Anzeige(1)

Streit mit bester Freundin

Hallo!

Und zwar habe ich ein ziemliches Problem mit meiner besten Freundin. Ich weiß auch nicht. Es war schon immer ein ziemliches auf und ab mit uns. Mal ging es ein paar Wochen gut kam schon ein ziemlich schlimmer Streit. Man muss dazu sagen dass wir in den Wochen in denen wir uns gut verstanden haben zusammengehalten haben wie noch was. Richtig schlimm wurde das ganze aber erst seit ich einen neuen Freund habe. Sie redet ständig dagegen und möchte dass ich nur immer ohne ihn was mit ihr unternehme. (Als sie noch einen hatte war der ständig dabei oder sie hatte keine Zeit für mich^^). Hinzu kommt dass ich im Januar einen Autounfall hatte - mir ist zum Glück nichts passiert aber mein Auto hatte einen Totalschaden. Wir gehen gemeinsam zur Berufsschule und hatten eine Fahrgemeinschaft. Als sie noch keinen Führerschein hatte habe ich sie immer mitgenommen. Da ich kein Auto hatte habe ich sie gefragt ob sie mich mitnehmen kann, daraufhin kam nur die Antwort "ich bin nicht dein taxi" und ein großer Anschiss dass ich sie nicht ausnutzen soll usw. Das hat mich damals sehr verletzt. Sie hat mich danach auch ein paar mal beim Weggehen stehen lassen und ich musste in der Kälte stehen und auf meinen Vater warten. Seitdem konnte ich nicht mehr wirklich gut mit ihr reden. Sie schiebt das natürlich darauf, dass mein Freund mich so runterzieht. Dieses Wochenende waren wir gemeinsam weg. Wegen einer Kleinigkeit entstand ein kleiner Streit der zur Folge hatte, dass sie den ganzen Tag über mich hergezogen ist und meinem Freund eingeredet hat, dass er mich verlassen soll weil ich so eine grantige Kuh bin. Ich bin daraufhin eher heimgefahren (hab noch einen Anschiss bekommen dass sie so früh mit mir heimfahren musste, hätte sie am liebsten gar nicht mehr mitgenommen). Ich fand dass alles so verletztend (bin schon von allen verarscht worden die hinzu kamen, weil sie mich als totalen deppen hingestellt hat). Heute gab es nochmal einen riesen Streit und sie gab mir die Schuld an allem. Hat es einen Sinn diese Freundschaft weiter zu führen? Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Einerseits weiß ich dass es immer wieder solche Situationen gibt, andererseits hatten wir auch gute Zeiten. :/ Bitte helft mir.
 

Anzeige(7)

Katzenfräulein

Aktives Mitglied
Hallo sometimeshope,

deine Freundin scheint mächtig eifersüchtig auf deinen neuen Freund zu sein und ist sauer, weil sie nicht mehr die erste Geige bei dir spielt.

Ihr Verhalten ist mehr als daneben, ich würde mich erstmal von ihr distanzieren.

Lg
Katzenfräulein
 
Vielen Dank für eure Meinungen. Mir fällt es sehr schwer endlich mal einen Schlussstrich zu ziehen. Besonders weil ich weiß dass der Rest unseres Freundeskreises wohl eher zu ihr halten wird (aus Angst vor einem weiteren Wutanfall). Sie gibt meinem Freund jetz die Schuld an allen und will nichts mehr mit mir zu tun haben. Ich kann nicht jedesmal die Schuld auf mich nehmen nur um dann doch wieder mit ihr zu streiten. Wird schon i-wie werden. Ich muss einfach stark bleiben und abwarten wie sich das ganze entwickelt...
 
M

Monarose

Gast
Es tut weh, aber wenn eine Freundschaft vergeht, erblüht irgendwo eine neue.
Man muss sie nur sehen. Deine "Freundin" tut dir nicht gut. Sie verhält sich wenig freundschaftlich.
Du musst ja keine große Diskussion anzetteln, die hinterher in eurer Clique breitgetreten wird, sondern kannst ihr einfach sagen, dass du ihr Gemecker über deinen Freund satt hast. Und daher Abstand willst. Das versteht ein jeder.
 
G

Gast

Gast
Ich habe mir deinen Text gerade durchgelesen und das ist wirklich keine Freundin und erst recht keine "beste" freundin !!!!
 
so, um zu berichten wie das ganze weiter gegangen ist (ich muss mir jetzt einfach mal meinen frust von der seele schreiben...):

sie wollte seit dem streit nicht mehr mit mir reden und ignoriert mich vollkommen. in der berufsschule tut sie immer so als würde sie nicht hören was ich in der gruppe gesagt habe und fragt immer andere worüber wir gerade reden obowohl sie direkt neben mir sitzt. hinzu kommt dass sie, sobald ich mal den raum verlasse, sofort beginnt über mich her zu ziehen. am coolsten fand ich persönlich ja die situation als ich guten morgen gesagt habe und sie dann gleich aufgestanden ist und rausgegangen ist. da war sie allein und hatte angst ich könnte noch i-was zu ihr sagen. aber sobald sie unter den leuten ist reißt sie ihr maul auf und schimpft die ganze zeit darüber was für einen schaden ich doch habe. also bitte, nach einer woche kann man sich doch mal beruhigen oder? xD das man sich net versteht ok, aber man hört doch i-wann auf permanent über den anderen zu schimpfen, oder? (wer im glashaus sitzt... :D ich sollte auch nicht so laut schreien... aber in der schule oder mit unseren gemeinsamen freunden schimpf ich ja auch nicht über sie)
 
R

Riniel

Gast
Hallo,​
Ich habe deinen Beitrag gelesen,
Und muss dir sagen, dass deine Freundin eifersüchtig ist auf deinen Freund,
weil jemand an ihrer Stelle getreten ist, ich kenne die Gefühle, was es bedeutet das jemand anders mehr Aufmerksamkeit bekommt, als ich es gewohnt war mein Freund war, lange Zeit nur mit mir zusammen, aber dann war er mit seiner Freundin, zusammen und ich musste feststellen das in mir Eifersucht auf kam, und habe lange gebraucht, um darüber hinwegzukommen, aber dann löste sich die Freundschaft auf.
Daher kann ich dir nur empfehlen Abstand von deiner Freundin zuhalten, nicht anzurufen auch nicht sie aufzusuchen, sie kommt von selber wieder zu dir zurück, dann kannst du mit ihr ein klärendes Gespräch führen, aber mach ihr keine Vorwürfe es ist egal, was auch immer passiert ist, wen keine vernünftige Einigung zustande kommt dann kann man sich voneinander trennen.



Liebe Grüße







 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Streit mit bester Freundin Freunde 4
B Streit mit Freundin Freunde 7
E Streit unter Freunden Freunde 6

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben