Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Verzweifelt-Ich weiß nicht mehr weiter!

Lifeless_beauty

Neues Mitglied
In letzter Zeit gehts mir immer schlechter.Ich habe keine Ziele mehr und das Leben ist für mich sinnlos geworden.Niemand versteht mich...nicht mal ich versteh mich selber.Ich habe stress zu Hause und außerhalb.In der Schule komm ich gar nicht mehr klar...Ich schaffs einfach nicht mehr.Ich will diese ganzen Menschen nicht mehr sehn.Ich denke auch ans abbrechen oder ans Wiederholen des schuljahres.Ich fehle auch sehr oft in der Schule...Das Prob ist dass ich das jahr schonmal wiederholt habe weil ich ein halbes jahr in der kinder und jugendpsychatrie(wegen schweren Depressionen) war..danach gings mir besser aber nun ist alles wieder wie vorher...ich komm einfach nich mehr klar...ständig bin ich traurig und gereizt...die Menschen in meinem Umfeld haben mich satt...
Noch ein Problem ist ein Mensch...Ich habe seit 2 monaten einen freund und ich liebe ihn wirklich....nur leider wohnt er in einem anderem land und das tut ganz schön weh....außerdem habe ich immer zweifel ob er mich denn wirklich liebt....ich habe überhaupt kein selbstbewusstsein und frage mich immer warum er mich liebt...klingt echt abartig is aba leider so....dadurch dass ich in letzter zeit so kompliziert geworden bin habe ich angst dass er mich verlassen wird...eigentlich bin ich mir sicher weil ich immer ,Menschen die ich sehr gern habe, unabsichtlich verletze...Ich will gar nicht mehr Leben weil ich keine Hoffnung mehr hab und in die Psychatrie will ich gar nicht mehr weil mir da nicht geholfen werden kann...Ich bin immer umringt von stress und meine Eltern üben einen sehr großen druck auf mich aus,weil ich mit der schule weiter machen soll...ich weiß ja selber wie wichtig schule ist aber ich kann wirklich nicht mehr,ich bin am ende meiner kräfte....

Jetzt gehts mir etwas besser weil ich diese ganzen dinge losgeworden bin.....Ich hoffe ihr könnt mir iwie helfn.
 

Anzeige(7)

V

venia

Gast
...Noch ein Problem ist ein Mensch...Ich habe seit 2 monaten einen freund und ich liebe ihn wirklich....nur leider wohnt er in einem anderem land und das tut ganz schön weh....außerdem habe ich immer zweifel ob er mich denn wirklich liebt....ich habe überhaupt kein selbstbewusstsein und frage mich immer warum er mich liebt...klingt echt abartig is aba leider so....dadurch dass ich in letzter zeit so kompliziert geworden bin habe ich angst dass er mich verlassen wird...eigentlich bin ich mir sicher weil ich immer ,Menschen die ich sehr gern habe, unabsichtlich verletze...

Das ist nicht "NOCH EIN PROBLEM"... DAS IST DEIN HAUPTPROBLEM - alles andere resultiert aus dieser einen Sache...
 

°°°abendtau°°°

Sehr aktives Mitglied
Hallochen Lifeless_beauty:)

versuche es doch mal so zu sehen:
Du liebst. Punkt.
Du kannst lieben. Punkt.
Er liebt Dich. Punkt.

Für Euch ist die Fernbeziehung okay, also wo ist das Problem?
Mach es nicht so kompliziert in dem Du jede erdenkliche Möglichkeit, jeden Satz bedenkst! Lass es doch einfach aus Dir gehen/kommen, dann kannst Du auch nicht verletzen. Du bist wie Du bist.
Er muß Dich schon mit all Deinen Problemen und Sorgen lieben, genau wie Du ihn.
Wenn er Dich wirklich so lieb hat wie er sagt, dann wird er Dich auch akzeptieren wie Du bist. Lass es wachsen. ;)


Sollte es bislang "nur" eine reine i-net liebe sein, also noch kein persönlicher Kontakt, dann seih bitte vorsichtig mit allem was Du ihm gibst! Du weißt...



Deine Probleme scheinen sehr vielschichtig zu sein. Prioritäten setzen hilf immer! ;) Und wenn Deine Eltern Deine Liebe aus den verschiedensten Gründen nicht wirklich verstehen, dann ist das ihr Prob, nicht Deins!

Viel Glück :)

°°°abendtau°°°
 

bellalicima

Mitglied
Ach Süße du tust mir leid! Wirklich aber ich habe das gefühl das du da wieder rauskommen wirst!

Also ich in deiner Position würde versuchen ganz endspannt das schuljahr hinzubekommen. Und wenn nicht dann nicht! Dann würde ich mit dem gedanken spielen zu deinem Freund zu ziehen, ich weiß ja nu nicht wie alt du bist aber wenn deine Eltern son stress machen, deine Freunde nicht mehr so zu dir halten wie du es dir wünscht und du denkst das dein Freund sich vllt genervt fühlt von deiner Momentanen Art dann ist das alles dem Abgrund geweiht.

Geh einen Tag raus in die Natur, wo es richtig schön ist! Atme TIEEEF ein und überlege... wie könntest du deine freunde wieder bekommen, vllt die bessten raussuchen die dir wirklich wichtig sind und sie fragen ob ihr nicht ne heiße Schokolade trinken wollt und drüber reden wollt was du besser machen kannst

Dann würd ich mit deinem Freund reden... ob es etwas gibt was er sich für eure beziehung wünschen würde, sei es wenn ihr zusammen zuhause seid, oder ob er irgendwie mehr Unternehmen will oder geziehlt mal was mit dir machen würde!

Und dann deine Eltern... ganz endspannt, naklar wollen sie nur das besste für dich aber Eltern sind so tolerant... es klingt zumindestens so... sie lieben dich auch nächstes Jahr noch sie geben dir bestimmt auch noch 2 Jahre, wenn du dann was aus deinem Leben machst ist der rest vergessen!

Süße Athme nochmal ganz tief ein und bekomm ein klaren kopf du schaffst das....wirklich
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Ich kann keine Entscheidung treffen! VERZWEIFELT Leben 4
L Weiss nicht mehr weiter.. Leben 4
K Führerschein angst davor nicht zu bestehen Leben 9

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben