Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

so dicht neben einander sitzen

G

Gast

Gast
mich würde es interessieren, ob es nur mir so geht oder auch anderen. Ich war gestern in unserer Gemeinde und wir saßen in einem Stuhlkreis.
Als sich jemand so dicht neben mich gesetzt hat, dass mich sein Bein schon berührt hat, bin ich ein Stück mit dem Stuhl weg gerutscht. Ich saß quasi in der Mitte, konnte nach links auch kaum ausweichen, weil da schon jemand gesessen hat.
Wenn es jetzt eine Frau gewesen wäre die ich gut kenne, hätte ich gesagt, kannst du ein Stück rüber rutschen mit dem Stuhl ! So ging das aber nicht. Ich hatte dann aber als ich ein Stück nach links mit dem Stuhl rüber bin wenigstens so viel Platz, das sich die Beine nicht mehr berührt haben. Ich kann das einfach nicht haben, wenn jemand so nahe bei mir sitzt. Geht das nur mir so, oder geht das anderen auch so ?




LG
GAST
 

Anzeige(7)

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Ich mag so was auch nicht, ganz furchtbar ist es in der Straßenbahn oder dem Bus, da hat man keinen Platz zum ausweichen.
Da lasse ich auch so lange meine Tasche auf dem Sitz bis es nicht mehr geht, oder ein älterer Mensch steigt zu der nun wirklich nicht mehr Gut zu Fuß ist.
Aber junge Menschen und Kinder müssen bei mir stehen. :D:p
 

Nastra

Mitglied
Da geht es euch nicht allein so, ich kann das auch nicht abhaben richtig. Wenn nicht anders geht, ok, oder so so im Gedanken bin das ich das gar nicht erst mitbekomme. Kamm auch schon paar mal vor, sass jemand fast auf mein Schoss u war so vertieft im Gedanken, das ich das gar nicht merkte, sogar in Straßenbahntrassen 2 Halte stellen verpasst.:D:D
Must dir nichts bei denken, so geht es den meisten.
 

Ondina

Sehr aktives Mitglied
Ja ich denke auch das es den meisten so ergeht, weil wir Menschen haben nun mal unsere Wohlfühlzone und in dieser befindet sich ein Mensch welcher uns zu nahe kommt.
Ich glaube die liegt so bei einem Meter, jeder Fremde der diese Grenze überschreitet kommt uns zu nah und bereitet uns Unbehagen.
 

Landkaffee

Urgestein
Eine Individualdistanz, die oft nicht mehr berücksichtigt wird.

Nur, wird die verletzt, kann das zu Ängsten oder zur Aggression führen.

Und hinterher wird dann ggf. in einer Gruppe gerade von fremden Menschen, gefragt:"Was war denn mit Euch los?"


LG
Landkaffee
 

Landkaffee

Urgestein
@ GAST:

Ich hätte gesagt:"Entschuldigen Sie, aber würden Sie bitte etwas mehr Abstand nehmen."
Oder einfach:"Etwas Abstand bitte."

Je nach Situation, Gegenüber und Befindlichkeit.



LG
Landkaffee
 
G

Gast

Gast
Das konnte ich nicht sagen, das hätte sich unhöfflich angehört, so wie wenn mich diese Person absichtlich berührt.
 
G

Gast

Gast
Mich hat vor allen Dingen interessiert, ob es nur mir alleine so geht? Ich habe das nämlich noch bei niemand anderem beobachtet, dass er/sie mit dem Stuhl weg gerückt ist.
Aber ich scheine dann ja nicht ganz alleine zu sein damit.
Vielen Dank für die Antworten!





LG
GAST
 

Landkaffee

Urgestein
Das konnte ich nicht sagen, das hätte sich unhöfflich angehört, so wie wenn mich diese Person absichtlich berührt.

Finde ich nicht. Dass jeder Mensch auch einen Individualabstand für sich selber braucht, das ist eigentlich bekannt. Und wenn es Deinem Gegenüber nicht bekannt ist, sagst Du es ihm freundlich.
Wie gross der Abstand besser ist, lässt sich prima thematisieren, so man eben freundlich bleibt.
 

Anzeige (6)

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!

    Anzeige (2)

    Oben