Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

über mich...

cari

Mitglied
Hey,
das hier ist mein erster Eintrag, also wird er wahrscheinlich ein bisschen unübersichtlich.
Ich weiß auch nichht wirklich wie ich anfangen soll.
Also erstmal fällt es mir total schwer über meine Gefühle zu reden, ich fühle mich so verletzlich wenn ich es tu, deswegen rede ich mit niemandem. Ich sage nie meine Meinung und fresse alles in mich hinein. Ich bin lieber allein mit meinen Problemen und will gar nicht das andere wissen, dass ich welche habe.
Ich weiß nicht einmal genau welche Probleme ich habe, aber im Moment fühle ich mich einsam, aber ich will auch mit niemandem reden, ich will nicht das Leute fragen, mich kennen oder sonst irgendwas.
Seit knapp 3 Monaten verletze ich mich manchmal selbst, wenn ich zu viel nachdenke. Ich komm einfach mit manchen Dingen und Situationen nicht klar. Ich weiß das es dumm ist und ich will es auch gar nicht, aber in diesen Momenten denk ich nicht nach. Da mach ich einfach, und am nächsten Tag fällt es mir schwer, Wunden zu verstecken, weil egal wie, auffallen tut es sowieso. Vor ein paar Tagen, wurd ich schon auf ein Pflaster angesprochen, und ich hatte Angst, dass er weiter nachhackt, und ich reden muss.
Ich mein, wie soll ich mit jemandem über mich reden, wenn ich nicht einmal selbst weiß, wie es in mir aussieht.
Mich würde interessieren, ob es Menschen gibt, denen es vielleicht so oder so ähnlich geht?
Liebe Grüße
 

Anzeige(7)

D

Dr. Rock

Gast
Moin,

für mich klingt das so als hättest du Angst, negativ bewertet und abgelehnt zu werden - daher frisst du lieber alles in dich rein und willst nicht dass andere mitkriegen, dass du Probleme hast und an etwas knabberst. Und weil du es nicht zulässt, anderen deine Probleme mitzuteilen, staut sich vieles in dir auf und du hast dir mit dem verletzen ein Ventil gesucht, aber kein besonders Gutes, wie du ja selbst weißt...

Könnte das sein?
Jetzt bist du wieder am Zug... :)
 

jaune

Mitglied
Hallo Cari!

ich kenne das... du hast exakt mein verhalten und meine Gefühle aufgeschrieben.
ich habe am Freitag einen Termin beim Psychiater. Das ist mein Ziel. Bis Freitag am Leben zu bleiben. Denn ich weis, er kann und wird mir helfen.
und das solltest du auch tun.
Du kannst das über deinen Hausarzt machen.
oder direkt einen Termin ausmachen.
Du musst dich trauen.
Warte nicht, bis du schlafstörungen hast, so wie ich.
Warte nicht so lang.
man kann das problem beseitigen.
Glaub mir.
Falls du Probleme bei Sprechen hast, druck das hier aus und gib es einem Arzt.
Aber allein kommst du da nicht raus.
Du hast doch keine bösen Gedanken, oder?
Wenn du willst, kannst du mir eine Nachricht schreiben.
Dann können wir uns unsere Geschichten erzählen :) glaub mir, das hilft fürs erste!

ich gebe dir all meine Kraft, dass du da wieder rauskommst.
jaune
 

cari

Mitglied
Danke für eure Antworten.
Dr. Rock das was du gesagt hast ist gar nicht mal falsch. Ich mache mir total viel draus, was die Leute über mich denken, und will nicht das schlecht denken oder reden. Dazu habe ich Angst, wenn die Leute wissen, was in mir vorgeht, das sie mich dann ablehnen wie du gesagt hast, oder eben nicht für voll nehmen. Ich mein ich selbst bin ja grade erst 18 und ich hab ja noch nicht wirklich Lebenserfahrung und sowas, wie kann es dann sein, dass das Leben so aus dem Ruder läuft?
Es gibt niemanden, dem ich wirklich alles über mich erzählen würde, niemanden bei dem ich will dass er mich kennt oder weiß was in mir vorgeht. Ich habe Angst vor den ständigen Fragen und mich den Themen zu stellen.
Das klingt jetzt vielleicht bescheuert aber im Moment will ich auch noch nichts ändern, ich bin nicht so weit. Bis jetzt hab ich so gelebt, also klappt es auch noch weiter so.
Irgendwann kommt der Punkt oder sagen wir der Mensch, dem ich mich öffnen will und dem ich wirklich vertraue, daran glaube ich noch :)
Dankeschön :)
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Vermieter lästert über mich und Nachbarn Ich 5
A Will einfach etwas über mich erzählen. Ich 5
G Ich rege mich über alles auf Ich 4

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben