Anzeige(1)

Sie will die Geburtsurkunde nicht rausrücken. Was nun?

B

_BabyMiss_

Gast
Hallo!

Es ist soweit, mein Verlobter und ich möchten heiraten.
Nun wollen wir am Montag zur Anmeldung und einen Termin machen.
Dafür benötigen wir nunmal auch seine geburtsurkunde.

Nun wollten wir diese heute bei seiner Mutter abholen und diese wollte ihm die ums verplatzen nicht geben.
Sie wollte wissen wofür er sie braucht und und und....aber wir wollen ihnen erst bescheid sagen, wenn wir einen Termin wissen.
Außerdem wird sie sowieso wieder rumstressen.

jetzt hat sie ihm nur so eine billige Kopie gegeben. Die soll er dann einfach beglaubigen lassen.

Das geht doch aber nicht. Die Kopie ist total schlecht. Da fehlen Buchstaben usw.

Kann man einfach zum Standesamt fahren und sich eine beglaubigte Geburtsurkunde geben lassen?

Und was kostet das?

LG, _BabyMiss_
 

Anzeige(7)

tulpe

Sehr aktives Mitglied

jetzt hat sie ihm nur so eine billige Kopie gegeben. Die soll er dann einfach beglaubigen lassen.

Das geht doch aber nicht. Die Kopie ist total schlecht. Da fehlen Buchstaben usw.

Kann man einfach zum Standesamt fahren und sich eine beglaubigte Geburtsurkunde geben lassen?

Und was kostet das?

LG, _BabyMiss_

Eine Kopie kann man nicht beglaubigen lassen!

Und ja, Dein Verlobter kann beim Standesamt seines Geburtsortes eine neue Geburtsurkunde beantragen. Was diese genau kostet, weiß ich nicht sicher, aber es dürfte die 10,00 EUR-Grenze nicht überschreiten!

LG tulpi
 
B

_BabyMiss_

Gast
Eine Kopie kann man nicht beglaubigen lassen!

Und ja, Dein Verlobter kann beim Standesamt seines Geburtsortes eine neue Geburtsurkunde beantragen. Was diese genau kostet, weiß ich nicht sicher, aber es dürfte die 10,00 EUR-Grenze nicht überschreiten!

LG tulpi
Dauert das lange? Denn wir haben den Termin am Montag um 11 Uhr für die Anmeldung.
 

Giesy

Sehr aktives Mitglied
Die alte Geburtsurkunde, die seine Mutter hat gilt sowieso nicht.

Zum heiraten braucht er eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister, wo er eingetragen ist. Die darf nicht älter als 14 Tage sein.

War bei meiner Tochter so, sie lebt in Hamburg und ich mußte eine begl. Abschrift für sie besorgen.
 
B

_BabyMiss_

Gast
Die alte Geburtsurkunde, die seine Mutter hat gilt sowieso nicht.

Zum heiraten braucht er eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtsregister, wo er eingetragen ist. Die darf nicht älter als 14 Tage sein.

War bei meiner Tochter so, sie lebt in Hamburg und ich mußte eine begl. Abschrift für sie besorgen.

Achso....na toll...dann gilt meine ja auch nicht. Und wie lange dauert sowas?
 

Katrin1964

Aktives Mitglied
Auf dem Geburtsstandesamt dürfte das null Problem sein. Bin bei meiner Namensänderung auch aufs Geburtstandesamt und die Sache war in 2 min. erledigt. Und Geburtsurkunde ausstellen dürfte nicht länger dauern.
 

Anzeige (6)

Ähnliche Themen

Thema gelesen (Total: 0) Details

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.
  • (Gast) Kampf4ever:
    ohje... so gehts mir aber auch seit ner weile....zum glück studiere ich noch, aber ich weiß nicht wie es im Job aussehen wird mit mir wenns soweit ist
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    hmm ich würde vielleicht zum Arzt gehen und Antidepressiva verschreiben lassen... was ich zur zeit einnehme ist Johanneskraut und Ignatia D6
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    bei mir wurde von der Psychotherapeutin letztens eine mittelschwere Depression festgestellt :/ seit her versuche ich mein bestes
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    verliere aber den Glauben an dich selbst nicht, auch wenns an manchen Tagen schwerer wird :) bist viel zu sympathisch als dass du vor die Hunde gehst... und du hast recht die Pandemie drückt die Stimmung sogar noch mehr
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich habe auch mal studiert, war ein Albtraum^^
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    mir machts auch keinen spaß mehr :D
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Welche Richtung?
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    Gesundheit
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    und du?
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ok, damit kenne ich mich null aus :D
    Ich war in den Geisteswissenschaften unterwegs
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    genauso hast du es durchgezogen?
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    ahh ok kenne mich da auch nicht so aus... bei mir ist es eher wi
    rtschaftswissenschaftlich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich habe da nix gemacht, hatte keinen Bock und das System hat nicht zu mir gepasst
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Durchmogeln wie in der Schule hat nicht geklappt ^^
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    achwas ... aber gerade im Studium mogeln sich viele doch auch durch :D also ist es bei mir auch teilweise
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    weil man sowas alles nicht alleine schaffen kann :D
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich bin aber froh, diese Erfahrung gemacht zu haben
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    das ist schön :) bin echt müde geworden
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Ich auch, kein Wunder um diese Zeit :)
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    ich rate dir auf jedenfall, weiß ja nicht in welchem Bundesland du lebst... wegen Berufsauswahl und -ausbildung dir eine Beratungsstelle aufzusuchen, damit habe ich sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Die sind alle an mir gescheitert, aber vielen Dank :)
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    da haste nicht die richtigen Menschen gefunden, mit denen zu warm wurdest, schade eigentlich
    Zitat Link
  • (Gast) xxLLx:
    Was soll man machen, irgendwie halte ich schon noch durch. Ich gehe nun ins Bett, danke für das Gespräch :)
    Und alles Gute für Dein Leben
    Zitat Link
  • (Gast) Kampf4ever:
    Gerne :) Vielen lieben dank auch dir, hat mich auch gefreut, ich geh jetzt auch schlafen, gute Nacht :) ich wünsche dir auch alles Gute für dein Leben
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Der Gast xxLLx hat dem Raum verlassen.

    Anzeige (2)

    Oben