Anzeige(1)

Verwirrt

Usermz

Neues Mitglied
Ich war letzte Woche mit einer Freundin feiern und sie hatte ihre beste freundin dabei. (Ich hatte vor einem jahr schonmal was mit einer besten freundin von ihr und dadurch ist ihre freundschaft auch kaputt gegangen weil mit der ich was hatte einen zuemlichen Vogel hatte.) Sonntags war ich etwas angetrunken und hatte mich die ganze zeit bei der besten Freundin meiner Freundin im Arm eingehängt und irgendwann war dann meine Freundin angepisst weil ihre beste Freundin und ich uns so gut verstanden hatten und als zusätzliche Begründung meinte sie zu ihrer besten Freundin das sie nicht schon wieder eine beste Freundin verlieren möchte nur weil ich etwas mit ihrer besten Freundin anfange. Montags wahren wir wieder zu dritt feiern und da war die beste Freundin meiner freundin betrunken und sie war die ganze zeit in meinem Arm. Etwas später kam noch eine andere Freundin von einem Kumpel dazu und ich hatte sie zur Begrüßung umarmt. Später meinte die beste Freundin meiner Freundin zu mir das ich die Freundin von meinem Kumpel nie wieder Umarmen soll sondern nurnoch sie. Danach habe ich sie gefragt was mit ihr los ist und sie war kurz davor mich zu küssen und zu sagen was los ist doch dann hatte sie mich weggestoßen und meinte das sie nicht mehr mit mir redet. Danach war ihr kalt und ich habe ihr meine Jacke angeboten aber sie wollte meine jacke nicht sondern wollte nur das ich sie in den arm nehme und sie warm halte. Später auf dem Weg zu ihr nachhause wollte sie unbedingt das ich noch ihre Hand halte und streichel. Am nächsten Morgen hatte sie mich geweckt und hat bis heute kein Wort mehr dazu gesagt was alles an dem Abend war und hält mir die ganze zeit vor das ich ja was von der Freundin von meinem Kumpel will aber das ist nicht so. Jetzt bin ich mir nicht sicher ob sie was von mir will und ob ich sie mal darauf nochmal ansprechen soll weil ich denke das die freundin von uns beiden irgendwie ein ziemlich großer störfaktor ist nur weil sie nicht will das sie nochmal eine beste Freundin verlieren will.


Danke schonmal für Antworten
 

Anzeige(7)

G

GrayBear

Gast
Lieber Usermz,

vielen Dank für diesen herrlichen Beitrag! Nein, das ist nicht zynisch oder sarkastisch gemeint, ganz ehrlich. Ich kann Deine Verwirrung gut verstehen. Vielleicht nur ein Tipp: was Du beschreibst, hat nicht mehr viel mit vernunftgesteuertem Handeln zu tun, aber wer braucht das schon! Bewahre Dir noch einen Funken Anstand und tu, was Du ohnehin zu tun gedenkst und die doofen, roten Hinweisfähnchen mit "Minenfeld, keep out!" auf Deinem Weg sind sicher nur eine Sinnestäuschung. So entstehen die Geschichten, wegen denen man später seinen Enkeln mißtraut und uns Männern von Frauen vorgeworfen wird, dass wir leicht "schwa...gesteuert" wären.

Junger Mann, ich bekomme seit 10 Minuten das Grinsen nicht aus dem Gesicht. Wer soll das Band zwischen Jungs und Mädels je verstehen?! Ich wüßte zu gerne, wie das weiter geht.

Ach so: egal, wie Du Dich entscheidest, schau, dass Du in der Nähe Deiner Schuhe schläfst.

Alles Gute

PS: OK, ich war wohl doch etwas zynisch. Es ist wirklich nicht böse gemeint. Sammle Deine Erfahrung, für Vernuft ist immer noch Zeit.
 

Usermz

Neues Mitglied
Ich habe gestern abend versucht sie nochmal anzusprechen.....sie hat viel körperkontakt gesucht und meinte das ich so vielen anderen mädchen hinterher gucke aber sie meinte zusätzlich es ist ihr egal wenn ich das mache....dann meinte ich zu ihr warum sie dann immer damit anfängt wenn es ihr ja egal ist aber da bekam ich dann keine antwort drauf.
Später kam dann leider unsere freundin wieder dazu und dann hielt sie auch wieder mehr abstand von mir und war wie eine andere person als zu dem zeitpunkt als wir alleine waren....irgendwas muss ja in ihrem kopf rumgehen sonst kann ich mir das alles nicht anderst erklären
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben