Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Tierarzt behält Hälfte der Bestellung

A

Alice Liddell

Gast
Hallo!

Ich probiere gerade einen neuen Tierarzt aus und habe im Zuge dessen folgende Erfahrung gemacht:

Ich habe ein Medikament für meinen Kater bestellt. Als ich dieses abgeholt habe, war nur mehr die Hälfte in der Verpackung, dafür war der Preis aber auch reduziert. Die andere Hälfte hat sich offenbar der Tierarzt selbst behalten. Das finde ich schon etwas merkwürdig. Ich habe noch nirgendwo sonst nur das halbe Medikament bekommen. Außerdem ist mir aufgefallen, dass der Tierarzt mir offenbar trotzdem die gesamten Versandkosten verrechnet hat. Finde ich nicht sehr seriös. Habt ihr so etwas schon mal erlebt? Ist das durchaus üblich und nur mir bisher noch nicht untergekommen?
 

Anzeige(7)

momo28

Moderator
Teammitglied
Es kommt darauf an, um was für ein Medikament es sich handelt und wie der Tierarzt es verordnet hat. Ist es für die Dauer der Einnahme ausreichend, wird das öfter gemacht. Du bekommst so viel Medizin wie gebraucht wird.
Ich finde das gut. Sollte warum auch immer mehr gebraucht werden, kann man noch Medis nachholen.
 

Meghan

Aktives Mitglied
Ich habe noch nie Versandkosten bezahlen müssen bei einem Tierarzt. Die bestellen doch sowieso regelmäßig Medikamente. Wieso sollen da Versandkosten dazu kommen? Konntest du es dir nicht selbst bestellen?
 
V

von Bodenschatz

Gast
Der Tierarzt wird Versandkosten auch nicht separat ausgewiesen haben. Vermutlich ergeben sie sich rechnerisch anhand von Vergleichspreisen anderer Anbieter.


Wenn jemand bei einem TA Medikamente bestellt, dann wird er „Abholung“ meinen. Es entspräche den Incoterms EXW ( Ex Works).
Dies besagt: Der vereinbarte Preis enthält alle denkbaren Bestandteile. Als Gegenleistung empfängt der Kunde die Ware, die ihm auf die Ladentheke der Praxis gestellt wird. Also weder als Päckchen verpackt noch ins Auto getragen oder nach hause geliefert.

Eine Rechnung „Medikament plus Frachtkosten“ würde dagegen bedeuten, dass man das Medikament in der Praxis bezahlt und dann das Thekenfräulein auffordert, es zur Post an die Heimadresse aufzugeben.
 

tonytomate

Aktives Mitglied
Jetzt mal blöd gefragt, warum fragst Du nicht den Tierarzt, was das soll?

Wenn er komisch wird, dann sag, daß Du zu einem anderen Tierarzt in Zukunft gehst, sofern es überhaupt einen anderen gibt.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Unzufrieden mit Tierarzt, Hund baut immer mehr ab Haustiere 38
B TIERARZT KOSTEN Haustiere 23

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben