Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Vorstellungen einer Partnerschaft.. finde keinen Partner der zu mir passt

mondundsonne

Neues Mitglied
Hallo,

ich bin so langsam am vezweifeln.. ich hatte noch nie eine wirkliche Beziehung (bin 24 und weiblich falls das relevant ist), weil ich nie das Gefühl hatte mich 100% darauf einlassen zu können und mich bei der Person fallen lassen zu können und sicher zu fühlen bzw. hat es noch nie vom Zeitpunkt mit der anderen Person gematcht.

Ich hatte schon endlos viele Tinder Dates, bin aber nicht der Mensch für einmalige Bettgeschichten und frage mich nun so langsam ob ich vllt. einfach falsche Vorstellungen davon habe, wie das ganze abläuft, einen Partner kennenzulernen, wie tief es gehen wird also von den Gesprächsthemen und was ich erwarten soll.
Ich habe auch Angst vor Nähe, obwohl ich mir es so wünsche und ich versuche auch daran zu arbeiten und mich auf Dinge mehr einzulassen. Außerdem tue mir schwer Grenzen zu setzen und fühle mich dadurch oft überrannt, was mich dazu bringt mich dann eher wieder zurück zu ziehen.
Das sind so die Dinge die oft dem ganzen das Gefühl so nehmen und verhindern, dass ich mich einfach drauf einlassen kann und die gemeinsame Nähe / Zeit etc. einfach genießen könnte.
Es gibt ja nirgends den perfekten Partner, aber ich hätte eben schon gerne jemanden mit ähnlichen Hobbys und der gleichen Lebenseinstellung / bzw. einer gewissen Leidenschaft für das Leben und einer Vorstellung, was er sich vom Leben erwartet.
Ich denke dann wieder, ich habe zu hohe Ansprüche, aber ich möchte meinen Partner schon auch attraktiv finden und das Gefühl haben ich bin eben auf einer Wellenlänge.
Nun frage ich mich ob ich einfach am falschen Ort suche, oder das ganze falsch angehe..?! bin echt langsam frustriert und traurig, da ich wirklich daran arbeiten möchte bzw. endlich mal das Gefühl haben möchte, dass es passt.

Würde mich über Tipps freuen!
Liebe Grüße!
 

Anzeige(7)

cucaracha

Sehr aktives Mitglied
Über Tinder würde ich keinen Partner suchen...da geht es doch eher um Bettaffairen.

Versuche es mal über die Internet Single Börsen wie Spin de oder Lovepoint.


Den idealen Partner findest du nie, irgendwelche Abstriche muss man immer machen.

Hauptsache eure Macken passen zusammen und die emotionale Chemie stimmt.
 

Uri

Aktives Mitglied
Ich hatte schon endlos viele Tinder Dates,
Ich habe auch Angst vor Nähe,
Wer Angst vor Nähe hat, muss aus einer alltäglichen Situation herangeführt werden.
Suche Dir Sportvereine und gemeinsame Hobbies wie z.B. Tanzen.

Tinder ist in Deinem Fall wie einen Nichtschwimmer vom Beckenrand stoßen. Den bekommst Du danach auch nur noch unter großer Skepsis in Schwimmbadnähe.
 
G

Gelöscht 75067

Gast
Wer widersprüchliche Vorstellungen von einem Partner hat, will meiner Meinung nach keinen Partner. Das würde zmd passen, dass du Angst vor echter Nähe hast und wie kann man Nähe am besten verhindern, in dem man sich einfach den unerreichbaren Partner (gleiche Hobbies, Ansichten, gutaussehend, guten Beruf und keine Makel) zurechtträumt?

Das wird nicht über Nacht wieder gerade gerückt werden. Da müsstest du zunächst herausfinden weshalb du zu einen Angst vor Nähe hast und gleichzeitig so verkrampft suchst. Eventuelle Prägungen in der Kindheit und Jugend spielen eine Rolle.

Als nächsten Schritt müsstest du dein Beuteschema mehr der Realität anpassen. Wäre es zb doch nicht spannender wenn es gewisse Unterschiede zwischen dir und deinem Partner gibt?
 

nichtabgeholt

Aktives Mitglied
Wer widersprüchliche Vorstellungen von einem Partner hat, will meiner Meinung nach keinen Partner. Das würde zmd passen, dass du Angst vor echter Nähe hast und wie kann man Nähe am besten verhindern, in dem man sich einfach den unerreichbaren Partner (gleiche Hobbies, Ansichten, gutaussehend, guten Beruf und keine Makel) zurechtträumt?
Nun, ich habe auch keine Lust auf Nähe. Wenn ich allerdings die richtige Frau treffe, wandelt sich das komplett ins Gegenteil.


Manche Kombinationen sind einfach zu selten. Die besten Partner/innen sind Mitte 20 bereits vergeben und in einer festen Partnerschaft. Infolgedessen steigt unter den Singles der Anteil unsolider Leute.

Wer bestimmte Wunsch-Kombinationen möchte, muss intensiver und länger suchen als Otto Normalo und Lieschen Müller. Und viel Glück haben.

Allerdings steigt damit die Gefahr - wie ich heute weiß-, im entscheidenden Moment alles zu versemmeln ...
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben