Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Stress mit Käuferin

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

Marienkäfer Lady

Gast
Guten Abend oder auch guten Morgen um diese Uhrzeit.
Ich habe vor wenigen Tagen auf Vinted einen Pullover auf Vinted verkauft, aber die Käuferin ist damit jetzt nicht zufrieden. Da in einem privatverkauf eine Rückgabe eigentlich ausgeschlossen ist, habe ich ihr NETT angeboten, den Pullover doch weiter zu verkaufen.
Problem: Sie ist mit der Farbe nicht zufrieden, angeblich dunkler als angegeben.
Jetzt textet sie mich zu, wird bisschen arrogant und schreibt Sachen wie: Uuups, jetzt machst du es dir aber einfach!! Beschreibst den Artikel falsch und forderst dann zum Weiterverkauf auf etc.
Ich habe es wirklich nett geschrieben. Was kann ich jetzt machen?
Das ist mir übrigens noch nie passiert, habe 15x 5 Sterne Bewertungen
 

Anzeige(7)

M

Marienkäfer Lady

Gast
Blockieren, ignorieren.
Auf Vinted kann man leider nicht blockieren, glaube ich. Die letzten Tage war ich viel unterwegs und hatte daher erst vergessen zu antworten. Dann kam ein: Höre ich noch was von dir???
Habe dann nochmal nett gesagt, das ich auch schon Fehlkäufe gemacht habe, das sowas einfach mal passiert wenn man gebrauchte Kleidung kauft. Dann kam diese arrogante "Uuuuuups, du machst es dir aber einfach!!“ Nachricht
 

Hr. Pinguin

Aktives Mitglied
Was heißt "Da in einem Privatverkauf eine Rückgabe eigentlich ausgeschlossen ist"? Soweit ich weiß, muss man das in der Artikelbeschreibung als Verkäufer ausdrücklich angeben, dass man privat verkauft und eine Rücknahme ausgeschlossen ist.

Ich kenne diese Plattform nicht, aber ich nehme an, dass hier Richtlinien und wichtige rechtliche Hinweise zum Kaufen und Verkaufen beschrieben sind. Ich würde mir die Stelle heraussuchen, bei der beschrieben ist, dass ein rechtsverbindlicher Kaufvertrag abgeschlossen wurde und darauf verweisen. Sowie dass ein Widerruf aus o.g. Gründen nicht erfolgen kann.

Ich würde hierbei sehr sachlich und förmlich bleiben. "Uuups" und duzen geht bei sowas meiner Meinung nach gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marienkäfer Lady

Gast
Nein, das Du ist völlig okay. Das ist eigentlich eine sehr nette Art und Weise Second Hand Kleidung zu ver-/kaufen. Und ich hatte wirklich noch nie Probleme. Dort gibt es auch ein Forum wo man sich mit anderen austauschen kann und da habe ich schon von solchen Sachen gelesen und schlimmeres, aber das passiert auf eBay o.ä. auch MAL.
„Rückgabe ausgeschlossen, da Privatverkauf“ steht in meinem Profil. Ich schaue mir auch vor jedem Kauf das Profil des Verkäufers an, bspw. um zu wissen, welche Zahlungsart er sich wünscht und ob verhandeln erlaubt ist. Ich habe mal gelesen, das ein Kaufvertrag entsteht, sobald man Daten austauscht. Habe ich das korrekt in Erinnerung oder was falsches?
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Ich kenne diese Plattform auch nicht.
Aber ich würde darauf auch nicht reagieren, da ist jedes Wort zu viel und wird wahrscheinlich sofort wieder nur genutzt um daran anzuknüpfen um weitere unflätige Bemerkungen zu schreiben.
Also auf Durchzug schalten.
 
M

Marienkäfer Lady

Gast
Ich kenne diese Plattform auch nicht.
Aber ich würde darauf auch nicht reagieren, da ist jedes Wort zu viel und wird wahrscheinlich sofort wieder nur genutzt um daran anzuknüpfen um weitere unflätige Bemerkungen zu schreiben.
Also auf Durchzug schalten.
Ich glaube wenn ich mich jetzt nicht mehr melde wird sie mich melden. Dann kann mein Account gesperrt werden. Und einmal gesperrt bleibt zu 99% Prozent auch gesperrt. Und einfach einen neuen machen geht auch nicht. Zudem würde ich das nur ungern machen. Ich bin auch eigentlich nicht so ein Mensch, der sich dann einfach nicht mehr meldet... gerade wenn es um Geld geht. Summe ist übrigens 30€
 

Peter1968

Moderator
Teammitglied
Vielleicht kannst du dies auch direkt einfach mal im Vinted Forum einstellen, das heißt aktiv werden.
Zur Not kannst du darüber auch immer das Vinted Team kontaktieren, ich denke wenn du dahingehend aktiv wirst und dort sagst das du dich nicht mehr bei dem Käufer melden möchtest aber Angst vor einer Sperre hast gehst du eben dieser aus dem Weg.
 
M

Marienkäfer Lady

Gast
Vielleicht kannst du dies auch direkt einfach mal im Vinted Forum einstellen, das heißt aktiv werden.
Zur Not kannst du darüber auch immer das Vinted Team kontaktieren, ich denke wenn du dahingehend aktiv wirst und dort sagst das du dich nicht mehr bei dem Käufer melden möchtest aber Angst vor einer Sperre hast gehst du eben dieser aus dem Weg.
Das Team gibt leider nie antworten von sich. Gefühlt so, als würden die gar nicht existieren. Ich wollte im Forum anonym einen Beitrag starten und mal andere Verkäufer fragen, aber irgendwie kann ich das in diesem Bereich nicht anonym machen. Vielleicht mit einem anderen Account eine Freundin, ich frage später mal
 

Yang

Sehr aktives Mitglied
Ich glaube wenn ich mich jetzt nicht mehr melde wird sie mich melden. Dann kann mein Account gesperrt werden. Und einmal gesperrt bleibt zu 99% Prozent auch gesperrt. Und einfach einen neuen machen geht auch nicht. Zudem würde ich das nur ungern machen. Ich bin auch eigentlich nicht so ein Mensch, der sich dann einfach nicht mehr meldet... gerade wenn es um Geld geht. Summe ist übrigens 30€
Dann antworte einfach sachlich kühl und freundlich.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 222) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben