V

Vegas

Gast
Soweit ich das aus anderen Threads mitkriege, ist Redline schon in der Ausbildung und es läuft nicht schlecht. Aber ob es genau diese Firma war...:confused:
 
R

Redline

Gast
Soweit ich das aus anderen Threads mitkriege, ist Redline schon in der Ausbildung und es läuft nicht schlecht. Aber ob es genau diese Firma war...:confused:
Ja, es stimmt. Tut mir leid, ich habe diesen Thread wegen anderer Sorgen total vergessen.
Es hat sich eh erledigt, weil mich dieses Krankenhaus nicht haben wollte.
Derzeit mache ich eine Ausbildung zum Informationselektroniker(Schwerpunkt Bürosysteme), die ich Anfang August begonnen habe.
Und ganz unter uns, diese eine Firma, wo ich den einzigen Ausbildungsplatz bekommen habe, war wie ein Einser im Lotto.
Die anderen, wo ich mich beworben habe, konnte man getrost vergessen. Hätte ich jetzt noch mehrere Zusagen gehabt, hätte ich mich trotzdem für diese Firma, wo ich jetzt meine Ausbildung mache, entschieden.
Alleine die größeren Firmen waren wirklich unangenehm.
Da ist man froh, wenn man seine Ausbildung bei einem Mittelständer macht.

Darüber hinaus ist der Chef nett, die Kollegen sind klasse und man lernt den Beruf mit Spaß.
Dazu kommt noch das ich Blockunterricht habe. Damit kann ich meinen Urlaub viel flexibler nehmen.
Des Weiteren bekomme ich ein spitzen Ausbildungsgehalt, welches weit über der Ausbildungsvergütung eines Informationselektronikers liegt.
Für so ein Unternehmen wirft man sich dann natürlich gerne ins Zeug und man geht auch gerne zum Betrieb.
Ich habe auch viel Abwechslung, weil man nicht immer nur in der Firma ist.
Weil ich bin im technischen Kundendienst, was ja auch irgendwie logisch ist.
Wir besuchen Kunden und versuchen sie bei ihren Kopierern, Druckern, ihrer Software usw. so gut wie möglich zu unterstützen und natürlich führen wir auch Wartungen etc sowie Fernwartungen vom PC durch.
Außerdem sind viele unserer Kunden regional verteilt.

Dieser Betrieb hat einfach ein spitze Betriebsklima und ich würde ihn gegen kein Unternehmen eintauschen.
 

Xburn17

Neues Mitglied
WoW, danke für die tolle Antwort.

Sag mal, wie war das vorstellungsgespräch ?

Wie warst du angezogen ?

Welche Fragen kamen da vor ? Auch Fachspezifische ?

Was sagtest du als sie dich fragten, WIESO WIR ?

oder

Wieso sollten wir dich nehmen ?
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • @ Kampfmaus:
    hm irgendwie werden die Raumnachrichten immer zu den ungünstigsten Zeitpunkten geleert
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich hab jetzt nach meiner Antwort nichts mehr gelesen, außer deiner letzten Nachricht
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    glaub du hast nichts verpasst ^^
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    dann ist gut
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ich werde Mal mit dem Admin reden
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    wegen dem Löschen des Chats?
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Ich verlasse den Chat wieder
    Zitat Link
  • (Gast) Tick:
    Habt einen schönen Abend!
    Zitat Link
  • @ Kampfmaus:
    danke, du auch!
    Zitat Link
  • @ Otter:
    Ja Maus
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast itsalinx hat den Raum betreten.
  • (Gast) itsalinx:
    Hallo
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    Welchen GK würden ihr wählen? Bio oder Chemie
    Zitat Link
  • (Gast) itsalinx:
    In Chemie habe ich einen schlechten Lehrer, Bio interessiert mich mehr, aber das auswendig lernen ist nicht immer ganz einfach
    Zitat Link
  • Zitat Link
  • @ CheeseburgerGurke:
    denk würd bio nehmen
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben