Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Suizid eines Freundes.......

OberstKlink

Mitglied
Um es kurz zu machen : ich bekomme nach 3 Jahren Funkstille eine Nachricht, mit folgendem ersten Satz: Wen Sie diese Nachricht erhalten, F.... , bin ich bereits tot. Ich war Baff, es war von einem alten , ja Freund. Wir haben uns verkracht , wollte nichtsmehr von ihm wissen was er aktzeptierte. Ich hab auch ein paarmal an Ihn gedacht , doch wollte ich nicht der mit dem ersten Schritt sein. Umso mehr trifft es mich nun . Ich frag mich die ganze Zeit, war es richtig so hart zu dein, obwohl er mich denunzierte..... woher kommen plötzlich die Schuldgefühle ? Oder ist das nur die Innere Stimme? Welche mir klarmachen will, dass dieser Mensch mir garnicht so egal war ?
 

Schroti

Urgestein
Umso mehr trifft es mich nun . Ich frag mich die ganze Zeit, war es richtig so hart zu dein, obwohl er mich denunzierte..... woher kommen plötzlich die Schuldgefühle ?
Check doch erstmal, ob er sich tatsächlich suizidiert oder ob er eine Fake- Massennachricht verbreitet hat, um auf sich aufmerksam zu machen. Das ging sicher nicht nur an dich. Oder siezt ihr euch als "alte Freunde"?
 

momo28

Moderator
Teammitglied
Ganz unabhängig davon, ob es ein Fake ist oder der Suicid tatsächlich stattgefunden hat, eine solche Nachricht macht betroffen, versetzt einem einen Schlag und muss verdaut werden.

Gerade wenn du an diesen (ehemaligen?) Freund öfter mal gedacht hast und überlegt hast, ob es einen Weg zurück gibt, kann ich dich gut verstehen, dass du dir nun viele Gedanken machst.

Kläre, ob die Nachricht der Wahrheit entspricht und versuche, damit umzugehen.
Wünsche dir viel Kraft für beide Möglichkeiten, die zutreffen könnten.
 

KaffeeKatze

Sehr aktives Mitglied
Hast du auf die Nachricht mal testweise geantwortet oder hast du noch eine Telefonnummer von deinem damaligen Freund und kannst mal versuchen ihn anzurufen?

Aber ja, so eine Nachricht macht betroffen und man fühlt sich überfordert. Aber leider wird Suizid bzw. Suizidankündigung auch gerne als emotionales Druckmittel genutzt. Ich habe mich vor einigen Jahren auch mit einem damaligen Freund zerstritten und den Kontakt beendet. Kurz darauf bekam ich auch eine Nachricht "Wenn du das List, dann stehe ich grad auf der Brücke und werde springen". Getan hat er es nicht. Und auch nicht die erwünschte Reaktion meinerseits darauf bekommen.

Natürlich kann es aber leider auch echt sein... aber ich finde das auch etwas komisch, auch das er dich siezt... selbst wenn seit Jahren Funkstille war... ehemalige Freunde siezt man doch eigentlich eher selten.

Worüber hast du die Nachricht erhalten? SMS? Messenger? Wenn ja, welcher? Bei einigen Messengern waren jetzt schon öfters Trojaner im Umlauf, die im Namen anderer fragwürdige Nachrichten an alle in der Liste gespeicherten Kontakte schicken. Kann aber wie gesagt leider auch echt sein... aber ich würde das erstmal genauer prüfen.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Regeln Hilfe Benutzer

Du bist keinem Raum beigetreten.

    Anzeige (2)

    Oben