Anzeige(1)

[SUCHE] Hilfe/Beratung zur weiteren beruflichen Orientierung, Fortbildung/Studium

Fox1986

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

da ich beruflich im moment stehen geblieben bin und mich meine aktuellen Aufgaben aus meiner Sicht nicht mehr sonderlich anspruchsvoll sind, möchte ich meinen beruflichen Werdegang aufwerten.

Leider bin ich mir noch unschlüssig, was ich genau machen soll, daher hier mal ganz kurz gefasst mein Lebenslauf:

2003 - Abschluss Sekundarstufe I mit Fachoberschulreife
2003 bis 2006 - Abschluss Sekundarstufe II mit Allgemeiner Fachoberschulreife (Abitur)
2006 bis 2007 - Kleinere Nebenjobs (Orientierungsphase)
2007 bis 2010 - Abschluss Ausbildung zum Bürokaufmann
seit 2010 - Geschäftsführer eines kleinen Unternehmen

Meine Interessen:


Ich interessiere mich sehr für Technik/Computer und bin in beiden Bereichen sehr fit (Ich interessiere mich jedoch nich für den Bereich Informatiker/Programmierung). Privat renoviere ich gerne an meinem Haus, bin also auch handwerklich fit, insbesondere im Bereich Elektrik, könnte mir auch einen Beruf im handwerklichen Bereich vorstellen...es muss nicht zwingend nur im Büro sein. Früher wollte ich mal Englisch- oder Physiklehrer werden...auch zwei Themenbereiche in denen ich mich gerne bewege.

Was ich mir für meine berufliche Zukunft vorstelle:


Berufliche Sicherheit und Spaß an der Arbeit, denn diese beiden Puntke sind bei mir aktuell erfüllt. Auch möchte ich eine Fortbildung oder ein Fernstudium machen, wo man später auch sehr gut Geld verdienen kann, wenn man als angestellter arbeitet.

Mir ist auch wichtig, dass ich in Zukunft etwas mache wo man sich später gut weiterentwickeln kann. Auch kann es ein Bereich sein, der kaufmännische Kenntnisse voraussetzt, sodass meine Ausbildung nicht ganz umsonst war (ist aber nicht zwingen notwendig).

Habe mir bereits einen Katalog von ILS kommen lassen, eventuell gibt es aber auch etwas bei der IHK?

Würde mich freuen, wenn man mir hier ein wenig Rat geben könnte. Solltet ihr weitere Infos benötigen, werde ich diese natürlich nachreichen.

Danke schon mal für Eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:

Anzeige(7)

Dess

Aktives Mitglied
Rate zum Berufsberater zu gehen

Lieber Fox1968,

wenn ich mir so Deine Leistungsliste und Erfahrungen durchlese, so würde ich sagen, dass Du mit Sicherheit einen passenden Job findest. Doch ich fürchte wir hier vom Forum sind nicht genügend spezialisiert, um Dir konkrete Vorschläge zu machen. Ich würde jedoch dringend zu einem BERUFSBERATER. Es gibt in jeder Stadt viele, die "städtischen" sind sogar gratis. Da kannst Du all Deine Diplome ( so wie hier auch) mitbringen, und man führt Gespräche mit Dir und und…Du glaubst nicht WIE VIELE BERUFSMËGLICHKEITEN es heutzutage gibt. Eine meiner Freundin ist "Berufsberaterin" und wenn ich in ihrer Praxis bin, und sie mir die hunderte von Fotos zeigt, die Menschen in diversen Berufsausübungen zeigen, dann muss ich sagen: wisse wo suchen. Viel Glück ( hast Du bestimmt :) !!!!! Desdemonaschall
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben