Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Vergewaltigungsprozess und Diagnose Borderline

G

Gelöscht 98918

Gast
Hallo liebe Community,
wie es die Überschrift schon sagt, stehe ich als Geschädigte in einem Vergewaltigungsprozess.

Nun habe ich heute neben meiner diagnostizieren Ptbs auch noch die Diagnose Borderline erhalten. Dies macht mir nun natürlich große Sorgen bezüglich meiner Glaubwürdigkeit vor Gericht, da dieser Diagnose ja nun doch sehr viel Negatives anhaftet. Meine Therapeutin betonte zwar mehrfach, dass diese Diagnose ganz unterschiedlich ausgeprägt sein - und darüber hinaus viele verschiedene Formen annehmen kann, nichtsdestotrotz mache ich mir nun aber Sorgen, wie und ob sich das auf den Prozess auswirken wird?

Ich muss dazu sagen, dass ich bereits vor der Diagnose durch ein Glaubwürdigkeitssgutachten im Rahmen der OEG Anerkennung durch musste, welches auch für mich spricht. Zudem habe ich damals Spuren via Pro Beweis sicherstellen lassen und habe mich später dann auch verschiedenen Menschen anvertraut.

Alles in allem also doch vieles, das für mich spricht.

Sind meine Sorgen dennoch berechtigt?

Hat hier jemand eine ähnliche Konstellation und kann von seinen Erfahrungen berichten? Ich wäre sehr dankbar.

Liebe Grüße,
Bee*
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Anzeige(7)

Frau Rossi

Aktives Mitglied
Die meisten Sexualstraftäter gehen straffrei aus.
Oft ist es so das die Beweise zu dürftig sind und es nichts mit der Glaubwürdigkeit des Opfers zu tun hat .
Leider musst du abwarten was passiert.
Erfahrungsberichte gibt es wie Sand am Meer und vielleicht traut sich ja jemand seinen hier anonym zu veröffentlichen.
Ich finde die Antwort deiner Therapeutin zu lala.
Z.B. welche Ausprägung hast DU?
Welche Form hast DU?
Es geht um dich und deine Herausforderungen und nicht nur um Borderline an sich.
Gäbe es ein Auslöserereignis vorm Erwachsenenalter?
 

Violetta Valerie

Moderator
Teammitglied
mach Dir keine Sorgen: Das macht es auf jeden Fall nicht besser.
Ich denke es ist das wichtigste, dass Du bei DIR bleibst: Also in ruhigem Gewissen, dass du das richtige tust, die Wahrheit sagst und Deine Rechte vertrittst. Leider ist es ja ein alter Hut, dass recht haben und recht bekommen nicht immer zusammen gehen, bzw dass Urteile anders ausfallen, als man sie selber für gerecht empfinden würde. Ich denke, es ist wichtig, dass man sich persönlich und sein Welt-und Selbstbild niemals von einer Diagnose oder einem Urteil oder einem Gutachten abhängig macht. Weder die Diagnose, noch das Urteil, noch ein Gutachten sagen etwas über deinen Wert als menschen aus: Das darf man nicht vergessen. ich denke, das ist nicht einfach (vom Kopf weiß man das-klar- aber das Gefühl?), aber man muss sich das immer wieder vor Augen führen.
 

Petra47137

Sehr aktives Mitglied
.......Du hast alles richtig gemacht - Respekt - denn viel zu viele gehen diese Wege nicht und geben auf.
Ich bin zuversichtlich, das Deine Beweislage zur Verurteilung führt.
Entspanne Dich, denn verlieren kann nur noch einer - der Täter.
Wenn alles vorbei ist, fällt auch der Druck von Dir ab und mit ihnen auch bestimmt einige Symptome, die Dich jetzt noch belasten. Dein Gesundheitsbild wird sich positiv verändern.
 
Ich kann da Petra nur recht geben. Du hast wirklich alles richtig gemacht . Großen Respekt auch für die Anzeige .
Ich hoffe es war eine Videovernehmung - das verhindert oft Mehrfachvernehmungen ,
Und die Verurteilungsquote ist dieses Jahr nach Anzeige erstaunlich hoch . Ursächlich für den Anstieg dürften insbesondere Verschärfungen des Sexualstrafrechts sein .

Ich würde mir da auch nicht zu große Sorgen machen wegen solch einer Diagnose . Es kommt darauf an, wer du bist . Wenn du es genau so geschildert hast wie es war, kann da auch keine Diagnose etwas daran ändern . Gerade wenn es sogar schon Gutachten für dich gibt .

Gibt es Beweise und ist die Tat schwerwiegend, sieht es gut aus für dich . War es eine Beziehungstat? War es ein Partner oder Ex-Partner? Das macht es dann wieder schwieriger.
Deine durchgehende Mitwirkungsbereitschaft ist sehr wichtig, und danach sieht es hier aus.
 
G

Gelöscht 98918

Gast
Hallo,
erst mal danke für eure Antworten, haben sie mich in Teilen schon ein bisschen beruhigt.

@Frau Rossi
Über die genaue Ausprägung habe ich noch nicht mit meiner Therapeutin gesprochen. Dies werde ich aber in jedem Fall noch tun, da mir diese Diagnose gestern dann doch etwas die Schuhe ausgezogen hat, kann ich Sie nämlich nur schwer nachvollziehen. Ob es einen Auslöser in meiner Kindheit gab, das weiß ich nicht bzw. soweit bin ich in meiner Therapie noch nicht fortgeschritten. Es gibt Vermutungen, mehr aber auch nicht.

@Petra47137
Inwiefern die Beweislage am Ende ausreicht, weiß ich nicht. Es gibt Dinge, die sicherlich ganz klar für mich sprechen. Aber es gibt eben auch Dinge, die es mir ggf. schwer machen (Stichpunkt Erinnerungslücken oder jetzt die Diagnose). Ich weiß nicht, inwiefern es Borderlinern auch zugetraut wird, sich entsprechende Verletzungen selbst zuzuziehen und wie eindeutig da meine Ausgangslage ist. Berichte sind ja zum Glück vorhanden.

Dass mir die Last endlich von den Schultern fällt, darauf habe ich ehrlich gesagt schon bei der Anzeigenerstattung gehofft. Leider ist aber das Gegenteil der Fall. So richtig glaube ich deshalb nicht mehr an eine Heilung. :(

Eine Beziehungstat war es nicht und zumindest war sie schwerwiegend genug, dass ich nach mehr als zwei Jahren noch immer sehr damit zu kämpfen habe.

Liebe Grüße,
Bee*
 

Petra47137

Sehr aktives Mitglied
Dass mir die Last endlich von den Schultern fällt, darauf habe ich ehrlich gesagt schon bei der Anzeigenerstattung gehofft. Leider ist aber das Gegenteil der Fall. So richtig glaube ich deshalb nicht mehr an eine Heilung. :(
.......daran fest zu glauben, strahlt positiv durch Körper und Seele, es ist das, was Körper und Seele brauchen - positive Schwingungen, um zu gesunden.
Die eigenen Selbstheilungskräfte darf und sollte man nicht unterschätzen.
Du kennst sicher das Gefühl, wenn Du Dich auf etwas freust - wie eine warme wohltuende Welle durchströmt dieses Gefühl Deinen Körper. Suche oder erlebe solche Gedankenmomente und lass Dich ganz auf sie ein. Du kannst spüren, wie gut dies Körper und Seele tut - und das was den beiden gut tut, tut auch Dir gut.
Ich selbst praktiziere das immer, wenn ich krank bin oder es mir nicht gut geht. Es hilft mir schneller zu gesunden ;)
 

littleNina

Aktives Mitglied
Hallo,

es wäre schön wenn Du uns berichtest wie es weiter geht und wie es Dir ergeht, sobald Du magst. VIele Frauen erzählen nicht wie es weiterging, Ich wünsche Dir viel Erfolg. Dass es Dir erstmal schlechter geht ist nur natürlich, es ist schwer jemanden vor Gericht zu ziehen, und gerade so eine schwere Tat wird oft verdrängt und man zweifelt an sich selbst. Das ist alles natürlich. Auch nach Gewaltpartnerschaften trauen sich die Frauen vielleicht gerade noch ins Frauenhaus aber am wenigsten etwas gegen den Täter zu unternehmen. Erst nach Jahren werden sie sich der Demütigung bewußt der sie ausgesetzt waren, und erst nach Jahren merken sie es hätte ihnen gut getan damals was unternommen zu haben um ihre Würde zu retten. Deswegen denke Dir nichts, du wirst froh sein es versucht zu haben, dir selbst gegenüber.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gelöscht 98918

Gast
Hallo Nina,
momentan hänge ich selber in der Warteschleife, da die Ermittlungen und die Beweisaufnahmen noch nicht abgeschlossen sind. Ein Zustand, der irgendwie schwer nur auszuhalten ist und auch ein Gefühl der Unsicherheit mit sich bringt.

Aber wie heisst es so schön:

"Gottes Mühlen mahlen langsam, aber gerecht."

Bis zum Prozess wird es daher vermutlich noch etwas dauern. Zeit, um sich mit der Diagnose und deren Konsequenzen vertraut zu machen.

Liebe Grüße,
Bee
 

Anzeige (6)

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer

    Anzeige (2)

    Oben