Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Streit und Selbstmorddrohungen der Eltern

L

Lyrical

Gast
Hallo Leute!
Ich bin grad so verzweifelt und weiß nicht mehr, was ich noch machen soll.
Meine Eltern sind jetzt seit über 30 Jahren verheiratet, sind aber eigentlich seit ich zurück denken kann nur am Streiten. Mein Vater rastet wegen Kleinigkeiten aus und schreit dann meine Mutter an, die das so belastet, dass sie nichts mehr sagt und dann weinend im Schlafzimmer sitzt, was mein Vater nicht zu bemerken scheint.
Das hat mir schon immer ziemlich weh getan innerlich.
Jetzt habe ich vor drei Jahren meinen Schulabschluss gemacht, war einige Zeit im Ausland und bin jetzt vorübergehend wieder bei meinen Eltern eingezogen, um für mein weiteres Studium kosten zu sparen. Jetzt ist es allerdings so, dass sie sich fast täglich streiten oder besser mein Vater meine Mutter anschreit. Ich höre das natürlich, sehe die Verzweiflung meiner Mama und sage meinem Vater auch ganz klar, dass ich das nicht okay finde, er sagt zwar immer, dass ich ja Recht habe, aber es ändert sich nichts.
Jetzt ist es in der letzten Woche ziemlich eskaliert, da der Rest meiner Familie am anderen Ende von Deutschland Probleme gemacht hat, weshalb meine Eltern jetzt zu Gunsten des Bruders meines Vaters ihren Urlaub storniert haben. Heute kam es dann zu einem heftigen Streit am Telefon, den mein Vater mit meiner Oma führte und danach meine Mutter anschrie, warum sie den Urlaub denn wie er nicht einfach verschiebe. Was allerdings vom Büro aus wohl anscheinend schwierig ist, weil die da ehrlich gesagt alle ziemlich festgefahren sind.
Naja so gesehen eigentlich nichts Besonderes, allerdings meinte meine Mutter dann danach zu mir, dass sie sich am liebsten umbringen würde, es aber wegen mir nur nicht getan hätte. Ich hatte für die nächste Woche Sonntag auch einen Ausflug zu einer Bekannten ins Ausland gebucht, von dem meine Eltern nichts wussten, den ich jetzt abgesagt habe. Ich weiß, dass meine Mama niemals zu einem Psychologen gehen würde, jetzt bin ich aber einfach nur aufgewühlt und wütend und traurig und ... was weiß ich noch.
Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich, ich weiß nur, dass ich so nicht richtig studieren kann...
 

Anzeige(7)

J

Jun

Gast
Hallo Lyrical,

das weiß ich noch wie heute. Ich saß an diesem Tag neben meiner Mutter im Auto. Sie brachte mich zum Bahnhof, die Sonne schien. Es war der erste Frühling ohne meinen Vater. Sie hatte gerade gemeint: "Wenn Du nicht wärst, würde ich vom nächsten Hochhaus springen". Die Ampel wurde grün, wir fuhren weiter, ich sagte nichts.
Wollte ich die Verantwortung für das Leben meiner Mutter tragen? Wollte ich in Angst leben, dass mich eines Tages ein Anruf einholte? Ich atmete hörbar aus. Neben uns versprengte Fußgänger, wenige Autos, in deren Strom wir mitflossen.

"Mam, ich kann und werde dich nicht aufhalten." Sie sah mich an. "Das entscheidest alleine du. Mach es nicht an mir fest, das trage ich nicht." Stille ... . "Außerdem ist Selbstmord eine verdammt lange Lösung für ein mittelfristiges Problem." Ein unterdrückter Lacher, ein wissende Blicke. Den ironischen Teil habe ich wohl doch von ihr geerbt.


Egal wie schwer es fällt, übernehme nicht die Verantwortung für das Leben deiner Mutter oder deiner Eltern. Weder kannst Du es, noch hast Du wirkungsvollen Einfluss. Ihr würde ich folgendes vor Augen halten: "Bevor Du Selbstmord begehst, kannst Du dich scheiden lassen, alleine wohnen, auf Reisen gehen, dich ausprobieren ... denn Du hast nichts, aber auch gar nichts mehr zu verlieren außer dein Leben. Dann kannst Du es auch aufs Spiel setzen!"

Ist echt keine schöne Situation. Deine Wut und Traurigkeit gehören dazu und sind auch gut so. Doch mit Angst im Nacken lebt es sich schlecht! Loslassen, Verantwortung zurück geben, das wäre meine Erfahrung. "Es kann soviel passieren zwischen jetzt und niemals."


LG :)
 
Zuletzt bearbeitet:

grisou

Sehr aktives Mitglied
Hallo.

Das tut mir leid. Was für eine schwere Situation.

Ich habe manchmal Selbstmordgedanken. Es hilft mir dann sehr zum Krisendienst gehen. Meine Supportthera. So nenne ich sie. Ist wirklich prima. reden hilft ganz viel.

Ich weiß. Deine Mutter will nicht. die helfen aber auch dir. Du brauchst auch Unterstützung.

Nummer vom Krisendienst Ist im Internet. ist anonym und kostenlos.

Wer weiß. Wenn deine Mutter sieht. Du bekommst hilfe. Vielleicht findet sie die Kraft. Hilft sich selbst.
 
L

Lyrical

Gast
Danke euch! :):)
Ich werd auf jeden Fall nächste Woche zum Unipsychologen. Jetzt gibts da kurzfristig keine Termine mehr, hab da gerade angerufen.
Es ist gerade irgendwie ganz komisch, sie versuchen beide gerade so auf "heile Welt", wollen jetzt doch in den Urlaub... ich hab nur irgendwie so n doofes Gefühl, dass da die nächsten Tage oder Wochen noch irgendwas passiert. Kann das nicht erklären, irgendwie bin ich unruhig.
Werde heute aber mal versuchen mich mit Unizeug abzulenken, weil ich kann mit meiner Mama einfach nicht richtig reden. Habe immer das Gefühl, dass es sie gar nicht richtig interessiert, weil sie meistens TV schaut und dann immer nur so beiläufig antwortet. Habe eigentlich das bessere Verhältnis zu meinem Vater, der allerdings sehr leistungsorientiert ist und nicht viel auf Spaß gibt. Das klingt jetzt voll kläglich, ich mein ich bin 23... >.<
Ich kann mir allerdings aktuell keine eigene Wohnung und schon gar kein Leben auf "eigenen Füßen" leisten, dafür fehlt einfach das Geld. Ja meine Eltern unterstützen mich wo sie nur können, aber aktuell will ich hier eigentlich (schon wieder) nur noch raus und weit weit weg...
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
I Heftigster Streit mit Mutter mitten in der Nacht. Familie 20
P Frau droht mit Scheidung bei Streit Familie 90
D Nur noch Streit wegen Ausziehen Familie 15

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben