Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Vielleicht hat jemand einen Rat (Berufseinsteiger)

ProLife

Neues Mitglied
Liebes Forum,

Ich weiß nicht so recht wo ich anfangen soll. Ich bin weiblich, 25 und seit Mitte November 2017 bin ich arbeitslos. Meine Ausbildung zur Fachinformatikerin habe ich Mitte des Jahres 2017 abgeschlossen. Meine alte Firma wollte mich nicht übernehmen und ich wollte erst recht nicht dort weiterarbeiten.
Seitdem bewerbe ich mich auf jede neue Stelle die irgendwie passt und im Umkreis von 100km liegt. Darüber hinaus habe ich zwei Weiterbildungen für die Programmierung in C# absolviert. Beide zertifiziert und mit einer 1 abgeschlossen .

Daraus ergaben sich bislang 10 Vorstellungsgespräche, 12 Telefoninterviews und kommende Woche werde ich drei Tage Probe arbeiten.
Trotz allem bekomme ich von meinem Vermittler der Agentur Druck.
Sprüche wie "Es muss sich mal was tun", "Bewerben Sie sich überhaupt ?", "Sie sollten ihre Ansprüche runterschrauben" bekomme ich oft zu hören.
Heute hatte ich ein weiteres Gespräch mit meinem Vermittler und trotz der "guten" Resonanz meiner Bewerbungen habe ich nurnoch einen Monat Zeit etwas in meiner gelernten Branche zu finden. Ansonsten werde ich an 1 Euro Jobs vermittelt werden müssen (So mein Vermittler).

Ich bekomme solangsam echt ein ungutes Gefühl, da ich nicht weiß was ich noch alles machen kann außer sich zu bewerben und offene Ohren für Praktikas etc zu haben. Ich will! arbeiten aber eben in meiner Branche und nicht in irgendeinem Lager nur um irgendwas zu machen.
Eventuell hat jemand von euch noch Tips was ich noch machen kann? Ich bin auch bereit umzuziehen aber es ist nicht so leicht sich für entfernte Städte zu bewerben, da es mit großen Kosten für mich verbunden ist.
 

Anzeige(7)

Bergkristall000

Aktives Mitglied
Also ich hätte jetzt gedacht, dass Fachinformatiker unglaublich gefragt sind und ein Wahnsinnsmangel besteht, zumindest steht das immer in den Zeitungen. Von daher bin ich überrascht, dass sich noch keine Stelle für dich ergeben hat.

Vielleicht mal Initiativbewerbungen rausschicken an Softwarefirmen. Vielleicht mal schick anziehen und persönlich vorbeischauen mit Bewerbungsmappe, da kriegst du vielleicht ein paar gute Tipps von Personalern oder Projektmanagern wo gerade gesucht wird. Wenn du auf Meetup.com gehst, wirst du viele IT-Netzwerktreffen in deiner Nähe finden, lass dich dort blicken und quatsch mal mit den Leuten, Vitamin B kann evtl. einiges bewirken. Karrieremessen sind auch noch eine Möglichkeit, die sollten jetzt im Frühjahr und Sommer ziemlich häufig stattfinden.

Hier kriegst du tolle Tipps fürs Vorstellungsgespräch.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben