Anzeige(1)

Verpflichtet oder nicht?

Wunschkind

Aktives Mitglied
Hallo zusammen!

Eine Frage an euch:

Sind eigentlich die Krankenhäuser verpflichtet,zur eigenen Sicherheit und zum Schutz der Patienten einen HIV-Test zu machen ?

Wisst ihr darüber was ?

Mit welchen Buchstaben wird dieser Bluttest abgekürzt ?
 

Anzeige(7)

Jokaste

Mitglied
Das Krankenhaus ist nicht verpflichtet einen HIV Test zu machen, wenn einer gemacht wird musst Du vorher dein Einverständnis dazu geben.

Auf dem Laborblatt steht dann offiziell die Bezeichnung HIV
 

Wunschkind

Aktives Mitglied
Dann hat sich mein Mann ja geirrt,was das betrifft:rolleyes:
Er meinte nämlich,dass die im Krankenhaus dazu verpflichtet sind solche Tests zu machen,..


stimmt...die dürfen des ohne Einverständnis des Patienten gar nid
 

maus7891

Mitglied
Wozu sollte dieser Test gemacht werden? Du überträgst ja kein Blut auf andere Patienten und im Krankenhaus springt man ja auch nicht von einem Bett zum anderen :D

so ein Test ist lediglich wichtig, bei Bluttransfusionen, aber dann auch nur vom Spender...
 

Snoopy99

Aktives Mitglied
Mit welchen Buchstaben wird dieser Bluttest abgekürzt ?
ääh - HIV ?! :D

Scherz beiseite - ich nehme an, du möchtest wissen, wie die vollständige Bezeichnung für den Test ist. In der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) lautet sie "Qualitativer Nachweis von Antikörpern mittels Immunfluoreszenz oder ähnlichen Untersuchungsmethoden".

Sind eigentlich die Krankenhäuser verpflichtet...
Vor einer anstehenden Operation wird wohl in aller Regel eine solche Untersuchung gleich mit erledigt werden - in einem Abwasch, sozusagen. Davon bekommt der Patient gar nicht viel mit, weil es meistens im Zusamenhang mit anderen, ebenfalls erforderlichen Tests gleich mit erledigt wird.

Du überträgst ja kein Blut auf andere Patienten...
... aber die Gefahr für die Ärzte und das Pflegepersonal ist schließlich auch nicht zu verachten. :eek:
 

maus7891

Mitglied
... aber die Gefahr für die Ärzte und das Pflegepersonal ist schließlich auch nicht zu verachten. :eek:
Die Gefahr besteht für Ärzte und Pfleger täglich. Patienten sind ein Risiko, egal was sie haben. Da gibt es infektiöseres als HIV und das wird nicht alles getestet...
Für Ärzte und auch Pfleger ist es somit grundvoraussetzung nicht mit Blut oder anderem Patientenmaterial in Kontakt zu kommen.
Schon alleine wegen der Übertragung von Patient zu Patient.

Wenn ichs recht bedenke, kann es natürlich sein, dass sowas vor einer OP getestet wird, aber in erster Linie nicht um sich selbst zu schützen, sondern um sich auf das Immunsystem des Patienten einzustellen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben