Anzeige(1)

Viagra, eine Idee?

Ddorf

Mitglied
Hey.

jetzt wo ich dieses Forum entdeckt habe, mache ich gefühlt einen Rundumschlag und hole mir Rat zu allem ein, was mich beschäftigt.

Und zwar habe ich Probleme, mich beim Sex richtig zu entspannen. Ich habe... Versagensangst oder möchte zu viel, auf jeden Fall kommt es vor dass ich gar keine Errektion bekomme. Das ist mir dann peinlich und unangenehm.

Es ist aber so: wenn es mal klappt wird es immer besser, weil ich mich entspannen kann.

Mir kam ehrlich gesagt gerade beim Film "Love and other drugs" (dort gibt es eine Szene mit Viagra) die Idee, das mal zu probieren.
Einfach mal Viagra probieren, damit ich mich mal entspannen kann und es einfach genießen kann, weil... der Rest ja von allein kommt.
Denke als "Motorstarter" würde mir das schon helfen...

Was denkt ihr? Und hat jemand eventuell schon Erfahrung damit? Und - dumme Frage - bekomme ich Viagra mittlerweile ohne Rezept online?


DANKE an alle.
 

Anzeige(7)

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
Ein schlechte Idee!
Viagra empfielt sich nur, wenn Du aufgrund von körperlichen Problemen keine Erektion bekommen kannst. Gegen seelische Probleme hilft es nicht. Außerdem ist es nicht gerade gesund.
Informier Dich mal über die Wirkungsweise und die Nebenwirkungen, dann wirst Du schon merken, dass das nichts für Dich ist.
Viele Männer lassen sich dadurch anlocken, weil sie sich vorstellen, dass sie dann auf jeden Fall und immer können, aber das ist nur die Hälfte der Wahrheit.
Wäre es nicht viel besser, wenn Du daran arbeiten würdest, Dir nicht immer solche Gedanken zu machen?
Ein gesunder Mann, der Lust hat und eine verständnissvolle Partnerin hat, der hat normalerweise auch keine Probleme im Bett. Wenn es mal nicht klappen sollte...so what?
Je mehr Du lernst, dich nicht unter irgendeinen Leistungsdruck zu setzen, desto weniger wirst Du solche Probleme haben.
Ganz ohne Viagra!
 

Fadeaway

Aktives Mitglied
Ich halte davon nix. Du bist lt. Profil 24 Jahre alt. Zu welchen Mitteln willst Du greifen, wenn "es" wirklich nicht mehr richtig funktioniert?
 

TomTurbo

Aktives Mitglied
Was denkt ihr? Und hat jemand eventuell schon Erfahrung damit? Und - dumme Frage - bekomme ich Viagra mittlerweile ohne Rezept online?
Offiziell kriegst du Viagra nicht ohne Rezept. Es gibt einige dubiose Quellen im Internet, aber davon rate ich dir ab.

Viagra ist sowieso eher für körperliche Ursachen. Wenn es also mit der Durchblutung nicht klappt.

Ich rate dir eher, die Probleme an der Wurzel zu packen: Bei der Psyche. Meistens machen nicht die Frauen den Erektions-Stress, die Männer machen sich diesen meist selber.
 

Ddorf

Mitglied
Hey,

danke für eure Antworten.
In der Tat war mir nicht klar, dass es solche Nebenwirkungen hat.

Es war auch eher eine spontane Idee.

Es liegt definitiv an der Psyche, das ist klar, und es liegt an mir. Dachte eben, wenn ich selbst merke, dass es gar .. nicht so eine große Sache ist, dann klappt es danach besser.
Es wäre also eine einmalige Sache, ein Versuch, mehr nicht.

Weil sonst weiß ich nicht was ich tun könnte um diese Gedanken los zu werden. :(

@Biddi: Karotten?! Da hab ich wohl was verpasst, was hat es damit auf sich?
 

ABVJoGo

Aktives Mitglied
Offiziell kriegst du Viagra nicht ohne Rezept. Es gibt einige dubiose Quellen im Internet, aber davon rate ich dir ab.
Falsch. Es traf zu, solange Pfizer das Patent dazu hatte. Bei Medikamenten erlischt das nach ein paar Jahren, dann dürfen andere Hersteller es offiziell "nachbauen".

Das ist gängige Praxis auf der Welt, so können Pharmakonzerne weltweit die Medikamente um ein Vielfaches billiger in ärmeren Regionen herstellen und verkaufen ... Indien z.B. ist da ganz groß.

D.h. jetzt kriegt man in ausländischen online-Apotheken hochwertiges Viagra legal(!) zu kaufen.

Aber nichts desto Trotz ... Viagra verursacht schon in geringeren Dosen noch einen Tag danach massive Kopfschmerzen. Weitere Nebenwirkungen sind verminderte Farbwahrnehmung und Herzrasen.

Ich habs aus Jux mal getestet - das ist ist bei einem gesunden Mann nicht zu emphehlen!! Da kriegt man die Erektion gar nicht mehr weg, das kann wirklich schmerzhaft werden. Das mach ich persönlich nie wieder! Wenn bei Dir sonst alles i.O. ist, Finger weg!! Das meine ich Ernst!!
 

Ddorf

Mitglied
Aber nichts desto Trotz ... Viagra verursacht schon in geringeren Dosen noch einen Tag danach massive Kopfschmerzen. Weitere Nebenwirkungen sind verminderte Farbwahrnehmung und Herzrasen.

Ich habs aus Jux mal getestet - das ist ist bei einem gesunden Mann nicht zu emphehlen!! Da kriegt man die Erektion gar nicht mehr weg, das kann wirklich schmerzhaft werden. Das mach ich persönlich nie wieder! Wenn bei Dir sonst alles i.O. ist, Finger weg!! Das meine ich Ernst!!
Das hört sich nicht gut an..
Dann entschuldige ich mich dafür, dass das hier ein typischer Fall von "nicht vorher informiert" ist.
Aber es ist gut, das aus Erfahrung zu hören und es macht auch etwas mehr "Eindruck" als nur "mögliche Nebenwirkungen".

Dann muss ich einen Weg finden, mich nicht so zu stressen :(
 

ABVJoGo

Aktives Mitglied
Das hört sich nicht gut an..
Dann entschuldige ich mich dafür, dass das hier ein typischer Fall von "nicht vorher informiert" ist.
Aber es ist gut, das aus Erfahrung zu hören und es macht auch etwas mehr "Eindruck" als nur "mögliche Nebenwirkungen".

Dann muss ich einen Weg finden, mich nicht so zu stressen :(
Ach Schwamm drüber, dafür sind Foren doch da :)

Das ist auf jeden Fall schonmal eine gute Idee - Stress ist nie gut. Und wenns trotzdem nicht klappt, ist der Urologe immernoch die erstere Wahl, als Viagra ... ich bin davon jedenfalls geheilt. Selbst meine damalige Freundin war nur begrenzt begeistert von dem Ergebnis - sie hatte am nächsten Tag Probleme, vernünftig geradeaus zu laufen ... sie hatte mir die Pille gegeben (ihre Freundin schwörte wohl drauf ... soviel zu den besten Freundinnen der Freundin). Ich sollte nicht immer für jeden Scheiß zu haben sein - hehe.
 

Der_um_den_Baum_tanzt

Aktives Mitglied
Vata stärken durch scharfe, bittere, zusammenziehende Kost, was gleichzeitig den Kapha schwächt.
Kapha schwächen durch Vermeidung von süßer, saurer und salziger Kost, was gleichzeitig den Vata stärkt.

Resultat: Die Rute steht, das Hirn schaltet ab.
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben