Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Viel Erfolg!

Vidar

Mitglied
Mein Leben war bislang nichts Besonderes: Keine tragischen Ereignisse, keine unlösbaren Probleme; Nein, eher langweilig und allein.
Da ich das wichtig finde zu erwähnen: Ich bin in meinem Leben noch nie einsam gewesen, jedoch immer allein, auch wenn ich physisch nicht allein war.

Bislang war mein Motto "Ich bin, wie ich bin und wenn dir das nicht gefällt, kannst du mir gestohlen bleiben."
Nun bin ich seit ein paar Jahren soweit gaaaaanz langsam an mir zu arbeiten.
Habe vor 5 Jahren endlich meinen grausigen Job gegen einen gewechselt, wo ich glücklich bin.
Vor 2 Jahren habe ich nach 15 Jahren aufgehört zu rauchen.
Vor einem Jahr habe ich es geschafft alle meine Schulden abzubezahlen.
Nun bin ich dabei endlich abzunehmen, mir ein paar Muskeln anzutrainieren und danach will ich vielleicht wieder eine Beziehung anfangen.

Um mich etwas zu erklären: Ich habe schizoide Tendenzen, was bei mir vereinfacht ausgedrückt u.a. das Meiden von anderen Menschen bedeutet.
Meine soziale Kontaktlosigkeit beschränkt sich dabei nicht nur auf die physische Welt, sondern auch auf die Digitale.
Ich kann mit Facebook, Insta, TikTok und co. wirklich nichts anfangen. Wenn ich ein gut besuchtes Chatfenster öffne fühle ich mich überfordert und schaffe es nicht einmal ein „Hallo“ zu schreiben und wenn es ein kleiner oder one-on-one Chat ist, kann ich mich nie wirklich gut mit jemand anderen unterhalten.
Persönlich empfinde ich es als sehr viel angenehmer: Ich kann sehen und hören, ob die Person mir gegenüber Spaß hat, interessiert, gelangweilt oder sonst was ist, bzw. kann ich sehen, wie es das Gesagte meint (sarkastisch, mit 'nem Zwinkern, ernst, usw.).
Persönlich in Gruppen ist aber was anderes: Das empfinde ich eher als unangenehm und ziehe mich aus dem Gespräch zurück.
Videochats/ -telefonie finde ich spooky: Irgendwie klappt das mit der Körpersprache nicht wie, wenn man sich gegenübersteht.

Jedenfalls möchte ich mein Sozialleben nun etwas erweitern und da ich alles andere als sportlich bin, will ich auch dies ändern und habe nun meine Ernährung umgestellt und mache täglich ein wenig Cardio und ein wenig Muskeltraining.

Ich weiß gar nicht, was ich mir von diesem Beitrag erhoffe.
Ich glaube, dass ich mich zum ersten Mal in meinem Leben einfach nur mitteilen möchte.
Wenn ich mir das so durchlese fällt mir nur eine Antwort ein: Viel Erfolg!
 

Anzeige(7)

Das hört sich für mich alles ziemlich sympathisch an.

Du hast Dir Ziele gesetzt, Du möchtest etwas verändern und bist aktiv dabei.

Ist doch alles in Ordnung so.

Da kann ich nur sagen: Viel Erfolg!
 

Eva

Aktives Mitglied
Möchte dich zuerst einmal im Forum willkommen heißen. (y)

Du hast dir im Leben einige Ziele gesteckt und viele schon erreicht. Das ist doch super. Möchte dir dann auch weiterhin "viel Erfolg" wünschen. ;)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
L Es ist zu viel Ich 6
D Große Firma, viele Mitarbeiter viel Gerede Ich 6
G So viel verpasst im Leben Ich 31

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben