Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

sie will ihn - will sie ihn? oder doch vllt.: MICH?!

Mahaudi

Mitglied
hallo!

ihr habt mir schon zweimal mit rat und tat zur seite gestanden mit meiner amour fou, die ich da am laufen hab - jetzt möchte ich es gerne noch einmal tun.

ich hab euch geschrieben vom monatelangen hin und her zwischen mir und einer frau. sie ist immer wieder von ihrem freund zu mir zu ihrem freund. irgendwann ist dieses system kollabiert. weil ich nicht mehr konnte. weil er dahinter gekommen ist. weil sie sich für ihn entschieden hat. sie hat mir weiter avancen gemacht, mich bezirzt und schöne augen gemacht - doch ich hab auf euer anraten vor zweieinhalb wochen den kontakt mit ihr abgebrochen, mit der begründung: ich lieb' dich, du mich nicht. freundschaft reicht mir nicht. goodbye!

sie hat mich erst mit sms bombadiert ("es wird so scheißeschwer werden ohne dich!"), dann dauernd im chat aufgelauert ("bitte schreib was. bitte! das ist doch alles scheiße!!!!!), dann per mail ("ich vermiss dich so!"). ich hab' einmal irgendwas kurzes, belangloses geantwortet. dann kam noch einmal eine überschwengliche mail von ihr vor ner woche. als ich auf die nicht reagiert hab, war funkstille.

diese funkstille und so vieles mehr an der geschichte beschäftigt mich sehr und ich möchte euch zu eurer meinung fragen:

ich hab nie verstanden, warum sie wieder zu ihm ist und es nicht zu mir geschafft hat. nach allem, was wir hatten. nach allem, was sie mir gesagt hat über ihn ("bin überhaupt nicht glücklich mit ihm!"). nach allem, was ich ihr versprochen hab' ("ich mein's wirklich ernst mit dir!" - "das ist gut zu wissen!")

sie hat mir mal erzählt, dass sie unsere geschichte so an woody allens "vicky kristina barcelona" erinnern würde. sie sei vicky, die kühle, rationale, die in dem film dem maler verfällt. der sei ich. aber da ist ja noch ihr verlobter, ein langweiler, zu dem sie aber letztlich zurück geht - obwohl sie den maler liebt. sie entscheidet also mit dem kopf und nicht mit dem herzen.

für mich ist das alles halt komplett nicht nachvollziehbar. ich hatte mit der frau so intensive, vertraute, heftige, romantische, wahnsinnige momente wie mit keinem anderen menschen zuvor. es ist genau das, wonach ich bei anderen frauen vergeblich gesucht hab. sie ist genau die, die ich gesucht hab. ich liebe sie deshalb immer noch: weil sie eben so unberechenbar und extrem ist. und im inneren ihres herzens ist sie ein herzensguter mensch, das weiß ich einfach. augen lügen nicht. und wenn mir die leute immer sagen: hey, die hat dich verarscht, die wollte nur deinen aufmerksamkeit, dann kann ich das einfach nicht hinnehmen. was wir hatten, war da: das hab' ich mir nicht eingebildet! nur: sie kann jetzt scheinbar drauf verzichten...

vielmehr hat sie mehr erzählt, dass er, ihr ex- und wieder-freund ihr das jetzt auch geben könne: "wärme", "leidenschaft". er hätte sich "komplett verändert", sei jetzt "ein ganz anderer mensch"! das zu hören, tut natürlich scheißeweh. aber irgendwie kann ich das nicht ganz glauben. was meint ihr? kann es sein, dass der typ sich wirklich komplett geändert hat und jetzt das alles hat und tut und macht, was sie vorhin so an ihm vermisst hat. sie hat gesagt, er wäre jetzt "für sie da", was davor (sie führen eine fernbeziehung) nicht so war. doch seitdem er von mir weiß, hat er sich mächtig ins zeug gelegt: ihr jeden tag blumen per fleurop geschickt (wie einfallsreich...), sie mit sms überschüttet, ist jedes wochenende zu ihr gekommen. ist dauerda für sie.

wisst ihr, ich möchte einfach nur von euch wissen, was da so eure erfahrungen sind. glaubt ihr, das wird jetzt tatsächlich die große romanze bei denen? ist er jetzt tatsächlich zu mr. perfect mutiert - oder könnte es nicht sein, dass jetzt, wo ich weg bin, was ganz anderes passiert: dass sie merkt, was ihr an mir fehlt und er wieder aufhört, sich so um sie zu bemühen, weil der konkurrent ja in die flucht geschlagen ist. es sind nur so gedanken. klar könnte es genauso gut sein, dass die jetzt total glücklich sind miteinander und ich tatsächlich sowas wie ein anzünder war, um das feuer in ihrer beziehung wieder zu entfachen, was echt ganz schön hart wäre - nach allem, was wir zusammen hatten...

die sache ist nur die, dass er einfach das komplette gegenteil von mir ist. äußerlich, menschlich - in jedweder hinsicht. er ist der kühle, verantwortungsvolle analytiker. ich bin eher so der verrückte künstlertyp.

wisst ihr, ich hab' halt irgendwie total den glauben an die liebe verloren grade! ich bin sehr romantisch und glaube dran, dass es die eine gibt. ich glaube total an einzigartigkeit. deshalb ist es so schwer, mich von ihr loszusagen und mir eine andere zu suchen. ich hab das jetzt mehrmals versucht und es geht einfach nicht. ich will immer noch sie. irgendwie.

mit ihr ist es auch so komisch: sie trägt diese gefühl von minderwertigkeit in sich und spricht immer davon, dass keiner sie glücklich machen können würde. und ich glaub ihr das. dass sie so ist. ich glaube deshalb fühlt sie sich auch so zu ihrem typen hingezogen, weil der auch so vom leben gezeichnet ist. ich aber bin das genaue gegenteil. ich bin optimist und glaube an die kraft der liebe. ich glaube an das glück einer beziehung und dass zwei menschen, die füreinander besimmt sind, auch zusammen finden. ich glaube immer noch, dass wir zusammen finden können.

er kommt im märz für ein halbes jahr in unsre stadt. ich bin ja gespannt, wie lange das halten wird... klar werd ich jetzt nicht den ganzen tag drauf warten, was passieren wird - ich hab' schon erst mal eine art schlussstrich gezogen. sie mir ganz aus dem kopf schlagen, das wird aber auf keinen falle passieren. das weiß ich. dafür bin ich zu sehr romantiker! also bitte schreibt mir nicht, wie bescheuert ich bin!!! - is mir schon klar!!

ich wollte euch nur fragen, ob ihr es zum beispiel bescheuert fändet, wenn ich ihr zum valentintag einen blumenstrauß vor die tür stellen würde... oder meint ihr, ich hab' nur noch eine chance, wenn ich den kontakt total abbreche und ihr komplett die kalte schulter zeige? ich hab' halt die erfahrung gemacht, dass sie jemand ist, der schnell den kopf in den sand steckt und feig ist und ein wenig faul. wenn ich mich also komplett zurückziehe, wird sie wohl bequem bei ihrm typen bleiben, mit dem sie nicht 100 prozentig glücklich ist.

ich aber würde so gerne erreichen, dass sie sich endlich aus dieser situation befreit und kämpft. natürlich geht das nur, wenn sie wirklich mehr für mich empfindet. könnte doch sein: vielleicht weiß sie ja noch gar nicht, dass sie mich liebt? warum eigentlich nicht?!

doch: wie helfe ich ihr, das rauszufinden? hilft von meiner seite da nur schweigen? soll ich das mysterium werden, von dem sie nicht weiß, wo er ist, was er macht, wie es ihm geht? oder geh ich so unter? werde vergessen, weil sie denkt: liebt mich nicht mehr, sollte also lieber ab und zu eine nettigkeit fallen lassen? soll ich sie eifersüchtig machen? (sie ist furchtbar eifersüchtig und stalkt mich auf facebook, wo dauernd verehrerinnen nette sachen auf meine seite posten. gute freundinnen von mir sind auch freundinnen von ihr und übermitteln alles, was man denen erzählt...) oder ist das schon wieder durchtrieben und doof? oder ein probates mittel? (mann, ich will sie erobern!!!)

ich will es so halten: wenn ich merke, dass da wirklich nichts ist bei ihr, will ich das feld verlassen, als fairer verlierer. aber ich muss es einfach wissen, versteht ihr?! ich muss wissen, ob sich mein herz wirklich hat so täuschen können. hat es bisher nämlich noch nie!!!!!

es schlägt auch weiterhin: für sie. und wie!

danke euch!!!!
 

Anzeige(7)

m.b.alex

Mitglied
Ich kann Dir nicht wirklich einen Rat geben. Ich bin auch keine Frau, aber vor 8-9 Jahren war ich in einer ähnlichen Situation, verstrickt. Es hat mich kaputt gemacht, meine Entscheidung war: Telefon aus & abgetaucht. Nur geholfen hats nicht. Es tut immer noch so weh, heute wünscht ich, ich hätte um diese Liebe gekämpft. Es war alles so kompliziert. Aber wenn Du ihr soviel bedeutest wie sie Dir, könntet Ihr beide es sehr bereun.
 

ramona

Aktives Mitglied
Hallo,

einen Blumenstrauß...hallo willst Du sie kaufen.

Sie hat sich für den anderen entschieden!!! liest Du das. FÜR DEN ANDEREN. Ob er sich nun verändert hat oder nicht. Egal!!!!!!!!!!

Du brauchst deren Beziehung nicht analysieren.

Und es geht auch nicht darum, was sie empfindet, wenn Du nicht mehr da bist. ES GEHT VERDAMMT NOCHMAL UM DICH!!!

Brich den Kontakt ab weil sie Dir nicht gut tut!!!!!! Vielleicht trennt sie sich irgendwann von ihm. Aber auch nur vielleicht. Bis dahin wirst Du leiden wie eine Sau.

Wie lange Du leiden willst entscheidest allein Du.
 

Jenny

Aktives Mitglied
ich hab euch geschrieben vom monatelangen hin und her zwischen mir und einer frau. sie ist immer wieder von ihrem freund zu mir zu ihrem freund. irgendwann ist dieses system kollabiert. weil ich nicht mehr konnte. weil er dahinter gekommen ist. weil sie sich für ihn entschieden hat.
sie hat mich erst mit sms bombadiert ("es wird so scheißeschwer werden ohne dich!"), dann dauernd im chat aufgelauert
Die "Dame" weiß nicht was sie will, oder vielleicht doch:rolleyes::
EUCH BEIDE GLEICHZEITIG.
Wenn es mit ihm nicht funktioniert, hat sie immer noch Dich, dort kann sie dann wieder hin.

für mich ist das alles halt komplett nicht nachvollziehbar.
Für mich schon, sie will sich absichern. Beide Wege A oder B sollen ihr weiter offen stehen bleiben.

vielmehr hat sie mehr erzählt, dass er, ihr ex- und wieder-freund ihr das jetzt auch geben könne: "wärme", "leidenschaft". er hätte sich "komplett verändert", sei jetzt "ein ganz anderer mensch"!
Na super, dann hat sie sich noch nicht ganz von ihm gelöst gehabt u. in der Zeit, als er noch nicht so war, wie sie es wollte, warst Du dafür da, diese Bedürfnisse zu befriedigen.

was meint ihr? kann es sein, dass der typ sich wirklich komplett geändert hat
Das sollte Dir vollkommen egal sein, wichtig ist, das es Dir seelisch gut geht. So bestimmt nicht.

glaubt ihr, das wird jetzt tatsächlich die große romanze bei denen?
Sollte Dir egal sein, Du bist nicht der Fußabtreter, noch ihr Notstopp.

die sache ist nur die, dass er einfach das komplette gegenteil von mir ist. äußerlich, menschlich - in jedweder hinsicht. er ist der kühle, verantwortungsvolle analytiker. ich bin eher so der verrückte künstlertyp.
Vielleicht würde es ihr, innerlich gefallen, wenn diese Eigenschaften in einer Person vereint wären. Deshalb hält sie sich Euch beide.
ICH KENNE SIE JA NICHT. Ist eine Vermutung von mir.

wisst ihr, ich hab' halt irgendwie total den glauben an die liebe verloren grade! ich bin sehr romantisch und glaube dran, dass es die eine gibt. ich glaube total an einzigartigkeit. deshalb ist es so schwer, mich von ihr loszusagen und mir eine andere zu suchen.
Mach einen totalen Abruch zu ihr, auch wenn es schwerfällt.
Du solltest Dir soviel wert sein, dass sie nachher, nicht wieder angegrochen kommt, wie ein Hündchen, das winselt u. Du sie wieder aufnimmst.

ich wollte euch nur fragen, ob ihr es zum beispiel bescheuert fändet, wenn ich ihr zum valentintag einen blumenstrauß vor die tür stellen würde...
NEIN
oder meint ihr, ich hab' nur noch eine chance, wenn ich den kontakt total abbreche und ihr komplett die kalte schulter zeige?
Ich denke, die hättest Du, doch willst Du wirklich benutzt werden, nur weil Du sie liebst:confused:
Wenn sie Dich lieben würde, wäre sie meiner Meinung nach, nie auf die Idee gekommen, an ihren Ex zu denken, geschweige denn Kontakt aufzunehmen. Meine Meinung.

(mann, ich will sie erobern!!!)
Was hättest Du letztendlich davon:confused:
Eine Dame, die bei Dir bleibt, weil Du Bedürfnisse befriedigst, die sie sich selbst nicht geben kann.
Ich würde den Kontakt vollkommen abbrechen.
Doch letztendlich entscheidest Du ALLEINE.
Gruß

Jenny
 

m.b.alex

Mitglied
Ich weiß nich, von außen betrachtet mag das alles so rüberkommen, von wegen 2 gleichzeitig un d so. Aber wenn Du einmal in so einer komplizierten Kiste drinsteckst ist das eben alles nicht mehr so klar. Da kanns vorkommen, daß 1+1=1 ist oder 1x1=2, wenn der Vergleich gestattet ist. Wie auch immer, ich glaub einen Rat oder eine Anleitung oder irgendetwas in der Art kann Dir keiner geben, auch wenn sich alle hier für so klug und erfahren halten.
 

Tuesday

Aktives Mitglied
Hallo,

mir kommt es so vor, als wäre deine (Ex-)Freundin eine Dramaqueen. Sie will Vicky sein, die Frau aus dem Film.

Es gefällt ihr, von zwei Männern umschwärmt zu werden und die ganz großen Gefühle zu leben. Dir gefällt das, so habe ich den Eindruck, nicht weniger. Diese Romantiker, nur wer leidet lebt :D.

Sie wird mit diesem Spiel nicht aufhören. Das kann ich mir nicht vorstellen. Sie ist nicht daran interessiert mit dir irgendeine Form von Alltag zu leben. Das ist ihr wohl zu langweilig.

Selbst wenn sie sich letztendlich gegen den Typen entscheiden sollte und für dich, wirst du an ihrer Seite nicht zur Ruhe kommen. Sie braucht das Drama.

Für mich ist das eine Form von Narzismus. Sie kommt erst dann zur Ruhe, wenn ihre Gefühle aufgewühlt sind, in einem Spannungsverhältnis zwischen zwei Menschen stehen. Sie liebt dich schon. Aber eben auf ihre ganz eigene Weise.

Es ist an dir zu entscheiden, ob du dieses Leben weiterhin mitmachen willst oder ob du dir eine Chance auf eine echte Liebe gibst, die tatsächlich dich betrifft und nicht dazu benutzt wird, um das Leben interessant zu machen.

Überlege dir, wie weit deine romantische Ader geht. Ich würde nämlich sagen, an ihrer Seite wirst du auch in Zukunft leiden.



Tuesday
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Ich will ihn einfach haben... Liebe 12
C Ich will ihn, nächster Schritt Liebe 16
Tamagochi6 Insgeheim will ich nicht mehr Liebe 40

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • (Gast) dftg:
    Chantal.K meinte:
    Aber ich denke jetzt nicht das du deswegen in die Hölle kommst gibst genug Leute die da hinkommen
    haha ok du meinst die haben da kein Platz mehr haha... ne aber danke... ich denke es geht ums eigene kharma.. und das kostet mich jetzt ne mail verdammt.. aber immerhin gibt ne Loesung
    Zitat Link
  • (Gast) dftg:
    ok danke chantal.. schoenen abend noch
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Ich denke Sie würde es nicht übel nehmen ^^
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Danke wünsch ich dir auch :)
    Zitat Link
  • (Gast) dftg:
    Chantal.K meinte:
    Ich denke Sie würde es nicht übel nehmen ^^
    ??
    Zitat Link
  • (Gast) dftg:
    achso du meinst würden?? dann versteh ich den Satz ;)
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Gast dftgg hat den Raum betreten.
  • Chat Bot:
    Gast dfttg hat den Raum betreten.
  • (Gast) dfttg:
    chantal bist du noch da? haette mal noch eine technische Frage
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Chantal.K hat den Raum betreten.
  • @ Chantal.K:
    Ja ^^
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    hmm
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    fuehl mich nich ernst genommen mit den Haken sry
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    na egal ich komm später nochmal wieder...
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Welchen Hacken?
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    ^^
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Da ist doch ein Smiley :)
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    ja genau... und ich fuehl mich dann etwas belächelt haha
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Nein benutze das gerne deswegen
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Wie alt bist du den?
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    Chantal.K meinte:
    Nein benutze das gerne deswegen
    ?
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    achso
    Zitat Link
  • (Gast) dfttg:
    bin etwas später wieder da..
    Zitat Link
  • @ Chantal.K:
    Ok :) bis später
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben