Anzeige(1)

  • Liebe Forenteilnehmer,

    Im Sinne einer respektvollen Forenkultur, werden die Moderatoren künftig noch stärker darauf achten, dass ein freundlicher Umgangston untereinander eingehalten wird. Unpassende Off-Topic Beiträge, Verunglimpfungen oder subtile bzw. direkte Provokationen und Unterstellungen oder abwertende Aussagen gegenüber Nutzern haben hier keinen Platz und werden nicht toleriert.

Sich zwingen müssen, oder eine Alternative dazu...

Sam

Mitglied
Ihr kennt es: den Ar*** hoch kriegen müssen, sich einfach dazu zwingen etc. lautet oft ein gut gemeinter Rat von anderen.
Meine Alternative dazu: falls das Zwingen für dich zu negativ ist, so wie für mich (Ich zwinge andere Menschen auch nicht zu Dingen, also warum sollte ich mit mir selbst so schlecht umgehen?) kannst du diese Alternative ausprobieren.

LLL
langsam, leise, liebevoll

Mache die doofe Sache ganz langsam und liebevoll, wie in Zeitlupe. Erst eine Kleingkeit, dann die nächste... Und schaut wie sich das für dich anfühlt. Sei dabei ganz liebevoll, also würdest du das jetzt für einen Menschen tun, den du wirklich liebst. Das ist auf jeden Fall liebevoller als strenges Zwingen.
Du kannst dabei auch leise etwas sagen, was du einem Menschen sagen würdest, für den du das jetzt tust. Nur dass du es selbst bist.
Auf diese weise dauert alles gefühlt ziemlich lange, ABER: du kommst Stück für Stück weiter und gehst dabei respektvoll mit dir um und nicht wie mit einem Sklaven. Probiert es aus, falls ihr es noch nicht kennt und euch die Idee anspricht.
Mir hilft das z.B. bei unliebsamen Tätigkeiten wie Abwaschen, Putzen oder Aufräumen ganz gut.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
C Wie fühlt es sich an, keine Depressionen zu haben? Lichtblicke 6
G Wenn Freundschaft sich auszahlt... Lichtblicke 0

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Im Moment ist niemand im Chat.

    Anzeige (2)

    Oben