Anzeige(1)

Sollte ich trotzdem eine Frau heiraten?

Xerxes11

Neues Mitglied
Ich bin eigentlich Homosexuell, dies allerdings auszuleben wäre eine grosse Sünde. Ausserdem ist es die Aufgabe eines jeden gesundes Mannes, Kinder zu haben. Sollte ich also besser trotzdem eine Frau heiraten? Ich habe schon oft Gott darum gebeten, dass er meine Homosexualität loswerden sollte. Aber warum funktioniert das nicht, was mache ich falsch?
 

Anzeige(7)

K

kasiopaja

Gast
Ich bin eigentlich Homosexuell, dies allerdings auszuleben wäre eine grosse Sünde. Ausserdem ist es die Aufgabe eines jeden gesundes Mannes, Kinder zu haben. Sollte ich also besser trotzdem eine Frau heiraten? Ich habe schon oft Gott darum gebeten, dass er meine Homosexualität loswerden sollte. Aber warum funktioniert das nicht, was mache ich falsch?
Es ist , wie es ist. Und wenn Du eine Frau heiraten würdest, würdest Du nicht nur Dich , sondern auch sie unglücklich machen.

Darum ist es keine gute Idee.
 

CabMan

Aktives Mitglied
Wo lebst Du? Hier in Deutschland ist Homosexualität längst keine Sünde mehr. Es wäre aber eine Sünde, wenn Du eine Frau heiratest, obwohl Du auf Männer stehst.
 

Amatio

Mitglied
Hallo Xerxes11,

Ich bin eigentlich Homosexuell,...
Schön. Freu Dich darüber! Homosexuelle Männer sind häufig sehr nette Männer!

...dies allerdings auszuleben wäre eine grosse Sünde.
Das stimmt nicht! Gott hat Dich als homosexuellen Mann geschaffen und sich dabei auch etwas gedacht. Er möchte, dass Du glücklich mit einem Partner lebst. Denke daran: Gott und die Kirche - das sind zwei paar Schuhe!

Ausserdem ist es die Aufgabe eines jeden gesundes Mannes, Kinder zu haben.
Und so einen Unsinn lässt Du Dir erzählen? - Von Pfaffen, die selber keine Kinder haben? :mad:

Die wollen nur Macht über Dich! Gib sie ihnen nicht!

Auch ein homosexuelles Paar kann Kinder adoptieren. Im Übrigen haben wir viel zu viele Menschen auf der Welt - so ca. 7,8 Milliarden derzeit. Hättern wir nur ca. 1 Milliarde Menschen auf der Welt, gäbe es keinen Hunger und keine Probleme mit dem Klimawandel.

Sollte ich also besser trotzdem eine Frau heiraten?
Nein! Willst Du unbedingt unglücklich werden? - Wenn ja, dann tu das! Wir sind heute glücklicherweise nicht mehr in den 50er-Jahren, wo sich Homosexuelle tarnen mussten mit einer Ehe. Sie haben dann ihre Neigung zu Männern heimlich ausgelebt an verborgenen Treffpunkten. Der § 175 StGB ("Homosexuelle Handlungen") wurde 1969 reformiert und 1994 ganz abgeschafft. Heute kannst Du Deine Homosexualität frei ausleben.

Wende Dich mal an die Gruppe "Homosexuelle und Kirche". Die werden Dir weiterhelfen.

https://www.huk.org/

Und schau Dir mal das Beispiel dieses jungen Mannes an:

https://www.hilferuf.de/forum/sexualität/263930-umgang-mit-meiner-homosexualität.html

Ich habe schon oft Gott darum gebeten, dass er meine Homosexualität loswerden sollte. Aber warum funktioniert das nicht, was mache ich falsch?
Du machst nichts falsch! Gott hat Dich so geschafffen und liebt Dich genauso, wie Du bist!

Ich wünsche Dir sehr, dass Du in Zukunft Deine Homosexualität akzeptieren kannst und sie auch mit einem Partner an Deiner Seite auslebst!

Ich wünsche Dir viel Glück für Dein künftiges Leben!
 
G

GrayBear

Gast
Hallo Xerxes11,

Du solltest die herzlosen, feigen und dummen Schein-Argumente von homophoben Dünnbrettbohrern nicht einfach so unüberlegt übernehmen. Homosexualität gibt es, seit es Menschen gibt und nun soll sie eine Sünde sein, die Gott straft und verachtet? Lass Dir so etwas nicht einreden. Bilde Dir Deine eigene Meinung und vergrößere nicht Dein Leiden, in dem Du das Urteil anderer über Dich akzeptierst. Ihre Feigheit und Dummheit musst Du nicht auf Deine Schultern laden. Das Leben ist so viel mehr.

Alles Gute für Dich und hab den Mut zu Dir zu stehen.
 

Rose

Urgestein
Ich bin eigentlich Homosexuell, dies allerdings auszuleben wäre eine grosse Sünde. Ausserdem ist es die Aufgabe eines jeden gesundes Mannes, Kinder zu haben. Sollte ich also besser trotzdem eine Frau heiraten? Ich habe schon oft Gott darum gebeten, dass er meine Homosexualität loswerden sollte. Aber warum funktioniert das nicht, was mache ich falsch?
Homosexualität ist keine Sünde und es auch keine Aufgabe des Mannes Kinder zu bekommen.
Eine Frau zu heiraten ist ein Betrug an dir und an der Frau.


Du bist gut so wie du bist. Gott hat sich dich so erschaffen.
 

Schroti

Sehr aktives Mitglied
Unter bestimmten Umständen kann so eine Zweckehe auch win-win sein.
Allerdings müsste die Frau ebensowenig aus Liebe heiraten wie du.

In Pakistan etwa wäre es töricht, offen schwul zu leben.
Da heiratet man pro forma und lebt sein "echtes" Leben heimlich.

Traurig, aber wahr.

Wir dürfen nicht immer vom aufgeklärten Westen ausgehen; viele Systeme leben im geistig-moralischen Mittelalter.

Das ist ebenso traurig wie lebensgefährlich.

Lieber TE, welchen familiären Hintergrund hast du?
 

Amatio

Mitglied
Hallo Schroti,

ja, die Zustände in Pakistan, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate (VAE) und vor allem in Tschetschenien, wo schwule Männer von den Behörden oder der eigenen Familie ermordet wurden, sind unerträglich! Ich kann und werde es nie in meinem Leben verstehen, wie man etwas so Schönes, etwas so Friedfertiges wie die Liebe unter Männern verbieten kann (bin selber bisexuell mit deutlicher Tendenz zu Männern). Ich werde mich immer mit ganzer Kraft dafür einsetzen, dass jeder Mensch auf der Welt von frühester Jugend bis ins hohe Alter seine Sexualität nach seiner eigenen Vorstellung gestalten darf!

Das sollte weltweit gelten!

https://www.profamilia.de/fileadmin/publikationen/profamilia/IPPF_Deklaration_Sexuelle_Rechte-dt2.pdf




 
Zuletzt bearbeitet:

KaffeeKatze

Aktives Mitglied
Ich bin eigentlich Homosexuell, dies allerdings auszuleben wäre eine grosse Sünde. Ausserdem ist es die Aufgabe eines jeden gesundes Mannes, Kinder zu haben. Sollte ich also besser trotzdem eine Frau heiraten? Ich habe schon oft Gott darum gebeten, dass er meine Homosexualität loswerden sollte. Aber warum funktioniert das nicht, was mache ich falsch?
Habe das Gefühl den gleichen Beitrag schon mehrfach vor Monaten anderswo gelesen zu haben, wo es sich ziemlich sicher um einen Troll handelte und bin daher nicht sicher, wie ernst man das jetzt hier noch nehmen kann.

Aber auch hier bleibt nur zu sagen, Homosexualität lässt sich nicht wegbeten und entweder du akzeptierst dich so wie du bist - oder du bleibst dien Leben lang unglücklich. Willst du das? Ich denke nicht... also steh dazu und leb dein Leben so wie du es willst.

Es ist auch nicht Aufgabe "Kinder zu haben"... weder von Mann, noch von Frau. Auch das liegt alles in eigenem Ermessen und ist zum Glück freier Wille.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    tomtom1972 hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Gast xxLLx hat den Raum betreten.
  • @ LeonardB:
    hallo
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Guten Abend
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Was führt Dich zu uns?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Och, ich wollte mal wissen was passiert wenn ich hier im Raum bin. Ich lese hier gerne die Themen durch
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Ok...
    Hast Du denn auch eines?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Am meisten interessiert mich der Ich-Bereich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich nutze es als Selbsthilfe wenn man so möchte. Ein konkretes Thema habe ich nicht
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    D.h. Du lässt Dich von dem Gelesenen inspirieren?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Richtig, ich erkenne mich auch in so manchem Thread wieder
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Fein.
    Wenn Du Dich über etwas Konkretes austauschen möchtest, kannst Du mich auch direkt ansprechen. Ich bín ehrenamtlicher Seelsorger.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Das ist interessant, darüber würde ich gerne mehr wissen. Wie arbeitest Du mit Leuten?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Hauptsächlich, indem ich ihnen zuhöre und zurücksage, was ich verstanden habe.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Was würdest Du einem Menschen sagen, der kein Licht und keine Perspektive für den Rest seines Lebens hat?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Auch dem würde ich erstmal zuhören. Und ihm mein Mitgefühl ausdrücken.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Diese Person bin ich
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    Wenn du magst, erzähle gerne mehr. Wir können dazu auch in einen privaten Chatraum wechseln, wo es kein andrer lesen kann.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    OK, wie geht das?
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    moment..
    Zitat Link
  • @ LeonardB:
    https://stin.to/930r1
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    JohnValentine hat den Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben