Anzeige(1)

Vermisse meine Schulzeit und Jugend!

G

Gast

Gast
Hallo Leute,
heute ist trotz schönstem Wetters wieder so ein Tag wo ich heulen könnte. Ich vermisse abgrundtief meine Jugend und meine Schulzeit. Ich bin 23 Jahre alt, männlich und seit 5 Jahren aus der Schule raus (Abschluss Abi). Früher war einfach alles besser. Ich hatte zwar immer schon kaum Freunde, aber früher dafür eine große Anzahl an Bekanntschaften. Alle wohnten zur Schulzeit noch dicht beeinander, man verbrachte die Woche mit Leuten aus seinem Alter, die verschiedennen Fächer boten einem Abwechslung und ab spätestens 15 Uhr war man zuhause und hatte frei. Zudem traf man, weil alle mehr oder weniger um die Ecke wohnten ständig Leute, war den ganzen Tag draußen unternahm sachen. etc. Es gab richtig Hot Spots, wie eine Badestelle oder einen kleinen Platz bei mir im Kiez wo man immer jemanden Traf. Auch die Erinnerungen an Parties und Klassenfahrten (beides leider nur sehr sehr wenig) machen mich traurig. Damals war man noch frei und hatte Spaß. Heute habe ich kaum noch Freunde. Größere Gruppenurlaube wie Klassenfahrten zu Schulzeiten sind aufgrund weniger Freunde nicht möglich, zudem fehlt das Geld. Da mir ein Studium zu schwer ist, habe ich auch nicht wie 90% meiner ehemaligen Mitschüler den Genuß die "schönste Zeit meines Lebens" im Studium zu verleben. Während alle anderen noch 2 Monate Semesterferien haben und unter der Woche feiern gehen und einigermaßen frei Leben können, hocke ich von 8-17 Uhr in einem langweiligen Bürojob fest. Soll es das nun gewesen sein ? Ein langweiliger Job der ein großteil meiner Zeit in Anspruch nimmt, wo man Sonntagabens sich schon wünscht das wieder Freitag ist. Viele werden sagen dann Wechsel doch den Job. Da ist das nächste Problem. Ein Studium ist mir zu schwer und mein anderer Traumjob, Polizist darf ich nicht ausüben. Nun sitze ich hier, alle ehemaligen Freunde und Mitschüler sind über ganz Deutschland verteilt, an den ehemaligen Hot Spots im Kiez trifft man niemanden mehr und unter der Woche hänge ich mit meinen 50 jährigen Arbeitskollegen im Büro und hoffe das bald Feierabend ist. Keine Parties mehr, da meistens am Wochenende zu kaputt von der Woche, überhaupt kaum Freunde, kein Spaß mehr und ja auch die Zeit der Urlaubs an der See mit Familie im Sommer oder überhaupt Urlaub ist vorbei.....
 

Anzeige(7)

Dess

Aktives Mitglied
Lieber Gast,

dass Du in Deiner jetzigen Situation alten Zeiten nachtrauerst ist sehr verständlich ! Es ist ein Zeichen dafür, dass Du was in Sachen Hauptbeschäftigung ( Bürojob) verändern solltest. Die schlägt die Langeweile und die viel zu alten Kollegen auf die Seele, weshalb ich denke, dass eine Berufsberatung vielleicht angebracht wäre.

Es klingt, als hättest Du Ideen, bzw. sogar einen konkreten Berufswunsch ( Polizist)..möglicherweise würde es sich lohnen noch einmal zu versuchen, einen Weg zu finden, diese Wünsche zu erfüllen….
wenn das nicht geht, dann wie geschrieben die Berufsberatung. Dort gibt es übrigens auch alternative Bildungswege, die Otto Normalbürger nicht kennt.

Ich denke, wenn Du "Deins" gefunden hast ( wie scheinbar die alten KollegInnen), bist Du mit Sicherheit auch wieder zufriedener, Deine Ausstrahlung wird offener..und dann findest Du bestimmt wieder KollegInnen..wirst sehen, nach und nach werden die Sehnsüchte nach der Vergangenheit weniger (quälend) werden. ich wünsche Dir die Kraft Nägel mit Köpfen zu machen und sende liebe Grüsse, Desdemonaschall
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben