Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

verlasst ihr Euch auf Euer Bauchgefühl?

L

Lena7

Gast
Würd mich mal interessieren, was ihr da so für Erfahrungen damit macht?

Lasst ihr euch von Eurem "Bauchgefühl" leiten und seid ihr damit bis jetzt richtig gefahren?
 

Anzeige(7)

weiblich29

Mitglied
Hallo Du! :)

Ich verlasse mich sehr oft auf mein Bauchgefühl und lag damit bisher selten "daneben". Überhöre ich hingegen dieses Gefühl, falle ich öfter mal auf die Nase. Zum Beispiel bekam ich ein Jobangebot, nahm es aus Vernunftsgründen an und habe nach drei Wochen fristlos gekündigt. Das Arbeitsklima war einfach nicht zu ertragen!
Das ist nur ein Beispiel. Natürlich schaltet sich mein Verstand nicht ab ;), aber manchmal ist es für mich einfach sinnvoller, nicht rational zu handeln - auch, wenn es niemand nachvollziehen kann. Es gibt Dinge, die man rational einfach nicht erklären kann. ;)

Liebe Grüsse
weiblich29
 

Moma

Aktives Mitglied
ich verlasse mich oft auf das bauchgefühl von zwei freunden...
denn die liegen damit zu 97% richtig.....
auf mein eigenes ist nicht viel verlass....aber gut, dass es die beiden gibt!;)
 
E

EuFrank

Gast
Hallo Lena7!

Würd mich mal interessieren, was ihr da so für Erfahrungen damit macht?

Lasst ihr euch von Eurem "Bauchgefühl" leiten und seid ihr damit bis jetzt richtig gefahren?
Ich halte mich in höchster Instanz an meine Vernunft.

Gefühle können täuschen, die Vernunft kaum.

Das Bauchgefühl kommt dann ins Spiel, wenn mir die Vernunft nicht mehr weiter hilft.
 
S

solace

Gast
Die ursprüngliche Weisheit ist die Intuition, während alles spätere Wissen angelernt ist.

...sagte schon Ralph W. Emerson, ein US-amerikanischer Philosoph und Essayist (1803 - 1882).

Das trifft es wohl recht gut. Auch in unserer hochkomplexen, verwissenschaftlichten Gesellschaft kann das Bauchgefühl eine sehr nützliche "Überlebensstrategie sein", etwa wenn es darum geht, Menschen und ihren Charakter einzuschätzen.

vg
solace
 

Germ

Aktives Mitglied
Möglicherweise meinst du die "Emotionale Intelligenz". Diese
ist nach neusten Studiun weitaus
wichtiger als der normale IQ, wenn man im Leben
die richtigen Entscheidungen treffen und sich
erfolgreich durchsetzen möchte.

Bei einem Trainer der Emotionalen Intelligenz, Peter Schmidt,
Gelsenkirchen, habe ich durch einige Kurse meine Fähigkeiten
vertieft, die ich schon durch meinen Schulbesuch und
Elternhaus erworben habe.

Zahlreiche Literatur zu diesem Thema, beispielsweise hier:

Die Kraft der positiven Gefühle“: Konflikte durch emotionale Intelligenz
bewältigen. Peter Schmidt, dtv, 10 Euro

Scanning :


Amazon.de: Scanning. Neue Mental-Techniken gegen emotionalen Stress: Peter Schmidt: Bücher

Peter Schmidt

Wer an Kursen zur Emotionalen Intelligenz interessiert ist,
vorzugsweise in NRW, Ruhrgebiet und Umgebung, wende sich bitte
an mich.

Amazon.de: Praxis der Emotionalen Intelligenz - Bcher: Bcher

"Die Praxis der emotionalen Intelligenz"

Wie schon geschrieben, es gibt zahlreiche gute Literatur
von Schmidt zu diesem Thema.

Aller-Herzlichst

Germ
 
L

Lena7

Gast
Wenn Du es so nennen möchtest;),
jeder bezeichnet das ein bisschen anders.

Nur ich denke mit Bauchgefühl weiß jeder in etwa, was gemeint ist.

Ich handle und entscheide schon er nach dem Bauchgefühl - wenn ich meinen Verstand auch mit einsetze.

Allerdings wenn ich spüre, (nach dem ich das noch mal durch Gebet geprüft habe), ich soll etwas bestimmtes tun - ich habe innerlich die feste Gewissheit, dann tue ich es, auch wenn mein Verstand mir vielleicht sagt, das ist doch unmöglich so eine Entscheidung.

Soweit ich mich erinnere, bin ich damit bis jetzt immer richtig gefahren.
Umgekehrt kam es schon vor, das nichts gegen eine Sache sprach - alles war sehr logisch und vernünftig - ich hatte aber kein gutes Gefühl.

Wenn ich mich dann entgegen meinem Gefühl entschlossen habe, etwas zu tun, wurd es meistens ein Reinfall.
Bin also immer noch am lernen!;):)
 
L

Lilyan

Gast
Das Bauchgefühl hat mich schon oft gewarnt was zu tun oder nicht zu tun . Wenn ich Leute kennenlerne sagt mir mein Bauchgefühl schon das Richtige ob ich mich mit diesem Menschen einlassen soll , oder ob ich diesen Menschen was anvertrauen soll.Wahrscheinlich sind in diesem sogenannten Bauchgefühl alle Lebenserfahrungen gespeichert die man bewust oder unterbewust im Laufe seines Lebens gesammelt hat . Auch die uns angeborene Körpersprache gehen in das Bauchgefühl mit ein die ja sehr wichtig ist wenn ich mit anderen Menschen zu tun habe und in dieser Richtung was entscheiden muß . Auch in anderen Dingen wo es nicht gerade um Menschen geht hat mein Bauchgefühl mir schon die richtige Entscheidung gezeigt .
 
N

none_of_this_is_real

Gast
Würd mich mal interessieren, was ihr da so für Erfahrungen damit macht?

Lasst ihr euch von Eurem "Bauchgefühl" leiten und seid ihr damit bis jetzt richtig gefahren?
Privat:
Fast immer. Ich höre sehr oft auf meinen Bauch. Nicht nur beim essen :D sondern auch, wenn dies oder jenes einem befremdlich, bedrohlich, oder einfach nur strange vorkommt.

Beruflich:
Niemals. Darf ich nicht. Das hat nicht einmal unbedingt etwas damit zu tun, dass ich im Wissenschaftssektor bin, sondern man sollte im Beruf mit Ratio und nicht mit "ich fühle" entscheiden.

By the way:

Schönes Video zum Thema: :) Sogar dreisprachig :cool:

YouTube - Herr Würfel

YouTube - Mr Wurfel

YouTube - Monsieur Würfel
 

sagittarius

Aktives Mitglied
Hallo Lena7!

Ich höre meistens auf mein Bauchgefühl und in 97% der Fälle lag ich goldrichtig, auch wenn mein Verstand mir oft sagt: So ist es nicht richtig. Im Nachhinein lag ich fast immer goldrichtig.

lg sagittarius
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt, vielleicht wollen viele einfach kein Gespräch weil dieser Chat öffentlich ist und jeder mitlesen kann
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Einige kommen, grüßen und verabschieden sich wieder. Da frag ich mich schon, wozu das dienen soll. Andere suchen wen zum Schreiben. Und das in einem Chat, ganz komische Leute 🤪
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    pummel meinte:
    Das stimmt, vielleicht wollen viele einfach kein Gespräch weil dieser Chat öffentlich ist und jeder mitlesen kann
    Ja, mach dir mal einen Account 😁
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Dishonor meinte:
    Einige kommen, grüßen und verabschieden sich wieder. Da frag ich mich schon, wozu das dienen soll. Andere suchen wen zum Schreiben. Und das in einem Chat, ganz komische Leute 🤪
    das verstehe auch nicht 😅😂
    +1
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Dishonor meinte:
    Ja, mach dir mal einen Account 😁
    hab einen, aber als gefällt es mir besser irgendwie ^^
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Gast*
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Vielleicht Angeberei
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    pummel meinte:
    hab einen, aber als gefällt es mir besser irgendwie ^^
    😂
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Ja früher wusste ich nicht wie man hier als Gast chatten konnte aber seitdem ich es weiß ist es mir lieber ^^
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Mit Gästen ist es schwierig hier
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt, man unterhält sich gut und dann kommen die nie wieder oder man kann den Kontakt nicht enger machen oder über alles unterhalten weil jeder mitliest
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Oder sie kommen unter anderen Nicks wieder und geben sich nicht zu erkennen 🧐
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Hatte ich auch mal gesehen, einer wurde total verspottet hier und Kam dann als jemand anderes
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Verspottet?
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Ja man hat ihn übele Vorwürfe gemacht
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Bose
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Enge Kontakte, na ja. Irgendwann wird man sowieso entsorgt
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Mal früher, mal später
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Das stimmt leider :/
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Naja ich versuche mal zu schlafen gute Nacht 🌙
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Viel Erfolg, gute Nacht 🌙
    Zitat Link
  • (Gast) pummel:
    Danke dir auch 💓
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Danke
    Zitat Link
  • @ Dishonor:
    Dann geh ich auch mal, hier wird diese Nacht wohl nix mehr zustande kommen
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Dishonor hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben