Anzeige(1)

Selbstbewusstsein / FOMO

Wulpinger

Mitglied
Hallo Zusammen,

Ich schreibe hier, da ich mich wirklich… Unwohl fühle. Es hat sehr viele Gründe. Ich mache mir schon seit langer langer Zeit ständig sorgen, was mir auch oft den Schlaf raubt. So nur beim Einschlafen und wenn ich dann nachts aufwache, kommen die Gedanken wieder, weshalb ich dann meist erst nach ca. 1h wieder einschlafe.

Da ich eine Riesen Liste an sorgen habe, weiss ich echt nicht wo ich anfangen soll… Ich denke aber der wichtigste Punkt ist wohl mein Selbstbewusstsein / Selbstzweifel, auch wenn ich am liebsten jetzt eine Antwort auf all meine Sorgen hätte…


  1. Selbstzweifel. Jedes Mal wenn ich mir ein Ziel vornehme, vor allem grössere Ziele, habe ich nach einer Zeit das Gefühl, warum ausgerechnet ICH dieses Ziel erreichen soll? Ein Ziel wo fast 95% der Menschen nicht erreichen oder erreicht haben.

Allgemein denke ich immer erst „schaff ich eh nicht“. Auch kommt öfters der Gedanke, ich mich unintelligent, dumm. Dinge wie meine Rechtschreibung, mein geringes Allgemeinwissen und mehr, geben mir den Beweis, dass ich nicht gerade der Hellste bin.

Dass der Mangel an Selbstbewusstsein sehr belastend ist und es mich oft blockiert, ist verständlich. Doch wie werde ich diese Selbstzweifel los? Einfach „hab doch mehr Selbstvertrauen“ bringt leider nicht viel… wenn es so einfach wäre, hätte ich und millionen andere Menschen diese Problem nicht.


  1. Ein anderen Thema das ich unbedingt jetzt ansprechen will: Fomo (Fear of missing out)
Ich glaube, ich leide an Fomo. Ich hab ständig angst ich verpasse etwas oder das ich wegen mangel an Zeit etwas verpasse.

Allerdings habe ich nicht angst jeden Aspekt des Lebens zu verpassen. Es sind nur vereinzelte Dinge. Aber der grösste Grund, Angst zu haben, zu wenig Zeit zu haben, ist meine Hobbys. Vor allem das Thema Videospiele.
Es gibt zu viele Spiele die ich gern Spielen und erleben möchte. Doch ich muss Arbeiten, habe Hausarbeit zu tun, muss oft Dinge auf das Wochenende verschieben, weil keine Zeit unter der Woche.

Ich gehe jeden zweiten Tag ins Fitnessstudio, mein zweites grosses Hobbys dass ich, um auch Erfolg zu erleben, regelmässig ausüben muss. Dadurch kann ich auch nicht andere Dinge angehen, die ich gerne lernen möchte.

Ich will Sprachen lernen, Zeichnen, ein Instrument spielen lernen… Aller das konnte ich leider noch nicht tun…

Dadurch das ich Angst habe etwas zu verpassen, weiss ich nie, was ich tun soll bzw. was ich zuerst tun will aber habe ständig dann der Gedanke, wenn ich nicht heute das andere tue, werde ich es vielleicht nie tun können.

Wie gesagt hätte ich gerne auf all meine Sorgen und Fragen eine Antwort, wie damit umzugehen ist oder was ich tun soll… Wie die Angst vor dem Altern und Sterben (ist auch etwas verbunden mit der Angst Dinge zu verpassen. Wenn man Tod ist, kann man nichts mehr machen bzw. da das Leben nur begrenzt ist, hat man nicht „unendlich“ Zeit. Mit jedem Tag verpasse ich etwas…) Aber ich belasse es mal auf diese Zwei Themen da die anderen Probleme und Sorgen oft mit diesen Themen zusammenhängen. Quasi die Hauptthemen. Kann dann ja immer noch darauf eingehen…

Aber dafür erstelle ich ein andermal ein neues Thema. Eins nach dem anderen.

PS: Kann sein das ich höchstens am Abend die Beiträge lesen kann und Antworten aufgrund meiner Arbeit.

Grüsse

Wulpinger
 

Anzeige(7)

G

Gelöscht

Gast
Du musst lernen, Prioritäten zu setzen. Mach dir mal eine Liste aller Dinge, die du in den nächsten Jahren gern machen möchtest und setze sie in eine Reihenfolge. Mit dem Wichtigsten fängst du dann an.

Warum setzt du dich so unter Stress, etwas schaffen zu wollen, was 95% der Menschen nicht schaffen können? Um Selbstbewusstsein zu erlangen, bedarf es Erfolgserlebnisse. Also würde ich meine Ziele etwas niedriger ansetzen und mich dann im Laufe der Zeit steigern. Man kann nicht untrainiert am nächsten Tag einen Marathonlauf absolvieren.
 

Wulpinger

Mitglied
Das ist es aber ja... Ich Schaff es nicht eine Priorität zu setzten... Es scheint mir alles gleich wichtig.

Und während ich das eine mache, kommt mir immer wieder in den Sinn, dass ich dafür anderen nicht tun kann. Dadurch verdirbt mir dieser Gedanke alles, was ich gerade tue.

Für viele ist es vielleicht einfach, Prioritäten zu setzten doch wenn es MIR so einfach fallen würde, auf 80% von dem, was ich machen und lernen möchte, zu verzichten, würde ich ja nicht hier schreiben :).
 
G

Gelöscht 54649

Gast
Dass Du zu allen anderen Wunschhobbys nicht kommst, weil Du den Drang hast, zu spielen und da bloß nichts zu verpassen, nennt sich nicht FOMO, sondern Spielsucht.
 

Anzeige (6)

Autor Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
P Ich leide an meinem geringen Selbstbewusstsein Ich 3
S Wenig Selbstbewusstsein durch Elternhaus Ich 5
A Selbstbewusstsein wiederbekommen und nicht mehr grübeln Ich 1

Ähnliche Themen

Anzeige (6)

Anzeige(8)

Gastraum
Regeln Hilfe Benutzer
  • Chat Bot:
    Raumnachrichten wurden entfernt!
  • Chat Bot:
    Gast skywi hat den Raum betreten.
  • (Gast) skywi:
    moin
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum betreten.
  • @ Kampfmaus:
    Hi
    Zitat Link
  • Chat Bot:
    Kampfmaus hat den Raum verlassen.
  • Chat Bot:
    Frau Rossi hat den Raum betreten.
  • @ Frau Rossi:
    🦉
    Zitat Link

    Anzeige (2)

    Oben