Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Überfordert!

M

Mar.io

Gast
Hallo zusammen, ich brauche einen Rat. Ich bin seit fast 5 Jahren in einer Beziehung und mich hat vor paar Monaten ein Mädchen angesprochen ob wir uns kennenlernen wollen. Natürlich hab ich verneint wegen meiner Freundin aber wir sehen uns ständig und irgendwie kann ich meinen Blick einfach nicht von ihr abwenden. Wenn wir uns sehen freu ich mich jedes Mal zu sehen, versuche in ihrer Nähe zu sein und schauen uns beide in die Augen und hinterher. Ich bin mir unsicher ob ich sie wirklich gern mag oder da nur was ist weil ich es cool fand dass sie mich angesprochen hat. Ist meine Beziehung nicht eigentlich wichtiger? Ich kenne sie ja gar nicht wirklich. Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen suche ein ich nicht richtig beschreiben kann was das zwischen uns ist, da ich es ja selbst nicht versteh
 

Anzeige(7)

GrayBear

Aktives Mitglied
Hallo Mar.io,

Du wärst nicht der Erste, dem die Kirschen in Nachbars Garten nicht verführerisch vorkommen und Du hast recht: sollte Dir nicht Deine aktuelle Beziehung wichtiger sein? Ja, sollte sie, aber wenn sie das offensichtlich nicht ist, was dann? Da Du von "Mädchen" schreibst, scheinst Du noch nicht jenseits der 25 zu sein, oder?

In diesem Alter beginnt man erst zu erkennen, was einem an einer Beziehung wichtig ist und was "Beziehung" überhaupt für einen selbst bedeutet. Und dabei kommt es immer wieder vor, dass man sich irrt, sich weiter entwickelt und auch falsche Entscheidungen trifft, die man dann bereut. Fünf Jahre mit jemandem zusammen zu sein ist schon was, ohne Zweifel. Aber ist es dadurch ausgeschlossen, dass diese Beziehung ihr Ende findet? Auch das ist es nicht. In jedem Fall ist es sinnvoll und wichtig, genauer hinzuschauen. Schaust Du aus einem "Jagdtrieb" nach anderen Mädchen und gehst Du leichtfertig mit Beziehungen um, weil das für Dich bequemer ist? Hast Du nur auf die Gelegenheit gewartet, um "weiter zu ziehen" und jetzt bekämpfst Du nur Dein schlechtes Gewissen?

Die Krux ist: niemand kann Dir da weiter helfen, denn DU bist für solche Entscheidungen zuständig. Wenn Dir nach "Ausprobieren" ist, dann musst Du die Folgen tragen. Aber dann solltest Du wenigstens so erwachsen sein, dass Du Deine jetzige Partnerin darauf ansprichst. Fünf Jahre sind kein Eheversprechen und kein Mensch kommt ohne Enttäuschungen aus. Aber was hat Dich bewogen, fünf Jahre mit ihr zusammen zu sein? Nur Gewohnheit oder mangelnde Gelegenheiten, also weil Dich niemand anderes gefragt hat? Dann wäre ich an der Stelle Deiner Partnerin so richtig sauer mit Dir, denn das würde Deinen Charakter tatsächlich sehr in Frage stellen.

Wie "hormongesteuert" bist Du gerade? Wie sinnvoll ist gerade eine Beziehung mit Dir, wenn schon nur eine wage Aussicht auf ein anderes Mädchen Dich alles in Frage stellen lässt? Nu ja, Beziehungen haben auch Kehrseiten und die rollen gerade auf Dich zu. Das zeigt, aus welchem "Holz" und wie "beziehungsfähig" Du eigentlich bist. Aber musst Du das schon sein? Nur solltest Du dann nicht so tun, als ob.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yang

Sehr aktives Mitglied
Bei dir ist der Fall nun eingetreten, dass du dich nach einer anderen den Kopf verdrehst, deshalb ist es an der Zeit, Ursachenforschung zu betreiben.
Denn man verguckt sich nicht einfach so in eine andere Person, meistens gibt es Unstimmigkeiten in der eigenen Beziehung, die dazu führen können. Deswegen ist es wichtig dass du in dich reinhörst, – was genau fasziniert dich an dem anderem Mädchen?
Hat sich im Laufe der Zeit deine Freundin Dinge angewöhnt, die du nicht mehr so chic findest?
Du bist seit vielen Jahren mit deiner Freundin zusammen und in eurer Beziehung ist Routine eingekehrt. In so einer Situation ist es natürlich besonders spannend, wenn plötzlich ein anderes Mädchen in dein Leben kommt und dir viel Aufmerksamkeit schenkt.
Oftmals hat man bestimmte Erwartungen an eine Beziehung und der Freundin, die von diesem nicht erfüllt werden. Wenn dies der Fall ist, kann es natürlich schnell passieren, dass jemand neues auf der Bildfläche erscheint und diese Erwartungen erst einmal zu erfüllen scheint. So passiert es schnell, dass diese Andere interessanter erscheint als die Freundin, die man ja bereits in- und auswendig kennt.
Natürlich kann es auch sein, dass du eine wunderbare Beziehung führst, in der nichts falsch läuft.
Denn es ist auch möglich zwei Menschen gleichzeitig zu lieben. Jedoch gilt es hier zu unterscheiden, bist du wirklich verliebt oder handelt es sich nur um eine kurze Schwärmerei?
Das ist natürlich eine verzwickte Situation, denn nun musst du herausfinden, ob du aufs Spiel setzen willst, dass du die alte Liebe ablösen willst oder ob es sich hier nur um eine Schwärmerei handelt.
Wenn du deine Beziehung weiterführen willst, so ist es ratsam, deine Schwärmerei für dich zu behalten und dann aber Finger weg von anderen Mädchen.
 

wt15309

Aktives Mitglied
Hallo,
meinen Vorrednern gibt es eigentlich nicht hinzuzufügen.
Wenn du mit deiner langjährigen Freundin zusammen bist, denkst du an die Andere? Wie wärs mit Ihr?
Ich kann mir nicht vorstellen, das du der typische Fremdgänger bist.
Die andere verdreht dir ja auch nicht unbedingt den Kopf, oder?
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
A Ich bin überfordert Liebe 28
A Hilfe bin überfordert !!! Liebe 5
D Bitte Hilfe!! Ich bin absolut überfordert :( Liebe 8

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben